Zecken und was dagegen tun?!

  • Och nöööö.....


    Hier liegt zum Glück noch Schnee und wir haben minus Grade! Blöd wir die Pfötchen, gut gegen Zecken!

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • bis jetzt ist bei uns noch Ruhe vor den Viechern.
    Dieses Kroppzeug nervt total. :pouting_face:
    Ich habe das große Glück nie Flöhe bei meinen Jungs zu haben, da bin ich echt froh.
    Aber diese widerlichen Zecken finde ich immer wieder zum absammeln auf den Hunden, grauenvoll diese Mistbiester. :nauseated_face: Weil wir ja auch überall in der Natur rum kommen mit der Dummyarbeit

  • Ich bin ja eigentlich eine richtige Öko-Tussi, ums mal so zu sagen *g*


    Aber ich habe es auch gerne mit Fakten zu tun.
    Und da muss ich leider sagen, dass das einzige, was bei unseren verschiedensten Hunden (wir hatten ja auch viele Pflegehunde) geholfen hat, die chemische Keule war und ist.
    Auch der Tierschutzverein, für den ich die Pflegis genommen hatte, konnte mir keine anderen Alternativen nennen und die Tierärzte schon gleich gar nicht. Und unserer TA vertraue ich in ganz besonderem Maße; sie ist tatsächlich nicht so, als dass sie möglichst viel Geld verdienen wollte mit den Spot ons und ähnlichem, und sie ist auch eher dafür, alternative Methoden anzuwenden, wenn es zu verantworten ist.
    Es mag sein, dass manche mit Kokosöl erfolgreich gegen diese ekelhaften Plagegeister vorgehen können, bei den unsren ists definitiv nicht so, da musst du höchstens hoffen, dass die Zecken sich totlachen :frowning_face:
    Ich würd auch lieber was Natürliches nehmen, aber weder meine eigenen Erfahrungen noch das, was ich drüber recherchiert habe, lassen für mich den Schluß zu, dass es ohne chemische Keule geht, sehr zu meinem Leidwesen :frowning_face:

    Es grüßen Andrea, Loco, Frey, Tyson, Tobi und Lua :grinning_squinting_face:

  • @AndreaZ bei den zwei Großen - bzw. unserem einen Oldie mittlerweile - hat auch nur Chemiekeule geholfen. Ich bin froh, dass bei meinen Mädels das Kokosöl bisher gut wirkt und hoffe, dass es dabei bleibt. Aber es macht schon auch große Unterschiede, ob man Langhaar- oder Kurzhaarhunde hat, zumindest bei uns.

  • Ich wollte mal fragen, ob hier jemand Erfahrungen mit den EM-Keramik Pipes hat??! :smiling_face:

    Kommen die ins Trinkwasser?
    Ich habe mal irgendwo was über einen Salzkristall o.ä. gelesen, der auch im Wasser wirkt und so gegen Flöhe und Zecken helfen soll. Erfahrung haben wir aber keine.

    Viele Grüße von Mona und Nelke! :smiling_face_with_heart_eyes:

  • Genau aus Paracord kann man selbst Halsbänder machen und diese EM-Keramik Pipes dann mit einarbeiten.... :smiling_face: mich würde interessieren, ob da jemand Erfahrungen mit hat, ob das wirklich gegen Zecken und all das eklige Ungetier wirklich wirkt??

  • Genau aus Paracord kann man selbst Halsbänder machen und diese EM-Keramik Pipes dann mit einarbeiten.... :smiling_face: mich würde interessieren, ob da jemand Erfahrungen mit hat, ob das wirklich gegen Zecken und all das eklige Ungetier wirklich wirkt??

    Das finde ich ja mal spannend. Leider habe ich auch keine Erfahrung damit und selbst testen würde auch nicht viel bringen, weil wir mit Flöhen und Zecken eigentlich kaum Probleme haben. Aber solltest du das testen, berichte mal bitte. :smiling_face:

    Liebe Grüße
    Manuela

  • Wir nehmen auch die chemische Keule.Etwas anderes habe ich bisher noch nicht probiert,aber das ein oder andere hier hört sich interessant an :smiling_face:
    Wir haben unseren Hund seit Juni letzten Jahres und er hatte seitdem nicht eine Zecke.Dafür hatte ich gleich 4 oder 5 - alle 2 Wochen eine im letzten Sommer.
    Die Zecken bei uns meiden wohl den Hund und lieben mich dafür.... :thinking_face:

  • Bei uns im Norden haben wir zum Glück nicht so viele Probleme wie andere.
    Ich war mal in der Nähe von Dülmen in einem Park. Da rieselten sie nur so von den Bäumen. Also von wegen, sie sitzen nicht auf Bäumen. Wenn es keine Büsche gibt, krabbeln sie eben doch nach oben. Das war so gruselig-eklig. :upside_down_face:

    Liebe Grüße
    Manuela

  • weil wir mit Flöhen und Zecken eigentlich kaum Probleme haben. Aber solltest du das testen, berichte mal bitte.

    Mit Flöhen haben wir auch Glück.........
    Aber einer meiner 3 Goldjungs spielt immer mal Zeckentaxi....mal der, mal der......
    bin da auch neugierig und würde gern mal einen Testbericht lesen :grinning_squinting_face:

  • @Dodo1992 wie auf Seite 1 schon geschrieben, habe ich mal die EM-Keramik Pipes ausprobiert. Da Lucy aber sowieso ein Zeckenmagnet ist und bleibt war das Ergebnis, dass wir immernoch um die 15 Zecken pro Spaziergang (allerdings die meisten lose) hatten, nicht verblüffend. Denn auch mit Chemiekeule war es bei uns noch so extrem.


    Kenne auch Leute die damit super Erfolge hatten, aber auch welche wo es gar nicht funktionierte. Kommt vermutlich auch drauf an, woher man die Pipes bestellt.
    Für mich war es ein Versuch wert, kosteten nicht allzu viel und so schlecht sahen sie nun auch nicht aus.


    LG

    :red_heart:
    LG von
    Leonberger Lucy *2009
    Perserkatze Sissy *2006
    und mir
    :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Fotowettbewerb - Hund 2,7k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,7k
      Zugriffe
      187k
      2,7k
    3. FriedasHerrchen

    1. Mein Sorgenkind 333

      • Stef&Hannibal
    2. Antworten
      333
      Zugriffe
      16k
      333
    3. CrazyDogs

    1. GEORGIE 121

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      121
      Zugriffe
      3,5k
      121
    3. Monstie

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,1k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,1k
      Zugriffe
      183k
      3,1k
    3. Hanca

    1. Die großen Hunde-Martin Rütter 26

      • Carlos96
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      768
      26
    3. Schneeflocke