Zecken und was dagegen tun?!

  • Ich werde auch das Lavendel Öl testen. Aber erst wenn die zeckenhauptsaison zu Ende ist. Ich habe gestern 5 Zecken raus machen müssen. Ist echt scm hier in der Gegend...so schön sie auch sonst so ist.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • @Susa wenn die Saison zu Ende ist, solltest du eigentlich auf das Öl verzichten können ... :smiling_face:

    lG
    Dani mit Inuki und Skadi



    Inuki, DSHxRS Mix, *11.03.2012
    Skadi, Working Cocker Spaniel, *07.01.2013
    Ghandi, Border Collie x Labrador Mix, *27.09.2009 - + 11.03.15
    Wara vom Edelgarten, DSH, *06.04.2001 - + 03.03.2010

  • Na hier gibt es echt fast dauerhaft zecken.
    Und so stark wie dieses Jahr noch nie.
    Bestimmt weil wir im Winter kaum Frost hatten.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Ich habe eine Tierheilpraktiker Mischung aus diversen Ölen und anderen Zecken-abwehrenden natürlichen Komponenten - was soll ich sagen, wir sind bis auf wenige Ausnahmen (vielleicht mal eine Zecke in zwei Monaten) zeckenfrei :smiling_face: Und wir laufen im hohen Gras, durch den Wald, einfach überall.
    Mein Hund reagiert leider allergisch auf diese ganzen Zeckenhalsbänder und Spot-Ons, allgemein finde ich auch, dass das nicht sein muss.

  • Das mit dem Lavendelöl finde ich auch sehr interessant.


    Hier mal unsere Erfahrungen bezgl. Zecken.
    In Ruby's ersten Lebensjahr hatte sie zwei Zecken (ohne Schutz drauf). Im zweiten hatte sie auch nur zwei oder drei Zecken (mit Kokosöl).


    Dieses Jahr dachte ich, als die Saison anfing, ich komme sicher wieder genauso hin. Kokosöl also gekauft, auf den Hund geschmiert - und wir hatten jede Menge Zecken! :fearful_face: In einer Woche (im April) waren es an die 10 Stück und das ist für unsere Verhältnisse echt viel. (Auch wenn ich hier lese wie viel manch anderer von seinem Hund abpflückt... :upside_down_face: )


    Also haben wir Schwarzkümmelöl gekauft. Täglich ins Futter, weiterhin Kokosöl ins Fell. Keine Veränderung nach vier Wochen.


    Dann hatte ich die Nase voll. Ich find Zecken einfach WIDERLICH. Also Advantix gekauft. Nachdem ich es gekauft (und bei Ruby eingesetzt) hatte, erzählte mir eine Freundin (ebenfalls mit Labbi), dass ihre Hündin davon schlimmen Juckreiz bekam.
    Aber bei uns war zum Glück alles gut. Weder Juckreiz, noch andere Veränderungen - außer dass wir keine Zecken mehr hatten. NULL.


    Aber ich will natürlich auch lieber ohne Chemie auskommen.
    Von Bernstein und EM habe ich bisher eher wenig bis gar nix gehalten. Die Verkäufer dieser Ketten sind mir zu "esotherisch" :face_with_rolling_eyes: Sorry. Auch wenn ich EM gern mal testen würde, finde die Ketten optisch auch sehr hübsch. Aber sie sind nun mal auch echt (über)teuer(t?).


    Da mir Advantix zu teuer ist und es nur 1-2 Monate gegen Zecken hilft, werde ich wohl als Nächstes Scalibor testen. Auch wenn ich Halsbänder doof finde. Es soll ja dann echt nen halbes Jahr seine Wirkung behalten.

    Ruby (Labrador Retriever) *30.04.2013

  • Soo heute sind die EM-Keramik Sachen gekommen, ein Halsband für Jamie und ein Armband für mich - wir sind jetzt im Partnerlook :grinning_squinting_face:
    Auf die Wirkung bin ich total gespannt, und wenns nix hilft, sieht es wenigstens superschön aus! :smiling_face_with_heart_eyes:
    Ich werde berichten!

    Liebe Grüße,




    Lisa und ihr sanfter Raser :red_heart:

  • Soo heute sind die EM-Keramik Sachen gekommen, ein Halsband für Jamie und ein Armband für mich - wir sind jetzt im Partnerlook :grinning_squinting_face:
    Auf die Wirkung bin ich total gespannt, und wenns nix hilft, sieht es wenigstens superschön aus! :smiling_face_with_heart_eyes:
    Ich werde berichten!

    Oh das Resultat interessiert mich sehr, bin gespannt was du berichten wirst :smiling_face:

  • Hallo zusammen - also ich gebe meinem Whisky alle zwei Tage eine Knoblauchzehe ins Fressen. Ich mache das schon seit ich ihn habe - und Zecken? Ganz selten. Wenn es hoch kommt hat er eine im Monat. Habe echt gute Erfahrungen damit gemacht und meine Hundefreunde sind genauso begeistert. Nun - mein Hund futtert allerdings auch alles :thumbs_up:

  • Knoblauch gibt es überall - oder? Ich habe ja nicht gesagt, dass es Knoblauch nur an einem bestimmten Ort gibt.
    Da die Frage war - was man gegen Zecken tun kann - habe ich geschrieben - ich gebe Knoblauch. Bei meinem Hund hilft es.

  • @SandyBeeee Ich denke, dass nuelo meinte mit "gibt es auch hier", dass sie es ihren Hunden eben auch gibt und es nicht (wie ich es bei dir rausgelesen habe, bitte verbessern mich wenn ich es falsch verstanden habe) auf den Ort bezogen war :winking_face: nuelo hat genauso wie du einfach geschrieben was sie ihren Hunden gibt und ich welchem "Zustand". Bei dir war es die Zehe, bei nuelo auch oder halt Granulat oder Pulver. :smiling_face: ich hoffe ich habe jetzt das Missverständnis aufgeklärt (zumindest klang es für mich wie eines) :grinning_squinting_face:

    :red_heart:
    LG von
    Leonberger Lucy *2009
    Perserkatze Sissy *2006
    und mir
    :red_heart:

  • Da hast du vollkommen Recht, Fellknaeull99, so war das gemeint. Danke für deinen Vermittlungsversuch :red_heart:
    Bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass man das "falsch" verstehen könnte :grinning_squinting_face:


    Aber normal reagiere ich gar nicht auf solche aggressive Äußerungen.....

  • Möchte mich entschuldigen - als aggressiv habe ich es gar nicht gesehen. Danke @Fellknaeul99 ich glaube jetzt habe ich verstanden.
    Jedoch finde ich schade dass @nuelo gleich denkt ich habe aggressiv geantwortet. Sorry - so sollte es nicht rüber kommen.
    Gruß sandy
    P.S : aber schön wenn der Knoblauch auch euren Hunden hilft

  • Hallo,
    wir haben auch schon fast alles ausprobiert, aber leider bringt nur die CHEMIEKEULE was.
    Skippy hat auch immer jede Menge Zecken, viele laufen noch auf dem Fell herum, aber manchmal sehe ich sie auch nicht und sie setzen sich fest.
    Bin für Tipps zur Bekämpfung der Plagegeister immer dankbar.
    Liebe Grüße

  • Genau so schaut es bei uns auch aus. Echt gruselig.
    Nutze bislang auch die Chemiekeule, auch wenn man weiß, dass man damit den Hund belastet.


    Habe in diesen Thread schon gelesen, das Lavendelöl aus der Apotheke ganz gut sein soll.
    Aber ich will die Hauptsaison der Zecken abwarten, falls es nichts bringt. Denn das wäre sonst fatal.
    Und Zecken gibt es das ganze Jahr....

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was fällt dir zum letzten Wort ein? 4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4k
      Zugriffe
      310k
      4k
    3. Jeannyfoxy

    1. Dies oder Das 977

      • Malinette
    2. Antworten
      977
      Zugriffe
      46k
      977
    3. Jeannyfoxy

    1. Der Wetter-Thread 1,7k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      56k
      1,7k
    3. Jeannyfoxy

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,6k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,6k
      Zugriffe
      194k
      3,6k
    3. Jeannyfoxy

    1. Fotowettbewerb - Hund 2,9k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,9k
      Zugriffe
      195k
      2,9k
    3. Lupo