Wildkaninchenplage hinter dem Haus?

  • Hinter unserem Haus ist Wiese und irgendwann kommt dann ein kleines Wäldchen. Schon letztes Jahr hoppelten da ein paar mehr Wildkaninchen rum als vorher. Aber im Moment ist es ganz schlimm. Wenn man morgens in der Dämmerung raus guckt, hoppeln da bestimmt 30 Kaninchen. Sie sind so süß. :red_heart: Ich steh deshalb schon früher auf, damit ich sie beobachten kann, denn über Tag sieht man sie nur einzeln.
    Aber was passiert, wenn es immer mehr werden? Irgendwann wird es doch bestimmt ein Jäger mitkriegen und sie dann vielleicht erschießen? :loudly_crying_face:

    Viele Grüße von Mona und Nelke! :smiling_face_with_heart_eyes:

  • Ja, das ist wirklich schön zu beobschten. Wobei ich schon das Gefühl habe, dass es jetzt zum Herbst hin weniger Kaninchen sind. Wären sie erschossen worden, hätten wir das aber hören müssen. Vergiftet denke ich mal nicht - kann man das überhaupt bei Kaninchen?
    Hab schon überlegt, ob es vielleicht eine Krankheit war, an der ein paar gestorben sind.

    Viele Grüße von Mona und Nelke! :smiling_face_with_heart_eyes:

    Einmal editiert, zuletzt von MonaundNelke ()

  • Oft rafft es wilde Kaninchen auch mit der Pest bzw. Chinaseuche dahin. Ich kenne das von früher. Erst wurden és immer mehr und die wurden auch immer "zutraulicher" und dann starben sie, sprichwörtlich wie die Karnickel.


    Meist regelt es die Natur von alleine.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Hier in der Umgebung sind dieses Jahr leider auch sehr viele Kaninchen an Myxomatose (Kaninchenpest) gestorben.
    Das gefährlich da dran ist, das durch gesammeltes Grünzeug aus betroffenen Gebieten auch die Hauskaninchen infiziert werden.
    Daher ist eine Impfung auch bei Kaninchen die nur im Haus leben ganz wichtig.


    Aber abgesehen davon werden Kaninchen in freier Wildbahn generell nicht sehr alt. Was an den vielen natürlichen und unnatürlichen Gefahren liegt.

  • Ja, das stimmt. Obwohl sie auf unserer Ecke eigentlich ganz sicher leben, was so die Straßen betrifft.
    Ich denke auch, dass es vielleicht Myxomatose oder RHD waren. Es gibt ja sogar ein neues RHD-Virus, was auch sehr gefährlich sein soll.

    Viele Grüße von Mona und Nelke! :smiling_face_with_heart_eyes:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Mein Sorgenkind 320

      • Stef&Hannibal
    2. Antworten
      320
      Zugriffe
      14k
      320
    3. Monstie

    1. "Mein Hund ist alt." 398

      • Isa
    2. Antworten
      398
      Zugriffe
      35k
      398
    3. Jeannyfoxy

    1. Fotowettbewerb - Hund 2,6k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,6k
      Zugriffe
      181k
      2,6k
    3. CrazyDogs

    1. Krallenbettentzündung 16

      • Ruebe
    2. Antworten
      16
      Zugriffe
      175
      16
    3. CrazyDogs

    1. Rassen zum drüber nachdenken 24

      • Crime
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      428
      24
    3. Hanca