Talkthread der Gartenfreunde

  • Meine Tomantenernte wird dieses Jahr nichts :loudly_crying_face:


    Ich musste mein Hochbeet mit Erde auffüllen und habe extra sauteuere Hochbeeternte Premiumklasse gekauft.
    Ergebnis: die erde ist durchsetzt mit Pilzgeflecht- vermutlich Champignons.
    Davon wusste ich nichts und als ich es bemerkt habe, war es zu spät.
    Pilze und Tomaten vetragen sich überhaupt nicht, die Tomaten werden braun. :heul:

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • War das in der Erde drin, die du eingefüllt hast? :confused_face:
    Wo kam das her?

    Ja, das war in der eingefüllten Erde. Das war spezialle Hochbbeeterde, die wir im Gartencenter gekauft haben.

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • Wie ärgerlich, Susanne. :frowning_face:


    Ich habe drei Cherrytomatenpflanzen, die inzwischen kleine grüne Tomatchen tragen. :smiling_face_with_heart_eyes: :thumbs_up: Die sind allerdings ein einen Topf gepflanzt worden unter dem Balkon meiner Nachbarn. Ich gieße 2-3x täglich, da der Topf etwas zu klein ist. Anfängerfehler. :kissing_face:
    Ich habe leider ein paar gelbe Blätter. Soll ich die entfernen? Bei gelben Blättern bin ich beim Eisenmangel (bei Aquarienpflanzen ist das so). Ach, ich sollte mal ein Bild vom Garten machen :thumbs_up:

  • Isa, ich würde die gelben Blätter sofort entfernen.
    Gelbe Blätter sind absterbende Blätter, die die Pflanze unnötig Kraft kosten, Kraft, die die Pflanze lieber in die Entwicklung der Früchte stecken sollte. :smiling_face:
    Wenn du einen zu kleinen Topf hast, könnte tatsächlich ein Nährstoffmangel für die gelben Blätter verantwortlich sein.
    Ein guter Biodünger sollte Abhilfe schaffen.

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • Das dürfte normalerweise nicht sein. Ich würde die Hochbeeterde rekalmieren, bzw. denen Bescheid geben, wo du sie her hast.


    Das würde ich auch machen.



    Ach, ich sollte mal ein Bild vom Garten machen


    Sehr gute Idee! :thumbs_up:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • In unserem Kompostbehälter haben sich Wildbienen eingenistet. Es dürfte sich um eine Seidenbienenart handeln.




    Nachdem ich aber Platten unter und um den Kompost gelegt habe, und der Kompostbehälter unten auf der Seite schon am Auseinander gehen war, habe ich das vermutliche Nest mit einer Schaufel genommen und oben wieder in den Kompostbehälter gegeben und etwas abgedeckt. Die Bienen sind geblieben und betreuen ihr Nest weiterhin an der nun neuen Stelle.




    Und noch ein paar Blumenfotos aus dem Garten.


    Die neuen verschiedenen Sonnenhut Arten mit Gräsern.





    Strochenschnabel



    Bienenweiderose, die eigentlich gelb ist und nun bei der zweiten Blüte fast ins orange geht.



    Tagetes


  • Ich hätte nicht gedacht, dass so eine Umsiedlung gelingt. Schön, dass die Bienen das so angenommen haben. :smiling_face_with_heart_eyes:

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Kein Wunder, dass die Bienen geblieben sind -- bei so vielen wunderschönen bienenfreundlichen Blumen !

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • Danke euch.



    Ich hätte nicht gedacht, dass so eine Umsiedlung gelingt. Schön, dass die Bienen das so angenommen haben.

    Cool das mit den Bienen.


    Auch ich war erstaunt, das die Umsiedelung geklappt hat und die Bienen geblieben sind.



    Kein Wunder, dass die Bienen geblieben sind -- bei so vielen wunderschönen bienenfreundlichen Blumen !

    Danke! :smiling_face:
    Und ja, ich habe mich bewußt dafür entschieden, ganz viel verschiedene Bienen und Schmetterlingsnektarblumen im Garten zu haben.
    Und zwar so, das fast das ganze Jahr immer etwas blüht.
    Dafür kommen auch die verschiedensten Bienen und Hummeln. Nur gibt es in diesem Jahr extrem wenig Schmetterlinge. Weiß nicht, woran das liegt.

  • Die drei kleinen Tomaten-Ableger, die ich vor einigen Wochen von meinem Kollegen geschenkt bekommen habe, haben mittlerweile unglaublich viele Früchte. heute die reifen mal geerntet und verarbeitet. Lecker war‘s :face_with_rolling_eyes: Es hängen noch mindestens 30 Stück, die noch nicht ganz reif sind…


    Liebe Grüße


    Stef, Hannibal & Amy


    ************************************************************************************************************************************************
    Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!

  • Sieht für mich irgendwie nach mickrigen, irgendwie verkrüppelt en Brombeeren aus...
    Vielleicht nicht die richtigen Insekten zum Bestäuben?
    Waren denn Stacheln an den Zweigen?

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Markieren fremder Hunde unterbinden 2

      • MCP0611
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      48
      2
    3. CrazyDogs

    1. Welpen-Hibbel-Thread 1,2k

      • Julia
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      54k
      1,2k
    3. Hanca

    1. lustige Bilder 377

      • Thomas
    2. Antworten
      377
      Zugriffe
      52k
      377
    3. Schneeflocke

    1. Gute Reise lieber Tacco 13

      • Blake
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      170
      13
    3. Isa

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,9k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,9k
      Zugriffe
      214k
      3,9k
    3. Schneeflocke