Schleppleine

  • navajo 20mm breit 20m lang mit handschlaufe und coolem muster (gibt es beim versender mit dem a im namen) :smiling_face: ist echt gut, trainieren wir jeden 2. tag damit. muss man aber trotzdem aufpassen mit kurzer hose - kann sehr unangenehm scheuern wenn man mal nicht aufpasst - ist aber bei jeder so.

  • Ich hab nur Biothane-Schleppleinen, die scheuern nicht, saugen sich nicht voll, Dreck lässt sich einfach abwaschen und sind super stabil. Aktuell habe ich folgende Ausführungen für Keks da:


    5 Meter schwarze Betabiothane, eher schwer und breit, kann mit und ohne Handschlaufe verwendet werden.
    10 Meter grüne, runde Biothane ohne Handschlaufe, sehr leicht.
    12 Meter rote, runde Biothane ohne Handschlaufe, sehr leicht.

  • Wir haben eine 10 Meter lange schwarze aus dem Futterhaus.Da Theo aber nicht jagt (außer Nachbars Katze) ist sie nicht mehr im Einsatz.Am Anfang haben wir sie gebraucht als Rückruf noch nicht so geklappt hat.

  • Wir haben eine 10 Meter lange schwarze aus dem Futterhaus

    Dann hast Du sicherlich die Gleiche, wie wir.
    10 Meter, schwarz, Futterhaus :thumbs_up:

  • da meine sehr schnell ist benötige ich zwingend 20m - und sie nimmt die 40m (vorne und hinten) auch dankend an - hängt halt davon ab, wie schnell, wie groß und welchen radius dein hund hat :smiling_face:
    für den labrador sage ich mal hätten 10m gereicht, der setter ist da eben komplett anders :smiling_face:


    lg
    bernd

  • Hallo Steffie,
    mit 20 m käme ich glaube ich nicht zurecht. Ich muss ja immer wieder aufrollen und kann sie nicht einfach schleifen lassen.
    Wir haben auch die Biothane-Leine, 10 m für den normalen Spaziergang, 5 m für die Übungsfährte.
    Da sie orange ist sehen auch die anderen Hundehalter schon von weitem dass mein Hund angeleint ist.
    Wie schon gesagt: sie scheuert nicht, saugt sich nicht voll und lässt sich leicht sauber machen.
    Liebe Grüße
    Astrid

  • Hab mir meine Schleppleinen alleine angefertigt, hatte erst 10 m lange, habe dann aber festgestellt, es reichen bei meinen Zwergen auch 5 m.
    Ich habe mir vom Baumarkt entsprechende Materialien gekauft, da kann man dann ganz individuell Seilstärke und Größe der Karabiner auswählen.
    Naja, aber bei euren größeren Hundis ist das wahrscheinlich nicht so einfach. :haumichweg:

  • Meine sind von AniOne, eine quietschgelbe, 5m ohne Schlaufe fürs Training auf dem Platz und eine 15m knallrot mit Schlaufe. Bin auch sehr zufrieden. Stärke weiß ich gerade nicht und im schätzen bin ich ne Niete. Sind aber schon recht stark :kissing_face:

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Mal ne saublöde Frage!
    Wozu dient so eine Schleppleine? Früher habe ich Baby an einer Laufleine gehabt, 5 Meter und der Griff war sauschwer. Jetzt habe ich eine normale Führleine.
    Hier in Berlin sind nur Leinen von 1 Meter länge gestattet.
    Hält sich haber keiner dran.

    Liebe Grüsse
    Andrea



    Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :smiling_face_with_heart_eyes:
    Walt Disney

  • Glaub mit 20 Metern käme ich nicht klar.Das aufrollen bei der Länge...
    @Andrea Vetter Schleppleine wird draußen genutzt wenn Hund Spielraum haben soll aber nicht in den Freilauf kann weil er z.B. jagt.Außerdem lässt sich damit super Rückruf trainieren.Haben wir so lange mit Theo geübt bis es auch ohne Schleppi geklappt hat.

  • Ich roll meine 15m nicht auf, die schleift hinterher :astonished_face:


    Nur einen Meter, Andrea? Das ist hart, würd ich mich auch nicht dran halten :pouting_face:

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Hallo Steffie!


    Dumble hat die stinknormale ca. 2 cm breite Schleppe vom Fress*****. Ist etwas schwierig bei Hundebegegnungen wenn sie spielen wollen. Aber es geht bei ihm einfach nicht anders weil er jagt - ist halt Windhund mit drin. :face_with_rolling_eyes:


    OK, wenn es nass ist wird das Ding echt schwer für den Hund, für Moka eher nicht zu empfehlen. Dumble, dem ollen Kloben ist das Gewicht egal. Die Biothane wäre für Moka deutlich besser. Bei Dumble hätte ich da Angst, hat er mir doch als er zum jagen ansetzte schon 2 der sehr stabilen breiten Leinen gefetzt. :face_with_rolling_eyes: Der beschleunige früher von 0 auf 100 in ca. 2 bis 3 Metern. :kissing_face: Heute dauert es etwas länger... :grinning_squinting_face:


    Thema "Kurze Hose und Schleppe"...


    Nie wieder, ich wiederhole, NIE WIEDER!, werde ich auch im heißesten Hochsommer nochmals beim Gassi mit Dumble eine kurze Hose anziehen! 10 Meter Schleppe durch die Kniekehle gezogen zu bekommen gibt gaaaanz hässliche Verbrennungen und sehr offene Stellen und man hat wirklich wochenlang etwas davon bis sie zugeheilt sind... :kissing_face: :grinning_squinting_face:


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • 10 Meter Schleppe durch die Kniekehle gezogen zu bekommen gibt gaaaanz hässliche Verbrennungen und sehr offene Stellen und man hat wirklich wochenlang etwas davon bis sie zugeheilt sind..

    Autsch, das ist übel :shocked:

  • Ich hab aus einer 20er zwei 10er gemacht. Aber ich nutze sie kaum bis nie.


    Ich muss gestehen, dass ich einfach darauf achte, dass sie im Wald während der Setz- und Brutzeit nicht den Weg verlassen und das klappt hervorragend.
    Und bislang bin ich in der Zeit auch noch keinem Förster begegnet.


    Und sonst hab ich für beide eine 1m Führleine aus Gurtband mit Neopren gepolstert, wie die Geschirre....

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • WIr haben auch Biothane. 5 m, 7 1/2 m, 10 m und 15 m.


    Desto länger desto schwerer zu händeln und man sollte gerade bei den größeren Hunden daran denken, dass je größer der Anlauf ist, desto mehr Gewicht knallt evtl. in die Leine, das sollte man halten können.


    Ich vermute ein großer Hund würde mir bei einer 20 m Schleppe locker-flockig mit vollen Anlauf die Schulter auskuglen bzw. mich von den Beinen holen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,9k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,9k
      Zugriffe
      215k
      3,9k
    3. Blake

    1. Sleddogs of the Horde 816

      • Julia
    2. Antworten
      816
      Zugriffe
      53k
      816
    3. Julia

    1. Welpen-Hibbel-Thread 1,2k

      • Julia
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      54k
      1,2k
    3. DogGirl

    1. Gute Reise lieber Tacco 14

      • Blake
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      202
      14
    3. Marlis

    1. Markieren fremder Hunde unterbinden 8

      • MCP0611
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      161
      8
    3. Wusan