Beiträge von Sandra84

    Er ist zwei Jahre und kastriert, allerdings ist unbekannt, wann das gemacht wurde. Ich hatte schon oft die Vermutung, dass das zu früh gemacht wurde :loudly_crying_face:


    Dass mit der Auszeit hab ich auch schon in Erwägung gezogen. Heute Abend ist wieder Hundeschule, werde unsere Trainerin noch nach ihrer Meinung fragen, zumal sie Oskar kennt, aber ich denke sie wird das ähnlich sehen wie Du.


    Mit den kleinen Rangeleien sehe ich das anders, das Ergebnis sprach für sich. Allerdings dulde ich absolutes Dominanzverhalten (Wie Kopf auflegen, aufspringen, etc.) nicht, nicht, dass Du mich falsch verstehst.


    Danke für Deine Antwort :thumbs_up:


    Hundebücher hab ich reichlich. Allerdings bin ich für Empfehlungen offen, also immer her damit :grinning_squinting_face:

    Hallo Ihr Lieben,


    bin gerad etwas ratlos. Ich gehe mit Oskar jeden Tag auf die Hundewiese. Da hat er regelmäßig absolute Kirmes mit diversen Hunden, die sich alle super verstehen. Kürzlich sind wir wieder auf die Wiese. Oskars bester Freund war schon da und noch ein anderer, der nicht so oft bzw. regelmäßig kommt. Oskar ist direkt auf den anderen los, wie um ihn in die Schranken zu weisen. Die beiden haben sich etwas gekäbbelt. Der Besitzer und ich waren uns einig, dass das ne harmlose Rangelei war. Später haben sie auch gespielt, also alles gut. Ein paar Tage später hatte ich die gleiche Situation mit nem anderen Hund. Also auch harmlos.


    Heute war allerdings der Bogen überspannt. Oskar ist völlig grundlos auf den anderen Hund los, mit dem er übrigens vor einiger Zeit toll gespielt hat. Das war keine harmlose Rangelei mehr. Ich musste dazwischen gehen. Ich weiß beim besten Willen nicht, was das ausgelöst hat. Ben (der andere) ist ganz freudig auf Oskar zu, ich hab Oskar wie immer abgeleint. Dann ging es auch schon los. Ich hab jetzt die Befürchtung, dass das zunimmt, nicht dass unsere Tage auf der Hundewiese gezählt sind :loudly_crying_face:


    Habt Ihr ne Idee?


    Viele Grüße vom Rüpel Oskar und seiner verstörten Hundemama

    herzlichen Glückwunsch :thumbs_up:


    Die Fragen würden mich auch interessieren. Als ich die Sachkundeprüfung gemacht hab, gab's 30 bis 50 Seiten Fragebogen, habs zu Hause ausgefüllt, Tierarzt hat grob durchgeblättert und mir den Schein ausgestellt. Das war 2010 :confused_face:

    toi toi toi bisher sind wir einigermaßen verschont geblieben. Unser Anton hatte mal eine in der Nase, die aber problemlos entfernt werden konnte. Drück Euch, insbesondere Franzi, die Daumen ... Oskar drückt alle Pfoten :thumbs_up:

    wie? Mandarine hat dich nicht mit Stöckchen fotografiert? :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face:


    Nein Spaß, ich hab aber auch keins, Oskar rennt zwar hinterher, apportiert sie aber nicht, das macht er nur mit Bällchen

    Ein Nachruf für meinen Anton: Im Januar 2008 kam er zu uns. Wir hatten viele schöne Jahre mit ihm und ich hoffe, wir konnten ihm das gute Zuhause geben, das er so verdient hat. Als Straßenhund in Bulgarien hatte er es bestimmt nicht einfach. Trotz vieler Quälereien hat er das Vertrauen zum Menschen nie verloren. Er war der liebste Hund ever, auch wenn man sich dumme Sprüche aufgrund seiner Unverträglichkeit anhören konnte (würde ich einschläfern lasse etc.). Für uns war er der beste, tollste, liebste.


    Am 27.01.2016 wurde bei ihm ein riesiger Tumor im Bauch festgestellt. So mussten wir ihn gehen lassen. Die Entscheidung dazu war hart, aber sein Blick hat mir gesagt, dass es das Richtige war.


    Mein lieber Anton, wir werden dich immer lieben und nie vergessen.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Mein Sorgenkind 333

      • Stef&Hannibal
    2. Antworten
      333
      Zugriffe
      16k
      333
    3. CrazyDogs

    1. Fotowettbewerb - Hund 2,7k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,7k
      Zugriffe
      187k
      2,7k
    3. StarskySmilla

    1. GEORGIE 121

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      121
      Zugriffe
      3,4k
      121
    3. Monstie

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,1k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,1k
      Zugriffe
      183k
      3,1k
    3. Hanca

    1. Die großen Hunde-Martin Rütter 26

      • Carlos96
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      768
      26
    3. Schneeflocke