Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @LotterBommel das ist eine gute Idee! Gerade nämlich das gleiche wie gestern... Nach 10Minuten bellen und Fensterbank, bin dann wieder nach Hause und als sie sah das Auto steht in der Einfahrt war sofort Ruhe! Bin noch 10Minuten im Keller geblieben, kein Ton mehr Hexe!! Haben die Treppe am oberen Flur wegen der Kinder mit einem Gitter gesichert, werde sie heute Nachmittag mal da lassen, da liegt auch ihre Decke wenn ich mit den Kindern oben spiele, sie schläft da also recht oft!

  • @Julia ich werde es versuchen... Danke

  • @wildblume leider ja von Anfang an

  • Hallo alle miteinander Wir üben gerade das alleine bleiben mit Lotte (5Monate, seit fast 3 Wochen bei uns) gestern hat 1x15 und 1x25Minuten das Haus verlassen ohne Probleme geklappt, heute hat sie nach 10Minuten schon hin und wieder gebellt bin dann nach 15Minuten in einem stillen Moment rein! Warum der Rückschritt?? der einzige Unterschied zu gestern ist, daß Gassi schon 1,5Stunden her war! Kann das der Grund sein? Außerdem springt sie auf die Fensterbank wenn wir weg sind das macht mich zwar e…

  • So... Ganzen Tag drüber geredet Gehe ich gerade zur Toilette, denke "geh es langsam an" und lasse also alle Türen auf... Was macht Lotte? Kommt kurz in den Flur, schaut ins Bad und dreht wieder um ins Wohnzimmer

  • @Easy auch wenn es keine neuen Infos mehr gibt tut ja jeder Zuspruch und jede Erfahrung einfach nur gut Das Warten im Auto wäre eine tolle Sache um wieder ein minimum an Alltag zu erreichen unglaublich, das ich das Einkaufen mal vermisse Lg

  • @Bananenhamster @CC Enzo Das probiere ich morgen definitiv aus DANKE!

  • Könnte ich sie denn Guten Gewissens 20Minuten zum flotten einkaufen im Auto lassen? dann mit Kauspielzeug oder Kong/Leberwurst?

  • @tomstep zum Glück sind hier alle sehr verständnisvoll nach meinem Ausflippen heute Vormittag werde mich zur Sicherheit um eine Betreuung für Januar kümmern, dann habe ich den Druck aus dem Nacken

  • @tomstep danke für deine Worte, habe gelesen es gibt tatsächlich sowas wie einen Welpenblues ähnlich einer Wochenbettdepression denke der hat mich heute im Griff! Kinder, Gassi gehen, Hundeschule klappt alles so toll mit ihr! Denke das Problem bin ich mit zu vielen Erwartungen und etwas Blauäugigkeit Lg

  • @StarskySmilla Sie ist ein langhaar-Collie-Mix, die sind laut meinen Recherchen nicht so anspruchsvoll und deutlich besser als reiner Familienhund geeignet! Bin ich fehlinformiert?? lg

  • @Susa Der Gedanke kommt mir jetzt auch häufiger! Die Große ist ja schon im Kiga und als wir Lotte "fanden" und ihre Geschichte hörten, inkl das sie schon 2 Stunden alleine blieb dachte ich mir: das reicht ja erstmal locker, 2 Stunden muss sie garnicht! Ich habe ehrlich gesagt nicht gedacht das wir bei 0 anfangen, das gebe ich ganz ehrlich zu ... ich habe es unterschätzt! Im Dezember sind es erstmal nur Besuchsstunden, in der Zeit würde meine Freundin mit ihr Gassi gehen! Bis am 06.01. der Kinder…

  • @Bananenhamster achso vergessen: Aufgewachsen ist sie mit Mutter und großer Schwester in einer Familie mit Kindern im Schulalter, von der Sozialisierung weiß ich jetzt nicht allzu viel! Bei Spaziergängen bleibt sie allerdings zwischen Kinderwägen, Fahrrädern, Rollatoren und anderen Hunden total cool! Auch der Kinderlärm bei uns zuhause macht ihr nichts aus, sie bettelt nicht am Tisch und geht auch nicht an Essen auf Augenhöhe, zB wenn die Kinder an ihr vorbei laufen ... ich denke also schon, das…

  • @CrazyDogs123 Danke, das tut gut zu lesen das es garnicht so unnormal ist! Sie ist so ein toller Hund, laut Hundeschule wären wir für1,5Wochen schon ein super Team! Sie kommt inmitten aller Hundekinder auf jeden Rückruf usw ... also eine Menge worauf ich stolz sein könnte, nur dieses Thema setzt mich so unter Druck! Aber auch nur MICH weil ich mich hier so gefangen fühle, meine Kinder genießen die viele Zeit hier zuhause total @Bananenhamster garkein Problem, Bella ist ja auch ein schöner Name S…

  • @Isa also laut Aussage der Züchterin hat das ehemalige Frauchen Panikattacken entwickelt, der Mann wollte von Beginn an keinen Hund und sie stand mit Krankheit, Kindern und Hund alleine da! Könnte mir das gut vorstellen denn die ersten Tage hatte sie große Angst vor Männern! In der Familie haben sie es langsam geübt und sie blieb schon 2 Stunden allein, hoffe nicht das sie dahin gehend gelogen haben! Das wäre für mich eine Katastrophe Ich denke Todesangst hatte sie nicht, sie schlief ja bis gest…

  • Lotte heißt die Dame Sie ist ein Mix aus Golden Retriever und Amer.Collie! Ich denke das mit dem Schlafplatz ist ein Problem was ich mit mir habe, fand es sehr angenehm sie nachts an einem festen Ort zu wissen! (ist mein erster Hund, denke ich bin noch sehr verkopft) Ich kann mich damit gut arrangieren das sie neben uns schläft! Ich nehme sie mit zum Kiga und sie wartet die 10Minuten im Kofferraum, denke aber dieses hin und her ist mehr Streß für sie als wenn sie hier zuhause warten könnte Eben …

  • Guten Morgen, habe mich ganz verzweifelt hier angemeldet und hoffe es kann uns jemand helfen Seit 1,5Wochen wohnt Lotte, 5 Monate alt, bei uns! Sie kam aus ihrer Familie zur Züchterin zurück da das Frauchen psychisch erkrankte. Wir sind eine Familie mit 2 kleinen Kindern (2 und 4Jahre) und ich finde sie lebt sich toll bei uns ein, scheint sich wohl zu fühlen! jetzt ist es aber so, das sie nicht mal für ein paar Minuten alleine bleibt! Wir üben von Anfang an kurz den Raum zu verlassen aber sie be…