Beiträge von Kraeutergeist

    Naja, da muss man halt schon genau drauf gucken ob der Hund anzeichen von Stress hat. Und dann gibts ja verschiedene Möglichkeiten, was man anbieten kann. Bogen laufen, auf Seite gehen und schnüffeln etc.pp. dadurch lernt der Hund ja sich selbst zu entstressen - und wenn man es gut macht, lernt der Hund eine Strategie, die er selbst anwenden kann (z.B. Bogen laufen) wenn Herrchen/Frauchen mal pennt :winking_face:


    Ansonsten bin ich dafür schlechte Erfahrungen so gut es geht zu vermeiden, grade wenn man den Hund grade erst hat oder er für sowas besonders sensibel ist. Ich sehe es ja bei Vicco, eine blöde Erfahrung hat gereicht (der Hund kam von hinten, konnte ich also nicht vorher reagieren) und - zack - hat er nun ein "Feind"bild und Stress/Angst bis Unterkante Oberlippe....

    Oke, der Hund ging auch echt gar nicht und Vicco lag schreiend auf dem Rücken, das ist schon RICHTIG schlimm. Aber wenn man es vermeiden kann würde ich das immer tun.

    Ja die gibts. Bereite dich darauf vor deinen welpen regelmäßig davor zu schützen. Es ist übrigens nicht grundsätzlich schädlich, wenn du ihn aus der Gefahrenzone und auf den Arm nimmst, wenn es ihm Sicherheit gibt. Lass dir da nix einreden.

    Und: eigne dir einen Blick für Körpersprache bei Hunden an. Hier können oftmals nicht malndie Halter ihre Hunde korrekt einschätzen. Ich bin schon öfter Hunden über den weggelaufen die massiv gedroht haben und die Halter nur so "Der wedeln doch mit dem Schwanz, der freut sich!"

    Wenn du kein gutes Gefühl hast schnell weg.

    Crime

    Naja, hier sind die meisten Welpen ruckzuck größer als mein Bonsai-Dobermann (37 cm, 8kg) und hüpfen dann auch noch direkt auf ihn drauf und alles und das mag er halt gar nicht. Auch nicht bei Erwachsenen seiner Kampfklasse, wenn er sie nicht (gut) kennt. Muss er auch nicht mögen, darf er auch ruhig kundtun, dass er das nicht will. Ruhige Welpen sind kein Problem, aber alles was aufdringlich direkt auf ihn zu rennt und ihm direkt im Gesicht und auf dem Rücken hängt geht für ihn gar nicht klar.

    Wenn immer nur einer gejagt wird ist das aus meiner Sicht kein Spiel sondern Mobbing.

    Wenn einer zu heftig wird, bekommt er ne Ansage von mir ehe sich von den anderen einer wehren muss und eine Auszeit.

    Und manchmal passt es eben einfach nicht.

    Ja das große schwarze Vieh ist wohl tatsächlich eine Holzbiene.
    Hab die auch schon ein paar mal bewundern dürfen. Unglaublich groß, unglaublich laut aber irgendwie auch total schön, wenn sie so bläulich schillern.

    Wenn es danach geht sind 95% der Menschen überflüssig/uninteressant :grinning_face_with_sweat:

    Vicco hat die Tage einige Hunde, die er kacke findet, mal nicht angeblafft.


    Allerdings hat er heute mit viel Aufregung auf *den einen* Nachbarn reagiert. Da stand er da miepsend und zitternd und war so im Tunnel... das tut mir ehrlich schon leid. :worried_face:


    Aber es wird. Ich muss mir immer mal wieder vor Augen halten, wo wir mal angefangen haben und dass der Nachbar weder ein williges noch ein geeignetes Übungsobjekt ist. :woman_shrugging_light_skin_tone:

    Ja naja, davon mal ab, wenn der Hund doch mal im falschen Moment auf die Straße läuft... das ist dann im Zweifel nicht nur sehr traurig sondern kann auch richtig, richtig teuer werden.

    Das wird ja u.U auch noch anders eingestuft als "Leine gerissen/Karabiner gebrochen" - weil da kann man ja i.d.R. nix zu, wenn man nicht grade 50kg Hund an einem Bindfaden ausführt - wenn sich rausstellt, dass der immer einfach so mit sich selbst spazieren geschickt wurde.


    Tierhalterhaftpflicht ist nämlich entgegen des Namens nicht überall eine Pflichtversicherung. Hier in Sachsen z.B. nicht. Ich habe dennoch eine und Zahl das halt. Ist mir immer noch lieber ich habe das nie gebraucht, als für höchste Sach- und Personenschänden aufkommen zu müssen im dümmsten Fall.

    Naja, ne Aufsichtspflicht für den Hund besteht ja unabhängig von allen anderen Bedingungen und Vorschriften.

    Da hoffe ich, dass die Dame gut versichert ist...


    Ansonsten was bereits gesagt wurde:

    Mit der Dame mal reden, Hilfe anbieten, wenn gar nix hilft den Vorgang mal melden.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Mein Flummi Oskar 421

      • Sandra84
    2. Antworten
      421
      Zugriffe
      53k
      421
    3. Lesko

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,1k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,1k
      Zugriffe
      183k
      3,1k
    3. Sanshu

    1. AlcBaJaa 415

      • Sanshu
    2. Antworten
      415
      Zugriffe
      18k
      415
    3. Sanshu

    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      145k
      1,7k
    3. ChristinaK.

    1. Der Wetter-Thread 1,5k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,5k
      Zugriffe
      50k
      1,5k
    3. ChristinaK.