Terrieristen

  • Hallo meine Lieben,


    ich bin mir sicher das wir hier auch noch mehr Terrierhalter finden! Also? Lust euch auszutauschen? Wie seid ihr zum Terrier gekommen? Was für einen Terrier habt ihr? Was macht ihr mit ihm? Wird er jadglich geführt? Sportlich? Reitbegleithund? Erzählt mal! :smiling_face:


    Ich zeige euch erstmal meine kleine Abbie vom Steinalbtal, Patterdale Terrier, geboren am 13.01.2016. :smiling_face_with_heart_eyes:



  • Ohh, was für schöne Fotos! Abbie ist wirklich super süß :smiling_face_with_heart_eyes: Ich freue mich schon richtig darauf sie groß werden zu sehen, vergiss nicht uns regelmäßig mit Fotos zu versorgen :grinning_squinting_face:


    Ich habe zwar keinen Terrier aber lese hier mal mit. Podencos haben ja vom Wesen her auch was Terrier artiges :face_with_tongue:

    Liebe Grüße,
    Martha und die Podencos

  • Oh wie süß ist der denn.
    Ich glaub ich komm zum klauen. :grinning_squinting_face:


    Yuri geb. am 11.01.2012 ein schwarzer Terrier.



    Wir haben im Mai 2014 die BH gemacht.
    Terrier sagt man ja eine gewisse Sturheit nach, Yuri mutiert regelmäßig zum Esel.
    Wenn er nicht will, dann will er nicht . :loudly_crying_face:
    Zu beobachten war das sehr schön auf dem Hundeplatz.
    Die Border und Ausis waren unermüdlich. Hundertmal mit Freude die gleiche Übung.
    Mein Esel dreimal, dann keine Lust mehr.
    Zu guter Letzt aber dann doch noch geschafft :grinning_face_with_smiling_eyes:


    LG
    Susanne mit Yuri

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,einen Hund zu haben macht dich reich
    Louis Sabin

  • Süß, die Kleine.


    Ich habe auch zwei Terrier.
    Praline ist ein ja ein Norfolkterrier und lebt noch gar nicht soooo lange bei uns. Da sie schon eine Oma ist, macht sie auch keinen Hundesport o.ä. mehr. Mit ihr clicker ich ein bisschen. Sie ist ein Vielfraß und ein Esel. Sie würde Katzen jagen, wenn sie dürfte und hat auch unsere anfangs stundenlang angestarrt. Heute liebt sie Katzen und schläft mit ihnen zusammen gekuschelt. Bei kleineren Tieren traue ich ihr nicht so ganz über den weg. Ansonsten ist sie ein Mittendrin-Hund, der sich während der Bescherung zu Weihnachten einfach zwischen die Geschenke unter dem Tannenbaum legt und einschläft. Auch wenn meine Kinder spielen, kommt es manchmal über sie und sie legt sich mitten in den Barbie-Haufen. Obwohl sie als ausgediente Zuchthündin schon durch mehrere Hände gegangen ist und in ihrem vorherigem Zuhause nicht immer gut behandelt wurde und auch das dortige Kind sie geärgert und mit Spielzeug beworfen hat, ist sie nach wie vor der Meinung, dass alle Menschen gut sind.


    Pauli ist als Mix aus Am.Staff und Eng.Staff-Bullt. das totale Gegenteil. Er ist ein kleiner Streber, der aber sobald wir Besuch bekommen, den er kennt oder wir woanders zu Besuch sind, sein Benehmen total vergisst und wieder zum Welpen mutiert. Dafür dass er aber eigentlich nie gezielt erzogen worden ist, sondern viele Jahre ein mitlaufender Dritthund war, ist er nahezu perfekt. Er ist ganz toll mit anderen Tieren, auch mit Jungtieren, die ich zur Aufzucht zu Hause habe und kennt es von klein auf an, sein Zuhause mit Katzen-, Feldhasen-, Tauben- und Igelbabys zu teilen. Jagen tut er nicht. Nur bei Eichhörnchen wird er ein bisschen wuschig. Wir waren aktive Mantrailer, inzwischen aber nicht mehr. Seine Menschenkenntnis beeindruckt mich immer wieder, sodass ich ihm da inzwischen ziemlich viel Vertrauen schenke. Er ist zu jedem freundlich, aber es gibt einige wenige Menschen, die er nicht mag. Und bisher hatte es auch immer einen Grund. Er ist dann unbestechlich, was aber nicht bedeutet, dass er angebotene Leckerlies nicht nimmt. An seiner Meinung zu diese Person ändert es aber nicht. Außerdem ist er der weltbeste Hausaufpasser. Bei uns wurde schon ringsum eingebrochen, aber bei uns traut sich scheinbar niemand. Es liegt möglicherweise daran, dass Pauli am liebsten auf der Fensterbank im Erdgeschoss zur Straße hin liegt und rausguckt. wenn niemand zu Hause ist.

    Liebe Grüße
    Manuela

  • Zum auffressen süß *___* Ich könnte mir das Bild ewig anschauen, wirklich wunderschön die Kleine :red_heart:

    Ganz liebe Grüße von Nicole und ihrer kleinen Kokosflocke Akiko :winking_face:

  • Ich winke mal in den Raum.
    Ich komme auch vom Terrier nicht los, obwohl ich eigentlich immer für andere Hunderassen geschwärmt hatte.
    Ich hatte einen Yorkshire Terrier und wollte danach keinen Terrier mehr. Dann kam ich zu einem Jack Russell Terrier und schwor mir, dass es WIRKLICH kein Terrier mehr wird. Und nun habe ich einen American Staffordshire Terrier. Ich bin denen offenbar hoffnungslos verfallen. :grinning_face_with_smiling_eyes:

    • Echt jetzt?

    Vom Yorkshire zum Amstaff?
    Und das aus Begeisterung zum Terrier?


    Bzw. weil es kein Terrier sein sollte?


    Versteh' ich nicht....

  • Das aufgeweckte, agile Wesen des Terriers hat mich schon immer begeistert.
    Rein Optisch bin ich allerdings eher ein Fan von Molossern, Bulldogen und Co.
    Also was passt da besser als ein Bull & Terrier? :grinning_face_with_smiling_eyes:


    Bei Terriern macht ihre Schwierigkeit auch ihren Reiz aus, daher ist es nicht unüblich, dass begeisterte Terrierhalter sich immer wieder mal (halb scherzhaft) fragen: Warum tue ich mir das eigentlich ein? :grinning_squinting_face:

  • Herzlich Willkommen erstmal, @Lichterflug!
    Ohh wie toll, ein Bollerkopp! :smiling_face_with_heart_eyes:
    Ich möchte bitte Fotos sehen!!
    Und eine Vorstellung von deinem Hund (und dir natürlich auch) ... mit Name, Alter, und Ort wo ich ihn dann klauen kann... :winking_face:
    Ne, Spaß!
    Aber von wo ihr kommt würde mich wirklich interessieren :winking_face:
    Ich liebe Böllerköppe!


    Vom Yorki zum Staffi ist schon ein interessanter Gang :face_with_tongue:


    Ich finde ja aber Amstaffs haben eben so gar nicht dieses "nervöse" Terrierwesen.
    Agil und aufgeweckt sind sie, ganz ohne Frage...Aber eben nicht so "terriernervös"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kleine Tierchen 322

      • Hanca
    2. Antworten
      322
      Zugriffe
      32k
      322
    3. Hanca

    1. Welpen-Hibbel-Thread 915

      • Julia
    2. Antworten
      915
      Zugriffe
      40k
      915
    3. Hanca

    1. Staubsauger Thomas Pet and Familiy Aqua+ 3

      • Susa
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      82
      3
    3. Easy

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 954

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      954
      Zugriffe
      57k
      954
    3. Amica

    1. Kati88 hat Geburtstag! 13

      • Hanca
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      194
      13
    3. CrazyDogs