Hunde, meine Freunde

  • Hallo,
    mein Name ist Flambee und ich bin neu hier.
    Ich bringe 45 Jahre Hundeerfahrung mit; aber es gibt noch vieles zu lernen.
    Mein erster Hund ein Scottisch Terrier, eine ganz eigene Rasse. Da mein Mann sein Vertrauen uneingeschränkt forum.hund.info/attachment/2960/beanspruchte, holte ich mir einen Riesenschnauzer Welpen zum Ausgleich.
    Es dauerte ein halbes Jahr, bevor der Scotti diesen Hund überhaupt registriert hatte. Dann aber, als der Welpe sich das Bein brach, war das Eis gebrochen.
    Dazu kam ungewollt eine kleine Mischlingshündin 5 Wochen alt, die ein herzloser Mensch nicht haben wollte.
    Es war ein tolles Trio............
    Beide Rüden passten auf die Kleine auf damit ihr nichts geschah.
    Sie entwickelte sich zu einem mutigen kleinen Mädchen.
    Nachdem für die beiden Ersten das Unvermeidliche eingetreten war, kam eine Cairn Terrier Hündin dazu und später noch ein Riesenschnauzer. Nachdem ich 5X meine Tiere bis zuletzt begleitet hatte, wollte ich keinen Hund mehr....
    An den Schmerz gewöhnt man sich nie.
    9 Monate habe ich durchgehalten und bekam dann eine Zeitung aus einem weit entlegenen Ort in die Hände, worin eine 2jährige Beagle Hündin angeboten wurde. Wie ein Blitz sprang ich in meinen PKW und holte mir das arme Tier aus einem Schweinestall, wo sie wohl zur Zucht eingesetzt werden sollte.
    Es hat lange gedauert, bis ich ihr Vertrauen gewonnen hatte von stubenrein garnicht zu reden.
    Wir beide sind jetzt 9 Jahre zusammen und ich liebe meine kleine Maus unsäglich und trotzdem muss ihr Abstand immer gewahrt bleiben. Warum? Es macht mich richtig traurig.........
    Leider kann ich ihr auch nicht mehr viel Abwechslung bieten, denn das Spielen hat sie nie gelernt. Über das
    3 maligeSpazierengehen geht der Tagesablauf nicht hinaus, weil mich vor 3 Jahren ein Auto überfahren hat und ich keine grossen Touren mehr unternehmen kann. Habt Ihr Ideen, womit ich meine Kleine aus der Höhle locken kann?
    Liebe Grüsse Flambee

  • hey und willkommen...Eine schöne traurige Vorstellung...


    Schön das du den Hunden eine neue Chance gegeben hast...
    Das mit deinem Unfall tut mir sehr leid..
    Ich hoffe du hast das alles gut überwunden.


    Schade das deine Maus das spielen nicht gelernt hat..Aber sie weiss deine Fürsorge sicherlich zu schätzen.


    Hast du es mit Tricks probiert? Wir haben dafür auch einen eigenen Bereich. Und wir Trickser geben gerne Hilfestellung...
    Du kannst mit und ohne clicker arbeiten. Wobei man mit dem clicker zielgenauer belohnen kann....Vielleicht macht euch das spass.
    Du lastest sie vom Kopf her gut aus.

  • Hallo Flambee!


    Herzlich willkommen hier!


    Erfahrung scheinst du ja zu haben. So gesehen verstehe ich deine Frage nicht so ganz. Ihr seid seit 9 Jahren zusammen und du hast noch keinen Zugang zu der Maus? (Wie heißt sie eigentlich?)


    Verstehe ich nicht.


    Auch wenn du körperlich gehandicapt bist, es gibt genügend Möglichkeiten, den Hund kopflich auszulasten. Das kann von Suchspielen in der Wohnung bis hin zu Fährtenarbeit gehen. Und ja, schaue mal in die entsprechende Rubrik, da sind einige >Möglichkeiten aufgezeigt.


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Hallo und herzlich Willkommen,,,,
    Es ist schlimm, dass Du diesen Unfall hattest.
    Für Dich und Deinen Schatz hoffe ich, dass sich eure Bindung verbessert :smiling_face_with_heart_eyes:


    L.G.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      140k
      1,7k
    3. KuNiRider

    1. GEORGIE 7

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      80
      7
    3. Monstie

    1. Welpen-Hibbel-Thread 952

      • Julia
    2. Antworten
      952
      Zugriffe
      41k
      952
    3. Terri_Lis_07

    1. "Mein Hund ist alt." 316

      • Isa
    2. Antworten
      316
      Zugriffe
      33k
      316
    3. Monstie

    1. Rettungshunde-arbeit/-sport 20

      • Julia
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      2,5k
      20
    3. CrazyDogs