Hundegeschirr

  • Von vorne sieht es schon mal echt super aus.
    Und klar merkt man gleich den Unterschied. Vor allem zum K9!

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Hallo Steffie!


    Das sieht sehr gut aus! Und soweit ich das sehen kann passt das Geschirr auch super. Der Hit ist aber die Verpackung! :grinning_squinting_face: :thumbs_up: Da musste ich doch mal grinsen...


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Danke @Steffie, bin im Moment gut versorgt, wir haben jetzt einige verschiedene gutsitzende y-Geschirre von Trixie, Norwegergeschirre selbstgenäht und je ein Halsband, also vieeeeeeeeeeeel zu viel.
    Schön, dass du das Richtige gefunden hast und dass es so perfekt klappt.

  • Ja die Tüte ist der Hit.... :smiling_face_with_heart_eyes: wird auch behalten..Ist mit tragegriff.


    Ja ich bin total begeistert..Der Hund liegt ganz anders in der hand. Obwohl ich vorher ja das k9 super fand...Aber ich bin froh gewechselt zu haben...Der Hund hat einfach mehr Bewegungsfreiheit. Man kann sich dazu noch ein passendes telefonschild für das Geschirr fertigen lassen mit Klettverschluss :thumbs_up:

  • Aus aktuellem Anlass schiebe ich den Thread hoch.
    Fala und Zoey laufen ja gut an der Leine und tragen daher Halsbänder. Unser kleiner Zwerg hingegen muss das ja erst noch lernen, daher begebe ich mich schonmal auf Geschirrsuche.


    Vom K9 wird ja mittlerweile doch eher abgeraten und die maßgeschneiderten Geschirre sehen toll aus, sind aber für die Wachstumsphase eher ungeeignet.


    Könnt ihr mir da etwas gutes empfehlen? :grinning_face_with_smiling_eyes:

  • Ich bin ein großer Curli-Fan (der Air Mesh Brustgeschirre) bei Welpen. :smiling_face_with_heart_eyes:



    Bequem, gut gepolstert, mit Reflektoren, atmungsaktiv leicht anzuziehen (sind ‚Step in‘), sicherer Verschluss & zugleich größenflexibel. Der Klettverschluss macht mehrere Kilo in der Verstellbarkeit mit. Ein Clipverschluss drüber, da geht nichts auf. Und die Leine kommt an zwei Ringe. Dh super sicher.. und außer man hat ne aalige Mistmatz wie Bazi, ist da auch kein rauskommen.


    ... die Blautöne sind auch sehr hübsch. :kissing_face:


    Bonus: Solange Welpie noch keine Steuer- oder Tassomarke hat: Curli hat sein eigenes ‚dogfinder’ System. Jedes Geschirr hat eine fest vernähte, einmalige Nummer, die man auf sich registrieren lassen kann. Auch wenn ich nie jemand wünsche, dass er das mal braucht... :thinking_face:



    Viel Spaß beim aussuchen. :red_heart:

  • Könnt ihr mir da etwas gutes empfehlen? :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Es gibt auch unter den maßgeschneiderten Geschirre Welpengeschirre die mitwachsen. :grinning_face_with_smiling_eyes:


    Sonst gibt es auch noch die leichten Puppia-Geschirre, die finde ich für Welpen auch nicht schlecht.


    Bei den Curli-Geschirren finde ich es nicht so vorteilhaft, dass es quasi nur Beinausschnitte hat und diese bei vielen Hunden - die ich in den Geschirren gesehen habe - einfach zu eng im Achsel- und Schulterbereich waren.

  • Ich habe fast alles ausprobiert und bin bei Trixie gelandet und bin damit absolut zufrieden.
    Dachte erst auch das Curli- Brustgeschirr wäre es, aber mein Charly hat damit immer so geröchelt.
    Also jetzt haben wir das Comfort Soft Touren-Geschirr von Trixie, es ist atmungsaktiv durch das Mesh- Material,
    es ist weich gepolstert, stufenlos verstellbar am Bauchgurt, wächst sozusagen ein ganzes Stück mit, wird in vielen Farben angeboten und ist preiswert und waschbar.
    Seither röchelt Charly nicht mehr, die Beweglichkeit ist nicht eingeschränkt und es ist absolut sicher für kleine Ausbüchser. :thumbs_up:

  • Wir hatten für Micky ein ganz einfaches Welpengeschirr, von Trixie.

    und außer man hat ne aalige Mistmatz wie Bazi, ist da auch kein rauskommen.

    :haumichweg: :haumichweg:
    L.G.

  • Eigentlich ist die Marke egal. Wichtig ist es, dass es ein Y-Geschirr ist. So ist die Schulter und der Kehlkopf frei.
    Ich empfehle immer gerne Stake.out und AnyxX!

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Wir haben selten ein Geschirr an - also Lilli, ich brauche selbst keins mehr :smiling_face_with_sunglasses: und Lilli trägt es nur, wenn ich weiss, wir sind im Ausland und ich will sie 100% abgesichert haben. Wobei - selbst aus dem Geschirr schlüpft sie raus, wenn es zum TA geht. Wir haben eins von Trixie.
    Vom Handy aus kann ich kein Bild einfügen.... :motz:

    Viele Grüße


    Schlupi & Lilli


  • Also ich würde niemals Halsband nehmen. Auch wenn der Hund leinenführig ist, kommt es doch mal vor, auch wenn man es nicht möchte, dass der Hund, oder das andere Ende der Leine, an der Leine ruckt. Sei es, das was besonders gut riecht und der Hund abrupt stehen bleibt, oder das das obere Ende der Leine schneller weiter geht, es mal eilig hat o.ö.
    Mit einem Geschirr kann da nichts passieren.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Hallo Schlupi!


    Wobei - selbst aus dem Geschirr schlüpft sie raus, wenn es zum TA geht.

    Dann könntest du mal über ein sog. "Panikgeschirr" nachdenken. Hat Betty auch und da kommt so schnell kein Hund raus, selbst wenn er Rückwärtsbewegungen macht. :smiling_face_with_sunglasses: Sieht aus wie ein "normales" Geschirr, hat aber einen weiteren Gurt, der hinter dem Bauch zusätzlich angebracht ist. So ist auch ein rauswuseln im Rückwärtsgang unmöglich.


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Der Wetter-Thread 1,7k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      56k
      1,7k
    3. marita

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,2k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      64k
      1,2k
    3. Schneeflocke

    1. Vitos Game 63

      • Easy
    2. Antworten
      63
      Zugriffe
      726
      63
    3. Jeannyfoxy

    1. Hunderassen diverses 56

      • ChristinaK.
    2. Antworten
      56
      Zugriffe
      3k
      56
    3. Schneeflocke

    1. Was fällt dir zum letzten Wort ein? 4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4k
      Zugriffe
      310k
      4k
    3. Dackelchen