Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Delphi, Cairi und Zarie

    Murmel - - Jagd

    Beitrag

    Und ein 100% gibt es eh nicht...

  • Veränderung an der Gesäugeleiste

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    So toll! Ich freu mich so für euch!

  • Tumor an der Wirbelsäule

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von Hanca: „Wann ist der Beratungstermin? Wäre ja gut, wenn dann auch gleich der Scan wäre, damit du Sicherheit hast. “ Das hoffe ich auch, vor allem, weil das von mir aus doch 100 km Fahrt sind und außerdem der Hund nur zusätzlich belastet wird. Der fährt nämlich nicht gern Auto.

  • Tumor an der Wirbelsäule

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Ich habe uns jetzt einen CT Scan Beratungstermin geben lassen (können sich die nicht untereinander verständigen?). Eventuell findet der Scan gleich dann statt, was ich bezweifele. Na, gibt uns noch Zeit, sich vorzubereiten. Vielleicht ist alles nicht so schlimm und er kann operieren. Danke euch!

  • Tumor an der Wirbelsäule

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Gestern waren wir beim Spezialisten für Chirurgie und der meinte nun, aufgrund des Röntgenbildes und meiner Beschreibung der Symptome, dass er vermutlich nicht operieren kann. Der Krebs hat sich vermutlich entweder an der Wirbelsäule selbst und in sie hineinentwickelt. Um das genau sagen zu können, brauchen wir einen CT Scan. Sollte sich sein Verdacht bestätigen, dann bliebe nur Bestrahlung - und da bin ich mir nicht sicher, ob ich das Sonic zumuten will. Die Beurteilung dieser Aussagen sind oft…

  • Delphi, Cairi und Zarie

    Murmel - - Jagd

    Beitrag

    @Schattenfell ich wollte das schon bemerken, dass sie es tut. Auf dem Bild mit Mama sieht man schon ein längeres Haar!

  • Dieter hat Geburtstag!

    Murmel - - Glückwünsche

    Beitrag

    Alles Gute! Lass dich feiern... und dann aber zurück zur Arbeit, marsch marsch!

  • Toby vermisst - Galgo

    Murmel - - Entlaufen

    Beitrag

    wurde bisher weder wieder gesehen noch gefunden.

  • Delphi, Cairi und Zarie

    Murmel - - Jagd

    Beitrag

    Sophie frisst alles, was fressbar ist (im Gegensatz zu Ebony, die viele Jahre Stoff bevorzugte). So zum Beispiel ein Kaninchenbaby, das sie erwischt hatte, und sie nicht mit den anderen Hunden teilen wollte. Zu ihrer Entschuldigung kann ich sagen, dass sie als wir sie bekamen, nicht einmal die Hälfte ihres Gewichts gewogen hat, sie war am Verhungern. Inzwischen hat sie gelernt, dass das nicht erwünscht ist und sie ihr Futter zuverlässig bekommt.

  • Veränderung an der Gesäugeleiste

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Ich bin froh, dass sie das gut überstanden hat. Jeder Hund reagiert anders, das ist auch für einen TA schwer einzuschätzen. Meine überempfindliche Nikki macht aus allem ein Drama. Andere stecken alles einfach weg, ehrlich gesagt, zu ihrem Nachteil, weil man dann ihre Probleme zu spät bemerkt. Wenn's so ist, wie bei uns, dauert es bestimmt eine Woche, bis du das Ergebnis hast. Gute Nerven bis dahin!

  • Delphi, Cairi und Zarie

    Murmel - - Jagd

    Beitrag

    Der Verdacht liegt nahe. Auch Katzen bekommen ihre Würmer meistens von Mäusen.

  • Delphi, Cairi und Zarie

    Murmel - - Jagd

    Beitrag

    Zitat von Schattenfell: „Schon einge Male hat sie eine tote Maus ganz schnell gefressen. “ Haha... ja... das hatte ich auch schon. Ob das eine Einzelkind Sache ist? Ich glaube eher, du hast da eine ganz Smarte. Wenn ich mir deine Reihe von Oma und Mutter und Kind anschaue, sehe ich auch, warum.

  • Mieps hat Geburtstag!

    Murmel - - Glückwünsche

    Beitrag

    Noch späterer... alles Gute! Ich hoffe, du schaust mal wieder rein!

  • Wachstumsschmerzen?

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von StarskySmilla: „Für mich gehört der Hund immer noch zum Doc....... Uta, Ilona, Ihr habt soviel Erfahrung...... aber wer sich nicht so gut auskennt..... sollte meiner Meinung nach, da nicht selber dran rumdoktern!!!!!!! LG MARTINA “ Da stimme ich dir zu. Aber vielleicht hilft das der Schwiegermutter zu überzeugen, dass sich das der TA ausschauen muss, wie bei ihren Kühen. Sie muss begreifen, dass Knochen, Sehnen, Bänder (wie auch alle Organe und Systeme) von Mensch zu Tier nicht in ihre…

  • WIe sieht's denn aus?

  • Wachstumsschmerzen?

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Ich würde auf Belastungsschmerz tippen aus dieser Perspektive. Pferde beurteilt man von der Seite. Man lässt sie an sich vorbeitraben und danach auf sich zu, das ist sicherer. Gelenk vertreten, vielleicht. Ja, Ruhe hilft aber in beiden Fällen, eventuell Entzündungshemmendes, da liegt man nie falsch. Bei Pferden tastet man die vermutete Stelle nach Wärme ab. So habe ich einmal eine Schleimbeutelentzündung entdeck der Sehne am Vorderfußwurzelgelenk entdeckt, nachdem der junge TA sich das Lahmen de…

  • Wachstumsschmerzen?

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Ja, gute Idee. Schau mal ob das ein Bewegungsschmerz (Sehnen, Bänder) oder ein Belastungsschmerz ist. Macht man bei Pferden (und vielleicht bei Kühen auch). Das sieht man an der Art des Nickens und an der Bewegung selbst.

  • Wachstumsschmerzen?

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Zitat von Susa: „Warum schafft man sich Tiere an, wenn man sich nicht kümmert? “ Weil's Bauern sind und Bauern haben sich Empathie mit Tieren abgewöhnt. Müssen sie vielleicht auch, denn wie kann man Nutztiere sonst so tierverachtend halten wie's manche tun? Zitat von abigail89: „Wie war das neulich: Was der schon Schokolade mit seinem Hund gegessen hat und der hat es auch überlebt. Äh . . und deswegen muss ich jetzt meinen Eigenen vergiften? “ Das ist leider das Problem mit diesen Pauschalaussag…

  • Wachstumsschmerzen?

    Murmel - - Gesundheit

    Beitrag

    Meiner Erfahrung nach hat sich dein Hund das Bein vertreten und nicht anders als bei einem Pferd oder einem Menschen muss die Verletzung der Sehne oder das Gelenks ausheilen. Was das den Grundaufbau eines Körpers betrifft, hat der Großtiertierarzt so viel Ahnung wie ein Kleintiertierarzt, ist geht um dieselbe Mechanik eines Beins. Wachstumsschmerzen sind nicht auf ein Teil des Skeletts beschränkt, so finde ich die Aussage eures Großtier-TA merkwürdig. Wichtig für dich, falls das eine angerissene…

  • Delphi, Cairi und Zarie

    Murmel - - Jagd

    Beitrag

    Zehn Tage sind halt eine verdammt lange Zeit für so einen Racker.