Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Fleisch bei empfindlichen Magen?

    doggo263 - - BARF

    Beitrag

    Zitat von Bananenhamster: „Aber grade Huhn, Rind und Getreide sind dich die bekanntesten Allergieauslöser. Häufig noch mit Kreuzallergien auf alles was irgendwie ähnlich ist (bei Rind zb auch Büffel, bei Huhn auch anderes Geflügel) Bei einem so extrem mit Allergien geschlagenem Hund würde ich etwas nehmen was er wirklich noch nie, NeverEver, nicht in den kleinsten Mengen und auch nicht als Leckerli bekommen hat versuchen. Und kein Trockenfutter mehr, das die meisten allergischen Hunde auf die Fu…

  • Welches Fleisch bei empfindlichen Magen?

    doggo263 - - BARF

    Beitrag

    Zitat von Marlis: „Ich würde Rind versuchen, kenne Ähnliches von einer Bekannten, kein Huhn und kein Getreide! wogegen sogar Pute und Ente geht. Außerdem würde ich mal bei naturheilkunde-bei-tieren.de/index.html schauen. “ Dann wird man bestimmt, wie bei ihrem Bekannten, nur probieren können oder? Probiere dann mal Rind, danke für den Link!

  • Welches Fleisch bei empfindlichen Magen?

    doggo263 - - BARF

    Beitrag

    Guten Tag, ich hätte gerne ein paar Meinungen. Dazu muss ich eine Vorgeschichte erzählen : Meine Aussie Hündin, 4Jahre, hat letztes Jahr im Oktober die Diagnose ,,Umweltallergie gegen Alles'' erhalten. Sie hatte extremen Juckreiz, besonders an den Pfoten (wundgeleckt). Ich sollte mich darauf gefasst machen, dass Sie immer Apoquel nehmen müsste oder ich solle eine Desensibilisierung durchführen. Damit wollte ich mich jedoch nicht zufrieden geben, sie bekam erstmal Apo (damit die Wunden heilen) un…

  • Umwelt-Allergiker Hund Erfahrungen

    doggo263 - - Gesundheit

    Beitrag

    Vielen Dank auch Euch @Terri_Lis_07 und @Schattenfell Ich habe jetzt noch einen anderen Tierarzt angerufen (Empfehlung einer Bekannten, deren Hündin Juckreiz und Haarausfall hatte) und dort einen Termin gemacht um mir eine zweite Meinung einzuholen. Laut Website und Bekannte ist dieser TA spezialisiert auf Haut Problemen u. A. Und kennt sich besser mit Allergien aus. Ich bin mal gespannt was dort, rauskommt...

  • Umwelt-Allergiker Hund Erfahrungen

    doggo263 - - Gesundheit

    Beitrag

    @Bananenhamster - ich habe beim TA jetzt Hill's Pr. Derm Defense (TroFu). Als Test nebenbei, auch das NaFu bestellt. Wurde mir so vom TA empfohlen, dass ich das mal testen soll. Es wird jetzt ein langer Prozess sein, das Optimale für sie zu finden. Sie sagte, wir müssten jetzt viel probieren.. Was genau meinst du mit Futtermilben? Kann man da nix gegen machen? Ich hatte schon mal über Barf nachgedacht, aber sehr große Angst sie in manchen Bereichen mangel zu ernähren @Lilie Gut dann werde ich da…

  • Umwelt-Allergiker Hund Erfahrungen

    doggo263 - - Gesundheit

    Beitrag

    Kann man denn auch Pute geben? Es ist ja auch ein recht mageres Fleisch. Oder Hühnerherzen, die bekommt man ja schon eingefroren im Tiergeschäft. Das würde ich nämlich dann auch als Leckerlie verwenden, auch für den Hunde Platz. Käse gibt's ja dann erstmal nicht.. Das mit der Spritzkur werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf haben. Vielen Dank

  • Umwelt-Allergiker Hund Erfahrungen

    doggo263 - - Gesundheit

    Beitrag

    Hallo Lilie, vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Das beruhigt mich ein wenig und dann habe ich schonmal ein Leitfaden wo ich mich etwas dran entlang hangeln kann Das gibt mir etwas Mut zu wissen, dass es doch nicht so kompliziert ist, wie es sich gerade angehört hat. Diese Spritzkur hatte die TA halt auch angeboten, wäre aber erstmal ihre 2. Wahl. Und bei dieser Desensibilisierung ist es auch nicht mal sicher, ob es überhaupt was bringt! Ich werde deine Tipps auf jedenfall umsetzen. Ich wu…

  • Umwelt-Allergiker Hund Erfahrungen

    doggo263 - - Gesundheit

    Beitrag

    Guten Tag, ich bin neu hier und hoffe das ich Hundeführer/-innen finde, die mir ein paar Tipps geben könnten. Ich habe eine Australian Shepherd / Border Collie Mix Hündin, sie ist 3,5Jahre alt. Aufgrund von wiederkehrendem Juckreiz, bin ich Montag diese Woche mit ihr erneut zum TA. Sie bekam - wie vor ein paar Monaten schon - ein Medikament ,, Apoquel''. Diese half auch. Es wurde nun ein Allergietest gemacht. Ich war heute morgen zur Besprechung beim TA und habe erfahren, dass sie ein Voll-Umwel…