Beiträge von Easy78

    So wie ich es verstanden habe, sind die zuständigen Veterinärämter für genaue Regelungen zuständig und haben da einen Ermessensspielraum.

    Und das Veterinäramt Neumünster hat den Spielraum so angewandt, dass die Einschränkungen für Aussteller und Besucher sehr gross waren. Und daher wurde " Neumünster wedelt" abgesagt.

    Hey Carlos,

    Enie ist einige Zeit lang auch bei jedem Hund komplett ausgeflippt.

    Es ist einfach eine emotional geladene Situation, der man einigermaßen hilflos gegenüber steht.

    Ich war da auch oft genervt.

    Unsere Dogdance-Trainerin hat mir da sehr geholfen.

    Erstmal mit dem Hinweis, dass Enie sich nicht so " blöd" benimmt, weil es ihr Spass macht, sondern weil sie sich in der Situation so unwohl fühlt, dass sie so massiv reagieren muss.

    Ich konnte dadurch viel empathischer auf sie eingehen. Endlich gesagt tat mir meine Genervtheit unsagbar leid.

    Dann haben wir, ähnlich wie Kraeutergeist , " Click für Blick " trainiert, also Hunde schöngeclickert.

    Bei Hunden, die den Clicker kennen, löst der Click eine Endorphinausschüttung aus - quasi Vorfreude auf die Belohnung.

    Sobald Enie einen Hund erblickt hat, habe ich geclickt umd gefüttert.

    Mittlerweile nimmt sie von sich aus Kontakt mit mir auf sobald sie einen Hund sieht und fragt" Hey, wo bleibt mein Click?

    Sie ist mittlerweile sehr entspannt bei Hundebegegnungen.

    Ich beobachte auch eher sie als den anderen Hund. So lange sie sich wohlfühlt, dürfen.auch fremde Hunde zu uns kommen. Merke ich , dass sie Stress bekommt, blocke ich die Hunde oder nehme sie auf den Arm, damit sie gar nicht erst "blöd" werden muss.

    Sie muss ja nicht jeden mögen.

    Ich wünsch euch alles Gute!!

    Liebe Grüsse

    Ach Susa, das ist ja eine verzwickte Situation.

    Kann ich gut nachfühlen.

    Unsere Physio rät auch immer zu Bewegung. Je mehr Muskelmasse, desto weniger Belastung für Knochen und Gelenke.

    Ich kenn euch ja noch nicht so gut, deshalb frag ich einfach.

    Wie steht Bella denn grundsätzlich zu sportlichen Aktivitäten?

    Ist das etwas, was ihr immer Spass gemacht hat?

    Wenn so etwas immer gut für ihre Seele war, dann würde ich den Workshop mitmachen.

    Du kannst ja immer aufhören, wenn du den Eindruck hast, dass es zu viel wird.

    Liebe Grüsse

    Herzlich willkommen!

    Auch ein Nordlicht!

    Ich wohne auch etwa 20km von Kiel entfernt.

    Ein junger Hund und drei Kinder - das glaub ich, dass das anstrengend ist!

    Aber ihr schafft das! Ganz sicher!

    Ich muss gerade über mich selber Lachen- erfülle ich doch jedes Klischee über Hundehalter :grinning_face_with_smiling_eyes: .

    Ich bin eigentlich soo müde, aber ich kann mich nicht hinlegen, weil Enie gerade so süss auf meiner Bettdecke schläft und ich sie dann stören würde :grinning_face_with_smiling_eyes:...

    Danke für eure Antworten, ihr Beiden :smiling_face: !


    Ja, die Fussarbeit ist Wahnsinn! 18 Positionen! Wir können sieben davon...Aber wir haben ja noch ein paar Jahre zum Üben :face_with_tongue:.

    Und wie flüssig man.die Positionen wechseln kann!



    Es ist wirklich eine Sportart, die absolut hundorientiert ist. Das begeistert mich ( mitterweile :winking_face:) auch.

    Es geht alles über positives Feedback und das Wohlfühlen des Hundes hat Priorität.

    Wenn Enie merkt, dass wir trainieren wollen, freut sie.sich fast mehr als zur Futterzeit!

    Seid ihr auch auf Turnieren gestartet?

    Vielen lieben Dank für die Aufnahme im Forum und eure Willkommensgrüsse!


    Jaa, hier machen andere Urlaub... deswegen sind wir von Mai bis Oktober nicht am Strand zu sehen :winking_face: .

    Aber dann beginnt unsere Zeit!

    Ich habe wirklich Glück mit meinem Wohnort und weiss das auch jeden Tag zu schätzen :red_heart:.

    Hey ihr,

    ist hier vielleicht noch jemand, der mit Hund tanzt?

    Eigentlich wollte ich diesen Hundesport NIE ausüben...

    Aber dann zog die süsse Enie bei mir ein...ein Hund, der im Dogdance absolut aufblüht ( sie und ihre Vorbesitzerin waren ein soo wunderbares Team).

    Ihre Begeisterung war so ansteckend, dass ich selber nun diesen Sport liebe!


    Über Austausch würde ich mich sehr freuen :smiling_face: .

    Wir, das sind

    - Melody, meine Neufi- Dame, die nächsten Montag 12 wird.
    - Enie, mein Danski- Mädchen, 8 Jahre.

    Und ich, Iris, Mitte 40, Krankenschwester.

    Allerdings arbeite ich zur Zeit auf einem Bauernhof.

    Wir leben in einem kleinen Dorf an der Ostsee in Schleswig-Holstein.


    Hier angemeldet habe ich mich, weil meine Liebe zu Hunden eine so grosse Rolle spielt, dass ich von Hundethemen einfach nicht genug kriegen kann :grinning_face_with_smiling_eyes: .


    Ganz liebe Grüsse

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bärtige in Salz und Pfeffer 367

      • Terri_Lis_07
    2. Antworten
      367
      Zugriffe
      19k
      367
    3. Hanca

    1. GEORGIE 123

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      123
      Zugriffe
      3,5k
      123
    3. Hanca

    1. Mein Sorgenkind 337

      • Stef&Hannibal
    2. Antworten
      337
      Zugriffe
      16k
      337
    3. Hanca

    1. Mein Flummi Oskar 423

      • Sandra84
    2. Antworten
      423
      Zugriffe
      54k
      423
    3. Blake

    1. Krallenbettentzündung 42

      • Ruebe
    2. Antworten
      42
      Zugriffe
      1,2k
      42
    3. Blake