Beiträge von MiniMilo310

    Hallo Zusammen:)


    eventuell gibt es hier jemanden, der sich mit Vögeln auskennt.
    Ich habe Rollläden an den Fenstern, die draußen an der Hauswand hängen es handelt sich um einen schmalen Kasten, dieser ist komplett zu.

    Seit ein paar Wochen wird dieser Kasten von einem mir unbekannten Vogel besucht, der Vogel hüpft hin und her (hackt auch darauf rum) und das ist wirklich sehr laut. Das geht dann so 20 Min danach ist ruhe und kurz darauf geht es wieder los.


    Ich werde 3-5 mal in der Nacht wach davon und auch die Nachbarn haben dies schon mitbekommen, der Nachbar hat bei mir schon um 2 Uhr nachts geklopft hat, da er dachte ich würde so einen krach machen.

    Da wir uns sehr gut verstehen, hab ich ihm die Möglichkeit geben sich das Ganze mal anzuhören.


    Es ist definitiv ein Vogel, da man ihn auch wegfliegen hört.


    Es ist oft so laut, dass ans schlafen nicht zu denken ist. Es ist kein Nest dort und auch nicht in der nähe.


    Vielleicht hat von euch einer eine Idee oder einen Tipp wie ich da wieder ruhe reinbekomme, ohne dem Tier zu schaden!


    Danke im Voraus :red_heart:

    Fellnasen wie Patas sind kleine Kämpfer die uns oft zum weiter machen bringen und mit ihrer Lebensfreunde anstecken.

    Sie hatte großes Glück in so eine Umgebung gekommen zu sein, wo sich Menschen gut um sie gekümmert haben.
    Das sie dort am Fressnapf steht und frisst, muss für alle Beteiligten ein sehr schöner Moment gewesen sein :red_heart:


    Gute Reise süße Fellnase :red_heart:

    Das tut mir sehr leid :loudly_crying_face: :confused_face:

    komm gut über die Regenbogenbrücke kleiner Aro

    Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten. :red_heart:

    Guten Tagen Zusammen:)

    erstmal vielen Dank für die Aufnahme im Forum.

    Mein Name ist Mona ich bin 28 Jahre und wohne im schönen NRW.

    Vor zwei Jahren habe ich meinen Milo (Biewer Yorkshire Terrier, 6 Jahre) aus dem Tierheim geholt.
    Am 27.12.21 endete der kurze aber intensive Weg, Milo litt unter Nierenversagen und am Ende kam eine
    Bauchspeicheldrüsen Entzündung dazu-das war zu viel.

    Dazu werde ich sicherlich noch ein Post öffnen oder mich anderen Posts anschließen..da sind noch so viele Fragen offen.


    Ich habe mich dazu entschieden trotzdem aktiv im Forum teilzunehmen, denn in den zwei Jahren konnte ich mir einiges an Wissen und Erfahrung aufbauen vielleicht kann ich dem ein oder anderen wertvolle Tipps geben und meine Erfahrungen teilen.
    Auch ich bin natürlich immer auf der Suche nach Erfahrungen und Tipps:)


    Liebe Grüße
    Mona :red_heart:

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was hat euch heute gefreut? 1,4k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,4k
      Zugriffe
      78k
      1,4k
    3. Wusan

    1. Bärtige in Salz und Pfeffer 304

      • Terri_Lis_07
    2. Antworten
      304
      Zugriffe
      17k
      304
    3. Minze

    1. Witze 4,3k

      • Thomas
    2. Antworten
      4,3k
      Zugriffe
      496k
      4,3k
    3. KuNiRider

    1. Kiara - Mein Herz | 05.11.2004 - 26.07.2022 40

      • Isa
    2. Antworten
      40
      Zugriffe
      1k
      40
    3. Angua

    1. Marlis hat Geburtstag! 21

      • Hanca
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      215
      21
    3. FriedasHerrchen