Hunde im Bett - ja oder nein?

  • Also Vicco wird eh immer nach Zecken abgesucht, die möchte ich nämlich grundsätzlich nirgends haben und wenn er dreckig ist, dann wird er abgeduscht. Ich möchte auf das kuscheln mit ihm - egal wo - nicht verzichten.
    Wer keinen Dreck leiden mag, also wirklich gar keinen, der sollte wohl weder Tiere noch Kinder haben und vielleicht lieber seinem Saugroboter einen Namen geben.

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

  • Für mich sprechen gegen einen Hund im Bett 2 Dinge: Mögliche Ungeziefer wie Zecken bzw. Dreck und eventuell territoriales Verhalten, gibt ja Hunde, die dann das Bett für sich beanspruchen.


    Ich bin jedenfalls froh, dass ich mein Bett wieder für mich habe seitdem es Kiro nicht mehr auf´s Bett schafft. Endlich kein Dreck mehr und kein Absuchen nach Zecken.

    Tolle Begründung... er schafft s nicht mehr.............................. :angry_face:


    LG MARTINA

  • Ein Hund, der vorher auf´s Bett durfte (les ich so raus) - und wenn er alt ist und es nicht mehr kann (obwohl er vielleicht gerne möchte) - und der Besitzer freut sich über weniger Dreck.


    Da möchte man doch Hund sein


    Da schließe ich mich an.


    Wenn der Hund es aus Altersgründen nicht mehr ins Bett schafft, aber sein Leben lang immer drin war, würde ich eine Möglichkeit schaffen, dass das auch weiterhin geht.
    Charly hatte zuletzt ab und an mal Probleme, auf die Couch zu kommen. Da haben wir dann an einer Stelle zwei dicke Kissen auf den Boden gelegt. So kam er gut hoch, und musste nicht runterspringen, sondern stieg über die Kissen runter.




    Hach - und Rudi hat sich nun anscheinend entschieden, dass er lieber doch nicht bei mir im Bett schläft. :freu: :grinning_squinting_face:
    Es hatte sich ja eingebürgert, dass er jeden Morgen um 6 Uhr raus wollte - und anschließend wollte er nimmer ohne mich schlafen, sondern ist immer an meinem Bett hochgehopst.
    Also haben wir noch zwei Stunden zusammen gekuschelt.
    Vor ein paar Tagen war er dann aber schon recht unruhig und hat gezappelt und wollte runter.
    Und die letzten zwei Tage hat er das 6-Uhr-Pipimachen ausfallen lassen und bis 8 Uhr gepennt - und dann wollte er gleich raus und draussen bleiben. :face_with_rolling_eyes:


    Man(n) wird wohl selbstständiger. :grinning_squinting_face:


    Aber das Kuscheln mit Frauchen hat ihm anfangs schon sehr gut getan, glaube ich. :smiling_face_with_heart_eyes:
    Paul hatte das als Baby ja auch erstmal genossen, wollte dann aber schnell zu den erwachsenen Kollegen übersiedeln. :grinning_squinting_face:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Toby hat auch ne Treppe ins Bett, weil im springen nicht mehr so gut tut. Aber err schläft schon fast immer bei mir im Bett und hat ja sogar ein Körbchen im Bett stehen. Und das soll auch bis zum letzten Tag so bleiben.


    Und, ich hab sogar schon mal ne Zecke im Bett gefunden, Hundehaare und Sand sind immer da...das nehm ich in kauf.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Klein Phoebe konnte in ihrem letzten Lebensjahr die Treppe zur Wohnung nicht mehr alleine laufen. Was hätte ich mir Dreck in der Wohnung sparen können, wenn ich sie dann einfach draußen gelassen hätte. Darauf bin ich leider nicht gekommen.

  • Klein Phoebe konnte in ihrem letzten Lebensjahr die Treppe zur Wohnung nicht mehr alleine laufen. Was hätte ich mir Dreck in der Wohnung sparen können, wenn ich sie dann einfach draußen gelassen hätte. Darauf bin ich leider nicht gekommen.

    :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

    Liebe Grüße


    Stef, Hannibal & Amy


    ************************************************************************************************************************************************
    Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!

  • Ich bin jedenfalls froh, dass ich mein Bett wieder für mich habe seitdem es Kiro nicht mehr auf´s Bett schafft. Endlich kein Dreck mehr und kein Absuchen nach Zecken.

    Na, dann hoffe ich, dass deine Kinder mal nicht genauso über dich denken, wenn sie dich ins Heim abschieben.


    Sorry, aber so eine Einstellung geht für mich gar nicht. Wenn ich meinen Hund nicht im Bett haben möchte, dann ist das ok, aber deine Begründung ist es nicht.

  • Lustig... Ich hab einen Hund einer territorialen Rasse die oft als Dominant verschrien wird ( ein Schnauzer der früher nicht Haus und Hof bewacht hat, war kein richtiger Schnauz).
    Sie darf seit dem 3. Lebensmonat mit ins Bett, seit fast 2 Jahren, und hat noch nie daran gedacht ihr Bett gegenüber mir zu verteidigen! :shocked:
    Selbst dann nicht wenn sie MEINEN Platz klaut! Und sich auf MEIN Kissen quetscht! Die geht im Zweifel einfach von selber wieder zurück auf ihre Seite, oder kuschelt halt. Krass!!! Ne? :haumichweg: :haumichweg:
    Voll die dominante Besitzansprecherei und alles gleich Ihre und Verteidigungswürdig!

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Und ich hebe Kiara mehrmals täglich auf die Couch, weil sie es nicht ohne Hilfe hoch schafft. :confused:
    Ich könnte Hundehaare auf der Couch einsparen, wenn ich es nicht täte. Wow ... :thumbs_down:


    Caro darf ins Bett. Meine Hunde suche ich nach dem Spaziergang nach Zecken ab (in der Regel sind sie da nichtmal festgebissen). So habe ich keine Zecken im Bett. Wie es mit den Katzen wird, wenn sie in den Freigang dürfen, weiß ich noch nicht. Aber die werde ich wohl auch mindestens zweimal täglich absuchen.
    Ich sehe da (noch) kein Problem. :confused_face:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Ich bin............................ 48

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      48
      Zugriffe
      9,7k
      48
    3. Ameise

    1. "Mein Hund ist alt." 323

      • Isa
    2. Antworten
      323
      Zugriffe
      33k
      323
    3. CrazyDogs

    1. GEORGIE 23

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      23
      Zugriffe
      255
      23
    3. Hanca

    1. Welpen-Hibbel-Thread 957

      • Julia
    2. Antworten
      957
      Zugriffe
      41k
      957
    3. Jeannyfoxy

    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      140k
      1,7k
    3. KuNiRider