Beiträge von Lockenwolf

    heute früh waren wir wieder beim TA, gab wieder Antibiotika. Die Ärztin ist soweit zufrieden, das dauert eben. Im Nacken soll ich noch stärker immer ausdrücken. Hab nen Lob bekommen weil ich so schön pflege und nicht zu zimperlich bin. Das Ohr ist etwas abgeschwollen gestern abend ging erst die Spülung komplett durch und heute früh die Sonde. Habs der Ärztin erzählt als sie gerade bohrte da grinst sie und meint stimmt. Conny hat nen Bild gemacht. Ich lade es nachher mal hoch. Aber wir haben uns entschlossen ihm keinen solchen Piercingtunnel zu verpassen. Freitag müssen wir wieder hin. Conny war auch wieder beim Arzt. Acht Bissstellen... er gruselt sich immer vor der Spülerei aber er traut sich noch nicht einfach auf die TA zu hören die sagt, dass er den Verband runternehmen soll und die Hand einfach alle Stunde in einen Eimer mit Kamillenlösung zu stecken. Ich hätte es ja gemacht. Gestern haben sie ihm gesagt dass es wohl ca 5-.6 Wochen dauern wird bis die Wunden zu sind und er zur Physio kann. Gestern hab ich Baccio zum Nacktmull gemacht. Er hatte die Beine inzwischen voller Filz und ich hatte keine Lust ihn ewig zu ziepen bis alles raus ist, da hab ich ihn einfach runtergeschoren, nur Krone und Beinbömmel und ein winziger lustiger Zipfel an der Rute sind noch dran. So ist es momentan einfach praktischer.
    Das Schönste von heute: Baccio wollte wieder Spielen!!

    ich unterrichte Konzertgitarre. Bin an einer privaten Musikschule auf Honorarbasis an 3 Tagen und hab noch ein paar Privatschüler. Da momentan schulferien sind, muss ich nicht in die Musikschule und die anderen kommen auch nur vereinzelt angetrödelt. Von daher hab ich momentan richtig viel Zeit.


    Baccio trägt jetzt MiamiClip aber super kurz. Der war an den Beinen ordentlich zugefilzt. Normalerweise mach ich das raus (Oma rafft das mit dem grundlich bürsten einfach nicht) aber da es ihm nicht so gut geht und mein Daumen immer noch nicht wieder wirklich einsatzfähig ist hab ich ihn einfach runtergeschoren statt 3 Stunden an ihm runzumachen.


    Jetzt hopst Andiamo in die Wanne.

    da ich es nun 2 Wochen wegen der Hitze immer aufgeschoben habe muss ich heute mal nen Wellnesstag für die Jungs einlegen. Lust hab ich wegen der Hitze immer noch nicht aber hilft ja nüscht. Also Baccio als erstes mit Komplettprogramm und dann Andiamo und Farinelli nur baden und föhnen. Ich hoffe ich bin gegen 16.00 Uhr durch, da muss ich dann nämlich mal nen Stündchen arbeiten.

    mh ich find man erkennt nicht so wirklich den Galgo darin bzw den Windhund an sich. Die markante Bauchlinie fehlt. Aber in dieser Flugphase find ich sie irgendwie auch nicht wirklich elegant. Geil find ich sie wenn sie die Beine alle unter dem Körper haben und aussehen wie Muskelbälle oder Sprungfedern kurz vor der Explosion Aber ich denke dass sieht als "Scherenschnitt" doof aus. Ich würde ein standbild (Profil) oder ein Bild im Trab als Vorlage wählen und dabei dann farblich die Ränder/ Konturen farblich gestalten. Vielleicht sogar auf Kundenwunsch passend zum eigenenm Hund Farbe, Abzeichen die da an diesen Stellen sind


    so in etwa:
    Farben kann man ja anpassen :face_with_tongue:

    mal ein kurzer Zwischenbericht:
    Kommen gerade vom TA. Die Stelle im Nacken könnte momentan nicht besser aussehen. Das Ohr, naja, das tut heute scheinbar erst so richtig weh, ist warm und etwas dick, könnte aber noch schlimmer sein. Es wurde wieder gespült (und ich hab so einen schöne lange Kanüle mitbekommen dann muss ich nicht mehr mit der stumpfem Spritze ohne Aufsatz spülen) Leucosestäbchen überall rein (auch mitbekommen) und ABs und noch mal Schmerzmittel. Zuhause soll ich weiter immer spülen, spülen, spülen und morgens immer die Leucosestäbchen rein tun. Mittwoch früh wieder hin. Gleich noch Tipps vom Profi in Sachen Hundebissen für Conny bekommen. Das ganze Gegenteil von dem was Humanmediziner wollen: Gipsschiene ab, nur leichten Verband und immer feucht halten und mit Kamille spülen. Also wie beim Hund. Jetzt ist Conny erst auch wieder beim Arzt und dann werden wir ihm den Verband abfriemeln und den Rat befolgen und morgen früh vorm nächsten Arztbesuch tun wir den Verband wieder drauf. TA hat immer recht!

    Danke für eure lieben Worte!


    Ich hab jetzt erstmal gegoogelt was ein albabull ist. Dieser "Rasse" soll der Hund der nicht losliess nämlich angehören schmusehund soll dass sein. Ja schon klar Cane Corso Mischlinge reine Kuschelhunde. Die haben den Hund wohl auch erst seit 3 Wochen. Und hey schon klar dass man dann völlig entspannt hinter einem Hügel steht und der Hund sich auf der anderen Seite im Freilauf befindet...


    Waren jetzt nochmals Pippi und nu erstmal ins Bett.

    Wir hatten heute keinen so schönen Start in den Tag. War schon um kurz nach 6 los auf den Hundeplatz um dann um neun pünktlic am Frühstückstisch zu sitzen. Radl nach Hause bringen und dann wollt ich am Spielplatz auf Conny warten Der rief an und meinte er und Baccio bluten ob ich zur Halbinsel kommen kann. Da er echt seltsam klang, Beine und die Arme und los (Gott bin ich fit in Flipflops bis hin gejoggt und nicht mal ausser Puste) Baccio wurde von 2 Hunden angegriffen und Conny ist dazwischen gegangen (ich hätte es auch getan) Conny rechte Hand blutig, der Mann kalkweiss, Baccio Blut am Ohr und Gegenbiss im Nacken. Beide nach Hause dann ich bin Baccio zum TA und Reni mit Conny in die Klinik. Baccios Löcher sind ordentlich, muss immer alles ausdrücken, spülen und Medizin reingeben, Ohrmuschel und Nacken sind total blau. Montag ganz früh wieder zum TA. Connys hat hat sehr viele Verletzungen die alle aufgeschnitten und gesäubert wurden, Gipsschiene bis über die Fingerspitzen. Morgen muss er ganz früh wieder ins Krankenhaus.
    Baccio war an der Leine und konnte nicht mal weglaufen als die Beiden Hunde kamen, der eine liess wohl gar nicht mehr los und darum hat Conny eingegriffen. Erst mit Hilfe des einen Halters konnten sie den Kiefer öffnen. Die Besitzer haben nicht mal mitbekommen das auch Conny so schwer verletzt ist aber wir haben schon telefonischen kurzen Kontakt gehabt. Die sind auch total aufgelöst. Aber so was darf einfach nicht passieren. Die haben ja nicht mal nach ihren Hunden gerufen als die durchgestartet sind und bis sie dann da waren...


    Inzwischen haben sie auch mal zurückgerufen, der Mann wurde wohl von seinem eigenem Hund auch noch gebissen und musste weil Sehnen durch waren heute noch operiert werden.


    Heute Nacht bleibt Bubbel erst mal bei mir, durch die ABs muss er öfter mal pieseln und so kann ich auch vor dem Schlafen noch mal spülen. Die Jungs merken auch schneller als ich falls mit ihm was sein sollte. Conny hat ja nicht nur den jetzt badagierten Arm sondern eine eh kaputte like Schulter da lass ich den so nicht mit Baccio raus. Ein Ruck und der Mann ist ein Totalschaden.

    ja ich hab da echt Glück. Zu meinem Verein kann ich auch laufen oder das Rad nehmen. Das und die Leute sind zusammen Gold wert. Donnerstags fahr ich jetzt in den Ferien immer unserem Helfer nach aber selbst das sind nur 30km bis hin. Wir haben hier recht viele tolle Plätze und auf einigen wird auch noch qualitativ sehr hochwertig gearbeitet. Egal wo man hinkommt man wird herzlich aufgenommen, und selbst wenn wo ‘’nur‘’Hausfrauensport betrieben wird kann man auch dort in netter Atmosspäre trainieren.


    Ich geh jetzt mal duschen und dann Richtung Bett gucken ob da noch ein Plätzchen für mich frei ist...

    wir treffen uns Dienstags immer zwischen fünf und sechs. Wenn wir vollzählig sind haben wir 8-10 Hunde die einzeln Unterordnung machen. Nur wenn wir noch mehr sind auch mal zu Zweit. Wenn einer arbeitet sind eigentlich alle mit auf dem Platz gucken und helfen. Man sieht so mehr Fehler und wo viele denken gibt es auch viele Ideen. Ich brauche zum Beispiel optimal 3 Leute. Einen Steward (obedience) einen der auf den Hund achtet und einen der auf mich und meine Haltung schaut. Der Rest lenkt gezielt ab bzw versucht es. Nach der UO ist Dienstags Schutzdienst und schwupps ist es zehn, dann noch etwas Klatsch und Tratsch ... Tja so gehts... zum Glück haben wir Flutlicht.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Sleddogs of the Horde 772

      • Julia
    2. Antworten
      772
      Zugriffe
      47k
      772
    3. Hanca

    1. Weihnachtsbäckerei 309

      • Mieps
    2. Antworten
      309
      Zugriffe
      19k
      309
    3. Wusan

    1. Mundtumor 122

      • Murmel
    2. Antworten
      122
      Zugriffe
      7,5k
      122
    3. Wusan

    1. Was fällt dir zum letzten Wort ein? 4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4k
      Zugriffe
      310k
      4k
    3. Schneeflocke

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,6k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,6k
      Zugriffe
      194k
      3,6k
    3. Sanshu