Der Veganer-/Vegetarieraustauschthread

  • @actaion und @kekri


    Bitte im öffentlichen Thread keine persönlichen Diskussionen führen. Wenn Ihr etwas klären müsst/wollt, dann bitte via PN- das bringt hier Gift rein, was nicht gewünscht ist - denke da spreche im Namen aller


    Da stimme ich zu, ich fange sowas auch i.d.R. nie unnötig an, aber da kekri nunmal damit angefangen hat, seine negativen Anspielungen hier öffentlich zu posten, musste ich (gefühlt jedenfalls) auch an selber Stelle öffentlich dazu Strellung beziehen.

  • Ich bitte euch das Thema einfach sein zu lassen, eine Reaktion, führt oft ebenfalls zu einer Gegenreaktion und so schaukelt sich das ganze wieder hoch. Das wollen wir ja nun nicht.


    Folgende Beiträge sollten daher bitte ausschliesslich das Thema dieses Threads betreffen: Veganer und auch Vegetarier.


    Vielen Dank.

  • So ist es bei mir auch. Aber nicht vegan. Das ist schon ein hartes Stück. Aber für die Tiere und deren Haltung wäre es wirklich viel besser!

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Eigentlich sind unsere Eltern schuld. Sie haben uns erst an das Fleisch gewöhnt.
    Hätten sie uns vegan oder zumindest vegetarisch ernährt, wäre es doch jetzt viel einfacher für uns. :grinning_squinting_face:

    Viele Grüße von Mona und Nelke! :smiling_face_with_heart_eyes:

  • Vegetarische Ernährung bei Kindern geht wohl noch eher, da sie so z.B. trotzdem noch tierisches Eiweiß zu sich nehmen. Schlimmer soll da wohl die vegane Ernährungsweise bei ihnen sein, da ist es bei Erwachsenen zum Teil schon schwer, dass sie alle Nährstoffe bekommen.

  • Zumindest muss man sich bei Kindern mehr ins Thema einarbeiten. Ich kenne einige Veganer. Viele nehmen Zusätze, um Mängel auszuschließen, weil es einfacher ist. Wer es richtig macht, kann es auch mit pflanzlicher Nahrung ausgleichen. Es gibt viele vegane Familien, die sich sehr gesund ernähren, Rohkost, Samen, Nüsse,... Und die Mütter stillen länger als die meisten anderen. Somit denke ich, dass Mangelernährung kein so großes Thema ist. In unserer Gesellschaft aber ist es ja oft so, dass Veganer sich nicht unbedingt gesünder ernähren als Fleischesser. Sie essen vegane Fertigprodukte, Brotaufstriche, Fleischersatz,... kann meiner Meinung nach nicht gesund sein, vor allem nicht für Kinder.

    Liebe Grüße
    Manuela

  • Wer Kinder hat, sollte auf Vegan absolut für den Nachwuchs verzichten. Und bei Fleisch sollte man dann, wie immer, auf die Qualität achten und man muss ja seinem Kind ja nicht täglich das tote Tier auf den Teller legen und die Fleischwurst auf das Schulbrot.
    Ich denke, wenn gut und gesund gekocht wird und Fleisch nur als Zusatzprodukt genutzt wird und nicht als Hauptbestandteil der Speise, gibt seinen Kindern alles richtige mit auf den Weg.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Hallo Mona,


    ich bin seit drei Jahren Veganer und vermisse Fleisch kein bisschen! Vegane Ernährung kann sehr Abwechslungsreich sein,
    man muss sich nur ein wenig Informieren und sich ein paar Rezepte ansehen.
    Wenn man immer das selbe isst, wird man Mängel bekommen, aber das ist auch bei nicht Veganer Ernährung so.
    Man kann als Veganer alles zu sich nehmen, was der Körper so braucht. Einzig Vitamin B12 ist schwer über vegane Gerichte aufzunehmen.
    Da sollte man am besten ein Nahrungs-Ergänzugsmittel nehmen, um einem Mangel vorzubeugen.
    Ich nehme da so Lutschtabletten die ich online bestellt habe und beim letzten Blutbild war alles im grünen Bereich :smiling_face:
    Warum willst du denn von Heute auf Morgen vegan Leben? Mach doch einen fliesenden Übergang.
    Du kannst ja mal deinen Fleisch-Konsum auf einmal in der Woche einschränken und dabei immer darauf achten woher das Fleisch kommt.
    Wenn du dich dann an die Vegane Ernährung gewöhnt hast kannst du den Rest ja dann ganz weglassen.
    lg
    Andrea

  • Ne, ich muss nicht unbedingt von heute auf morgen vegan leben. Das würde ich auch gar nicht hinkriegen, glaube ich.
    Schwer genug finde ich es trotzdem, allein schon, wenn man eingeladen ist.

    Viele Grüße von Mona und Nelke! :smiling_face_with_heart_eyes:

  • Hast du dir denn auch schon über Kosmetikprodukte usw. Gedanken gemacht? Willst du die auch Vegan benutzen?

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • @Susa Das versuche ich bereits so gut es geht. Es gibt bei DM und Rossmann gibt es schon einige vegane Produkte. Ich schmeiße jetzt nicht alles weg, was ich habe und nicht vegan ist. Schuhe z.B. werden weiter ausgetragen, aber ich würde jetzt Kunstlederschuhe o.ä. kaufen und meine Taschen und Geldbörsen sind auch schon nicht mehr aus Leder.

    Viele Grüße von Mona und Nelke! :smiling_face_with_heart_eyes:

  • Dein Thema steckt mich gerade wieder etwas an @MonaundNelke. Ich werde jetzt auch wieder anfangen meinen Fleischkonsum deutlich zu reduzieren und mehr leckere vegetarische Gerichte kochen/essen! Komplett vegan zu leben werd ich nicht schaffen, das weiß ich, aber Fleisch einschränken/weg lassen ist eigentlich kein großer Verzicht, sondern eine Bereicherung in der Essensvielfalt :winking_face:

  • Genau so mache ich es auch @MonaundNelke, was da ist wird aufgebraucht und durch besseres ersetzt. Bei Reinigungsmittel steige ich gerade auf Frosch um, ich denke das eine recht gute Alternative, oder weiß da jemand was besseres?
    Und sind die Bio Kosmetikprodukte von z.b. Rossmann denn auch Vegan? Sind doch auch grade groß in der Werbung, oder?

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Dein Thema steckt mich gerade wieder etwas an @MonaundNelke. Ich werde jetzt auch wieder anfangen meinen Fleischkonsum deutlich zu reduzieren und mehr leckere vegetarische Gerichte kochen/essen! Komplett vegan zu leben werd ich nicht schaffen, das weiß ich, aber Fleisch einschränken/weg lassen ist eigentlich kein großer Verzicht, sondern eine Bereicherung in der Essensvielfalt :winking_face:

    Geht mir genauso. Wir können ja mal einen neuen Thread machen "Wir werden veganer". Da könnten wir schreiben, welche veganen Cremes usw. jemand empfehlen kann, Rezepte posten, wenn wir auf Fleisch verzichtet haben usw.

    Liebe Grüße
    Manuela

  • Oh das ist eine gute Idee. Vllt kann man das Thema etwas abändern auf Veganer/Vegetarier?
    Dann wäre vllt. für mehrere das Thema interessant und wenn es zu viel Zuspruch gibt, könnte man immer noch ein VeggiThread aufmachen, oder?

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hundemarkenhülle?1 9

      • Susa
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      118
      9
    3. Hanca

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,1k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,1k
      Zugriffe
      64k
      1,1k
    3. Hanca

    1. Dies oder Das 960

      • Malinette
    2. Antworten
      960
      Zugriffe
      46k
      960
    3. CrazyDogs

    1. Was habt ihr euch zuletzt gekauft? 1,7k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      91k
      1,7k
    3. CrazyDogs

    1. CC Enzo hat Geburtstag! 11

      • Hanca
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      93
      11
    3. Wusan