Beiträge von Hummel

    Futter hat sie so viel sie will. Wenn ich sehe, dass es alle ist mach ich sofort neues. Büchse und Welpenfutter und Calzium. Wasser immer mit Traubenzucker. Sie hat 9 Zitzen, Quark mag sie nicht, Ei auch nicht. Honigmilch, Malzbier werde ich mal versuchen. Gerade habe ich 5 Welpen mit leicht gesüsstem Canin Royal gefüttert. Nach einer Minute streuben und sanfter Überzeugungsarbeit, haben sie gesaugt wie die wilden.. 1 Mal mit Honig den Rest mit Biozucker. Was denkst Du über Himbeerblätter? Sollen bei Schwangeren auch den Milchfluss anregen.

    So nun sind sie fast eine Woche alt und das Gewicht hat sich verdoppelt. Sie wiegen jetzt zwischen 700 und 800 gramm. Die Rotlichtlampe habe ich ziemlich hoch gehängt. Unten kommen ca 25 Grad an. Elektrische Heizplatten habe ich auch, verwende ich aber nicht. Habe gemessen, was sie für starke elektrische und magnetische Felder aussenden. Das ist nicht für Menschen gut und so auch nicht für die kleinen zarten Welpen, denke ich. Der Bodenaufbau ist Holz, Styropor, Flies, Knallfolie, Flies, Plane und Kuscheldecke. Die Welpen liegen wild verteilt in der Box, auch unter der Wärmelampe. Sie können sich schon recht gut selbst schützen, mittlerweile, denke ich mal wieder. Aber gut ich mache Rotlicht aus.

    Da fällt mir gerade ein, als ich Eure Argumentationen las, dass ich Imker bin und in unseren Foren gibt es ähnliche Diskussionen. Jeder hat eine andere Meinung und das erstaunliche ist, trotz unserer verschiedenen Meinungen überleben die Völker und es geht ihnen gut.? Und es git immer wieder neue Erkenntnisse.


    So nun warum ich schreibe wieder eine Frage. Mamas Milch reicht nicht mehr, habe ich gerade gemerkt. Seit Tagen (eigentlich wie von Euch empfohlenvon Anfang an) versuche ich sie an die Flasche zu gewöhnen, klappt meist nicht. Sie wollen einfach nicht. Auch an den Zitzenturm gehen sie nicht. Habe ja vom Arzt empfohlenes Royal Kanin. Sie wollen den Nuckel nicht im Mund. Was kann ich tun?

    und damit ich Hummel aus dem Nest raus kriege, sammle ich die Kleinen, wenn sie nicht mehr stürmisch an den Zitzen hängen ab und lege sie in die beiden Schüsseln, da schlafen diese dann seelenruhig weiter. Und nur dann kommt sie raus zum Entleeren ... und ein bisschen Bewegen.

    Hallo Ihr Lieben, ich konnte nicht schlafen und habe über Eure Worte nachgedacht. Erst mal geht es Hummel den Umständen entsprechend gut. Wird immer dicker und die Zitzen schwellen ganz gewaltig an.

    Ihr habt wirklich recht, wir werden nie wieder vermehren. Es ist unverantwortlich, untierisch. Ich habe mich, heute Nacht, in unsere Hummel versucht hineinzuversetzen und musste weinen. Wenn ich daran denke was wir unseren Hunden antun, wwie assozial sie sich ihr Leben bei uns vorstellen müssen. Dürfen nicht machen was sie wollen, müssen in sterielen Häusern schlafen, werden krank gezüchtet und wieder und wieder vermehrt. Dürfen nicht fressen was sie wollen, dürfen nicht spielen wann und wo sie wollen, werden degeneriert, wwerden operiert und wieder operiert, müssen an einem HALSBAND laufen und an einer 2 m langen Leine, werden sie hierhin und dorthin gezerrt, dürfen nicht hinkacken wo und wann sie wollen. Ihr Leben wird wieder und wieder verlängert, oft viele Male, sie quälen sich die meiste Zeit. Wir spielen mit ihnen wann wir wollen, die restliche Zeit liegen sie in ihren Körbchen nicht in der Natur wo sie hin gehören und werden verändert und verändert und verändert. Dürfen keinen Sex machen, obwohl sie es soooo gern wöllten. Mir wird richtig komisch. Ich habe Eure Texte nicht gelesen, die tun mir nur weh. Jedenfalls haben mich Eure Kommentare wach gemacht. Wir kaufen uns auch nie mehr einen Hund oder irgendein anderes Tier und Hummel wird nie mehr an einer Leine laufen!!!! Nie mehr. Diese Erkentniss werde ich auch teilen so oft es geht.

    Degenerierte Rassen? Soso.

    So und der Bobtail ist nicht degeneriert? Könnte der überleben so ohne Fellpflege? Und

    Ich bin nicht der mit dem Zeigefinger. Und wenn es mir egal wäre, hätte ich nicht gefragt. Ohne uns wären die meisten Hunde nach 4 Wochen tot. Und ich denke, wenn Ihr schon das Thema ansprecht, für die einzelnen Rassen wäre es sicherlich gut/besser, wenn nur die stärksten überleben würden. So wie es in der Natur auch ist. Bei allen Lebewesen! Was ich manchmal so erlebe, wie die armen Hunde unter der "Pflege" ihrer Halter leiden, wie sie durch Operationen und Medikamente diesen Leidensweg noch über Jahre verlängern, da wird mir ganz anders. Ich finde es z. B. verantwortungslos, diese kleinen Rassen zu halten/vermehren. Das ist unnatürlich. Und wenn ich daran denke, was manchen Hunden so weggezüchtet wurde... Na und so weiter. Auch der Bobtail könnte nicht überleben. sieht nichts, Ohrenkrankheiten, Zugekotet, kein Jagdtrieb (was ich ja gut finde)...

    Danke erst einmal für die helfenden Antworten. Wenn die Welpen da sind und das Thema noch nicht gelöscht (zensiert) wurde, stelle ich ein paar Fotos ein.


    Nun zu Euch Hatern. Ich stelle Fragen und Ihr beschimpft mich. So destruktiv. Denkt doch mal daran, dass der Hund vom Wolf abstammt und wie weit der Eure davon entfern ist. Degeneriert über 1000de von Jahren. Und Ihr habt doch hauptsächlich Angst, dass Eure "degenerierte" Rasse nicht noch krankere Hunde in die Welt setzt. Kann ich auch verstehen, wenn ich bedenke, dass alle Hunde einer Rasse auf ein/zwei Elternpaare zurückgehen. Das ist immerwährende Inzucht. Hummel ist gesund und läuft jeden Tag, nun nicht mehr, mit mir viele Kilometer. Der andere hat 4 Hektar und viele Freunde zum toben. Es werden keine Hunde mit Papieren, aber sicher sehr lieb, intelligent, verspielt und was weiß ich noch. Und mit einer größeren Gendiversität als die "Rein"rassigen degenerierten. Denn wir machen keine Geschwisterverpaarung/begattung. Habt Ihr schon mal was von der Darwinschen Gedankenwelt gehört? Dann wisst Ihr vielleicht wie die Natur funktioniert.

    Noch etwas, meine Großeltern hatten immer Hunde (Dokös), da wurden gleichgroße zusammen gelassen. Der Arzt kam erst ab Ziege. Keiner hat sich groß um die Mutter gekümmert. War oft eine Last. Diese Hunde wurden auch 13, 14 Jahre alt, ohne jedes Medikament oder besondere Pflege. Und ohne Frischfleisch nur mal die Knochen vom Vieh, sonst Kartoffeln mit Soße oder andere Reste.

    Erinnert Ihr Euch, der Adel ging zugrunde.

    Und wenn ich so an die Zucht denke, die früher betrieben wurde. Da wurden Hunde mit nicht erwünschten Merkmalen einfach getötet.

    Vater ist ein schwarzer Golden Doddle und wir wollen nicht züchten/ vermehren. Es war ein; wir werden sehen. Und wussten eigentlich nicht, ob Hummel heiß wird in dieser Zeit. Und vielen Dank für die Wünsche.


    Das Forum war aus meinem Browser verschwunden. Jetzt erst habe ich es wieder gefunden. Hummel hat noch nicht geworfen. Sie ist noch total entspannt. Ich übe das frühe Aufstehen und meine Frau das späte ins Bett gehen. So können wir, wenn hoffentlich alle Welpen am Leben bleiben, durchgängig zufüttern. Eine Freundin die früher Hawaneser vermehrte, hat uns ihr gesammtes Eqipment gegeben. Zitzenturm ist angekommen.... Bücher sind da und werden gelesen. Der Arzt weiß Bescheid.....

    Und noch einmal habe ich eine Frage, habt Ihr eine Lösung gefunden, wenn die Mama nach 3, 4 Wochen aufhört, den Kot zu beseitigen und die kleinen sch. wie die Wilden? Wie beseitigt ihr diese und bringt Ihr ihnen bei an einen Platz sich zu entlehren? Die kleinen poltern/latschen doch ohne Rücksicht durch die Gegend. Katzenstreu, Heu, Rapsstreu...?


    Ich hoffe auf eine Antwort. Herzliche Grüße Karsten

    Danke für Eure vielen Tipps. Was wir alles so beachten müssen... Das Buch haben wir auch gekauft. Vielen dank noch einmal für Eure großartige Unterstützung. Und wenn Euch noch mehr einfällt. Immer gern und natürlich auch Kritik.

    Wir haben jetzt zwei Notarzttelefonnummern un deine Tierklinik in der Nähe


    Herzliche Grüße Karsten

    Zitzenturm bestellt, Himbeerblätter bestellt. Sie hat immer genug Futter bekommen, soviel sie wollte. War immer schön schlank. Jetzt frisst sie schon das doppelte, plus rohes Ei plus Calzium plus Traubenzucker mit 10 Vitaminen. Ich werde ab morgen 2 mal Fieber messen. Ich werde unseren Arzt nach seiner Fachkentniss befragen. LG

    Hallo Leute, ich sprech Euch nicht einzeln an. Vielen, Vielen Dank für Eure Ratschläge. Die beruhigen uns sehr.

    Ich werde alle Tage zu Hause sein.

    Wir haben Kontakt zu einem Tierarzt, der auch operiert und wir können immer anrufen. Er sagt, wir sollen am nächsten Tag mit Hummel zu ihm kommen, damit er diese Resteausleitung einleiten kann.

    Kann ich die Welpen 2 Stunden allein lassen, mit Wärmelampe?

    Und wir wollten es darauf ankommen lassen, was den Deckackt betrifft. Hummel hat kein HD und die drei anderen wohl auch nicht nach der Besitzerin. Es werden sehr schöne Hunde, wenn sie nach den Eltern kommen. Sind alle ungefähr gleich groß.

    Und er hat geröntgt und uns die cd mitgegeben.

    ch würde vor der Geburt die Hinterbeine der Hündin und die Rute kürzen, damit die Welpen besser raus kommen.

    was meinst Du damit? Das Fell scheren?

    edoch hat der Quetschschutz auch schon Welpen getötet, indem die Welpen ihre Köpfe darauf gelegt haben und die Mutter sich dann darauf gelegt haben.

    dann mach ich ihn etwas höher, damit sie nicht ran kommen.

    Das sind wirklich schon viele Hinweise. Sollte ich den Zitzenturm kaufen?


    Vielen dank erst einmal und einen schönen Abend Euch Karsten

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Tau, Paracord und Co 301

      • Julia
    2. Antworten
      301
      Zugriffe
      21k
      301
    3. Minze

    1. Ich wünschte ich könnte mich Künstlerin nennen. 13

      • ChristinaK.
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      908
      13
    3. ChristinaK.

    1. Rally Obedience 279

      • ATuin
    2. Antworten
      279
      Zugriffe
      28k
      279
    3. CrazyDogs

    1. Witze 4,3k

      • Thomas
    2. Antworten
      4,3k
      Zugriffe
      489k
      4,3k
    3. KuNiRider

    1. Hund geht ohne Besitzer Gassi 10

      • Ela79
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      275
      10
    3. Kraeutergeist