Beiträge von Sora

    Danke für eure Antworten!


    Abby spielt zwischendurch auch mal nur mit Rocco wenn Fanny mal keine Lust hat und ins Haus geht.

    Da rennt Abby dann auch nicht hinterher sondern spielt mit Rocco weiter.

    Aber Mobbing glaube ich nicht. Dann würde sich Abby doch nicht so freuen rüber zu gehen oder die zwei so animieren ihr nachzujagen. Sonst kommt sie ja auch immer zu mir wenn sie Angst hat. Sie verkriecht sich auch nirgendwo.

    Wenn sie auch nur Ansatzweise zeigen würde das sie sich nicht wohl fühlt und weg möchte würde ich sie nicht mehr zum spielen bringen doch sie rennt schon ohne Leine bis zum Gartentor und wartet drauf das ich die Tür öffne.

    Ich versuche das jetzt mal mit den Auszeiten.

    Vielen Dank! :smiling_face:

    Hallo zusammen!


    Unsere kleine ist jetzt 11 Monate alt und ich schätze mal voll in der Pubertät.
    Abby überdreht sehr gerne aber ist nie aggressiv. Mittlerweile ist sie auch sehr Kontaktfreudig bei fremden Menschen und andere Hunde mag sie sowieso. Egal welche Größe oder Geschlecht.

    Leider ist sie aber auch frech ohne Ende und die zwei großen Hunde meiner Eltern mit denen sie auch mit Freuden spielt "wehren" sich nicht. Weder mal ein Knurren oder Maßregeln in Hundesprache. Egal ob Abby in die Hinterbeine kneift, Lefzen, Schwanz oder beim Rüden in seine Heiligtümer. Selbst bei seinem Lieblingsspielzeug lässt er sie dran ohne zu murren. Jedoch hat er wie ich vermute eine Art Kontrollzwang. Kaum rennt Abby schneller will er sie korrigieren und spielen die anderen beiden zusammen will er dazwischen. Nur wenn er sein Lieblingsspielzeug hat entspannt er sich und lässt Abby auch mal so laufen.

    Sie stürmt auch auf die beiden mal zu und rennt die einfach um. Auch beim Stuhlgang der großen rennt Abby mal dazwischen.

    Hab schon versucht wenn sie überdreht sie wieder aus dem Garten in die Wohnung zu bringen aber das hält sie auch nicht ab später am Tag weiter zu machen. Auch ein Aus oder Nein bringt nichts. Hört sie zwar dann kurz auf aber nur um dann wieder loszulegen.

    Meine Sorge aktuell ist das wenn die zwei großen Hunde meiner Eltern die Schnauze mal voll haben und dann sich wehren das es extremer wird als wenn sie es schon so mal tun.

    Mich neben sie hocken und meine Ruhe auf sie übertragen bringt auch nichts. Ich befürchte selbst ein hochkonzentrierter Ghandi bekommt sie nicht runter. :worried_face:

    Bei Hundebegegnungen auf Spaziergängen ist sie überhaupt nicht frech, vollkommen ruhig und entspannt.

    Ich weiß nicht ob sich das nach ihrer Pubertät gibt aber ich würde mir einfach ein entspanntes spielen für alle drei wünschen. Auch das sie sich mal abwechseln im jagen und nicht immer nur die zwei großen hinter der kleinen her.

    So ist das doch nur Stress für alle drei und das würde ich gerne ändern aber weiß nicht wie ich das angehen soll. Habt ihr eine Idee?

    Easy : Bei den beiden großen war noch nie so das Fell das man die Haut sehen konnte. Deswegen machte mich das stutzig. Die beiden haben jedoch diese K9 Geschirre welche ich aber nicht benutze weil sie da einfach zu schnell rausschlüpfen könnte und natürlich das Problem mit den Schultern. :thinking_face:

    Da kam ich auf die Idee dass es an ihrem aktuellen Geschirr liegen könnte. Ich wusste nicht ob es überhaupt da Unterschiede gibt. Ob das überhaupt sein kann.

    Und falls ja welche man dann am besten nimmt.

    Ich wusste nicht das man Geschirre auch vor Ort anprobieren kann. Aber gut zu wissen. :smiling_face:

    Easy : Von AnnyX-Geschirren habe ich schon öfters was gehört aber ich weiß halt nicht wie das bei langem Fell ist. Die zwei großen meiner Eltern haben eher kurzes Fell und bei Abby ist sonst das Fell sehr dicht aber zwischen den Vorderbeinen nicht. Deswegen dachte ich das Geschirr scheuert ihr dort. Kenn mich mit Geschirren bei langem Fell noch nicht so gut aus.


    Ruebe : Also ich wollte nicht unbedingt ein Maßangefertigtes Geschirr haben.:slightly_smiling_face: Ich wäre auch mit einem von AnnyX oder Petlando zufrieden. Nur bevor ich eins kaufe wollte ich mal nach euren Erfahrungen fragen.:grinning_face_with_smiling_eyes:

    Mit dem weiteren Wachstum hast du natürlich Recht. :thinking_face:

    Danke für eure Antworten!


    Das diese Julius K9 Geschirre so schlecht sind habe ich gar nicht gewusst.

    Rocco trägt schon seit Welpe an Geschirre von Julius K9 und Gesundheitlich ist er Topfit. :thinking_face:

    Aber vielleicht sollten wir dann trotzdem umsteigen auf ein anderes.

    Ich muss gestehen nach maßgeschneiderten Geschirre habe ich noch nie gesucht.

    Wenn es da so viele gibt...könnt ihr mir da einen Hersteller empfehlen?

    Danke für deine Antwort! :smiling_face:


    Hm dann probiere ich das mal aus. Das Sicherheitsgeschirr welches sie aktuell ja noch trägt braucht sie eigentlich auch nicht mehr.

    Sie trägt zwar noch einen GPS Tracker aber diese extra Sicherung muss nicht mehr sein. :thinking_face:

    Hallo zusammen!


    Ich bin auf der Suche nach einem guten Geschirr für Hunde mit langem Fell.

    Das aktuelle Geschirr scheint Abby zwischen ihren Vorderbeinen zu scheuern da sie dort immer weniger Haare hat obwohl sie sonst sehr dichtes Fell hat.

    Die beiden Hunde von meinen Eltern haben Julius K9 Geschirre und keine Probleme doch die beiden haben auch eher kurzes Fell. (Würde ich auch für Abby nehmen doch da habe ich gelesen das die auch scheuern sollen):thinking_face:

    Könnt ihr mir vielleicht ein Geschirr oder eine Marke empfehlen?

    Würde ihr schon gerne weiterhin ein Geschirr anziehen da ich bei Halsbändern immer Angst habe das sie da einfach rausschlüpfen könnte. :worried_face:


    Vielen lieben Dank schonmal! :slightly_smiling_face:

    Hallo zusammen! :hello:


    Ich suche nach einem Hundesport für Abby der natürlich zu ihr passt und ihr Spaß macht. Sie liebt das rennen und jagen und hat eine unglaubliche Energie. Apportieren kann sie schon. Das scheint ihr nur nicht spannend genug zu sein.:thinking_face:

    Bei meiner Suche stolperte ich über den Hundesport Treibball. Kennt sich jemand von euch damit aus?

    Was haltet ihr so von dem Sport?

    Es wäre wirklich schön wenn es für Katzenhalter mehr Regelungen geben würde.

    Ich finde es schon ungerecht von Hundehaltern eine Anmeldung und Steuern zu verlangen während sich ein Katzenhalter im schlimmsten Fall 10 Katzen halten könnte und es juckt keinen.

    Ich bin gewiss kein Fan von Steuern aber dann sollte man sie auch nicht nur von den Hundehaltern verlangen sondern auch von Katzenhaltern.

    Während ich die Hinterlassenschaften von unseren Hunden schon immer eingesammelt habe hinterlassen regelmäßig die Nachbarskatzen ihre Grüße auf unserer Terrasse oder Vorgarten.

    Ich wäre ja statt einer Hundesteuer für eine Haustiersteuer die aber alle Tierbesitzer zahlen müssten. Diese Steuern würden dann an Tierheime gehen oder für Kastrationen von Wildkatzen eingesetzt werden.

    Dann hätte das Geld wenigstens einen guten Zweck.:thinking_face:

    Also gefährdete Tierarten zu schützen ist zwar wirklich wichtig aber deswegen 5 Monate Freigängerkatzen einzusperren ist echt keine Lösung.

    Lieber sollte man die Nester suchen und den Bereich darum schützen, vielleicht Futter und Wasser bereit stellen.

    Gerade in der Sommerzeit die Katzen einer ganzen Stadt einzusperren ist echt der falsche Weg. :thinking_face:


    Die Katze meiner Eltern musste damals mal drinnen bleiben und wollte dann durchs gekippte Fenster springen wo sie leider hängen blieb.

    Zum Glück passierte ihr nichts aber es hätte wirklich schlimmeres passieren können und wenn die ganzen eingesperrten Katzen genauso raus wollen muss man alles absichern und kann keine Fenster so einfach mehr öffnen.


    Finde ich schon schwierig. :confused_face:

    Ein kleines Update zu Abby:

    Wir haben heute mal ihre Schulterhöhe gemessen. Das Ergebnis hat uns echt überrascht.

    Vor 3 Wochen haben wir die Maße von Abby vom Tierschutz bekommen. Da war ihre Schulterhöhe bei 22cm.

    Und heute haben wir 30cm gemessen. In 3 Wochen 8cm? Ist das möglich? :thinking_face:

    Susa : Vielen Dank für deine Antwort und die netten Worte! :slightly_smiling_face:

    Ich werde ihr alle Zeit geben die sie braucht. Das mit den Leckerchen ist eine echt gute Idee, die werde ich auf jeden fall umsetzen. :smiling_face_with_smiling_eyes:

    CrazyDogs : Da bin ich mal gespannt. Vor zwei Wochen als sie zu uns kam wog sie 5,5 kg bei einer Schulterhöhe von 22cm.

    Tatsächlich hatten wir sie zuerst auch größer geschätzt. Wohl weil sie im ersten Moment an einen Border Collie Welpen erinnert.:grinning_face_with_smiling_eyes:


    KuNiRider : Danke dir! Echt? Bei Corgis denke ich immer an hellbraune mit kurzen Beinchen. :smiling_face: Hab dann mal gegoogelt. Wusste garni das es die auch in schwarz weiß gibt :grinning_face_with_sweat: Aber echt süß! :smiling_face_with_hearts:

    Aber etwas braun hat Abby auch...

    Brauner Punkt am Hinterbein :face_with_tears_of_joy:


    (Abby schläft in einer natürlich unbequemen Position)

    Bin echt gespannt ob sie noch etwas wächst oder so bleibt.

    Ich finde manchmal hat sie auch was von einem Fuchs :face_with_tears_of_joy:


    Schlundi : Dankeschön! :hello:

    Hennesks : Vielen Dank für deine Antwort! :slightly_smiling_face:

    Wenn Leute gerne zu ihr möchten sage ich ihnen meistens das sie besser in die Hocke gehen das wirkt weniger bedrohlich. Manche machen das automatisch was mich echt freut. :slightly_smiling_face:

    Mir tat es einfach nur im Herzchen weh wenn ich sah wie sie zu den Leuten so gekrochen ist. Sie möchte hin aber ist noch unsicher. Da wollte ich ihr einfach helfen. Die Leute die zu ihr möchten sind mir da ehrlich gesagt schnuppe. Mir ist es nur wichtig das es Abby gut geht.

    Danke für deinen Rat ich werde ihn mir auf jeden fall zu Herzen nehmen! :slightly_smiling_face:


    Stolz bin ich ohne Ende und das wird sich auch nie ändern. :smiling_face_with_smiling_eyes:

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. lustige Bilder 322

      • Thomas
    2. Antworten
      322
      Zugriffe
      48k
      322
    3. Marlis

    1. Hundemarkenhülle?1 10

      • Susa
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      137
      10
    3. Susa

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,1k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,1k
      Zugriffe
      64k
      1,1k
    3. Easy

    1. Meine Mädels 2k

      • Easy
    2. Antworten
      2k
      Zugriffe
      155k
      2k
    3. Danah

    1. Dies oder Das 961

      • Malinette
    2. Antworten
      961
      Zugriffe
      46k
      961
    3. Sanshu