Vitos Game

  • Na, kennt jemand von euch schon Vitos Game? Ich kannte es bis vor einer Woche noch nicht, aber es kursieren dazu auch schon einige Videos im Netz wie ich gesehen habe.


    Unsere RO-Trainerin hat es uns vorgestellt als Freizeitbeschäftigung drinnen bei Ussel-Wetter. Ich mache das seit ner Woche nun mit den Mädels, und es macht echt total viel Spaß und vor allem lastet es die Mädels auch schön aus, nach so ner Einheit wird erstmal ein Nickerchen gemacht, denken ist anstrengend :winking_face_with_tongue:.


    Kurz gesagt geht es darum, dass der Hund von einer Futterschüssel zur einer anderen läuft, die neben einem stehen. Das Ganze soll nicht mit einem Kommando belegt werden, sondern der Hund soll selber darauf kommen was er tun soll. Damit startet man, der Hund läuft von rechts nach links und wieder zurück und holt sich jedes Mal einen Keks ab aus der Futterschüssel, sobald er der Schüssel Aufmerksamkeit schenkt :smiling_face:


    Wenn dieses Prinzip verstanden wurde, dann kann man den Weg erweitern, indem der Hund erst ne Pylone (Stuhl, Kiste, was auch immer) umrunden soll bis er zur Futterschüssel kommt. Die schiebt man dann ein bisschen von einem weg usw. Das kann immer weiter und weiter erweitert werden, da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.


    Sobald der Hund nen falschen Weg wählt passiert halt einfach gar nichts. Kein Keks, keine Reaktion. Sobald es wieder passt Keks (und auch Lob, ich bin da nicht völlig schweigsam wie beim shapen)


    Jetzt hab ich viel geschrieben, aber es ist noch einfacher wenn ich's einfach zeige.


    Das hier war die erste Übungseinheit für Pepper. Nicht wundern, das zu Beginn ist KEIN STANDBILD, sie stand da tatsächlich völlig regungslos und wusste nicht was sie tun soll (und ich hab versucht ihr zu helfen indem ich die Futterschüssel angestarrt habe)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Und das hier war die erste paar kleinen Übungseinheiten von Easy. Man sieht richtig, wie sie denken muss finde ich. Vor allem sieht man, was ich in letzter Zeit viel geübt habe (Vorderpfotentarget und "down"), das hat sie angeboten, weil sie gar nicht verstehen konnte, dass ich nix sage :grinning_squinting_face:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Das hier ist ne kurze Sequenz, auch von Easy, bei der man wunderschön sehen kann wie der Groschen gefallen ist bei ihr, ich liebe solche Augenblicke :smiling_face_with_heart_eyes:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.




    Und hier jetzt noch ne Zusammenfassung nachdem beide ungefähr ne Ahnung bekommen haben, was ich von ihnen möchte (bis auf die anfängliche Verwirrung von Pepper, die hat es dann aber auch toll gemacht). :smiling_face_with_heart_eyes:

    Man kann da jetzt alles mögliche in den Weg legen, in meinem Fall hier Puzzlematten für sensorisches Training und ne Schaumstoffmatte, aber natürlich gehen auch Cavalettis super, irgendwas anderes zum klettern usw. usf. Da sind der Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Na, wer macht mit? Postet hier gerne eure Videos, ich finde, das ist echt ne tolle Beschäftigung, uns macht es jedenfalls viel Spaß. :smiling_face:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

    Einmal editiert, zuletzt von Easy ()

  • Als allererstes: Es macht total Spaß, euch zuzusehen! Und man merkt richtig, dass ihr ein eingespieltes Team seid ( oder besser zwei). :red_heart:

    Ich glaube, das versuche ich auch mal. Ich denke, dass das Köterchen mir anfangs in den Schoß hüpft. Der ist immer so übermotiviert....🙈

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Ja, das ist was für uns! (...welch Überraschung :winking_face_with_tongue: )

    Da machen wir gerne mit! :Hund-smile: :smiling_face:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Ich freu mich über jeden der mitmacht und hier Videos davon zeigt. Ich liebe es, Hunde beim Denken zu beobachten 🤗

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Ich werde mit meinen Jungs auch mal ausprobieren wie sie reagieren. Ich glaube mit Balou wird der erste Schritt, dass er zum Napf geht einfach. Mal gucken, ob ich ihn richtig einschätze.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Warum heißt das "Vitos Game"?


    War Vito der Hund, der entdeckt hat, dass es viel effektiver ist, aus zwei Näpfen gleichzeitig zu fressen? :knochen: :knochen:


    Dann ist ihm bestimmt die Heiligsprechung in der Hundewelt sicher!

    :party: :party:



    Ich habe schon mal zwei Näpfe für heute Abend bereitgestellt... :Hund-smile:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung warum das so heißt 🤷🏻‍♀️.


    Wobei, ob die Hundewelt sich da wirklich so freut? Immerhin bewegt hier nicht der Hund den Menschen sondern andersrum, ist ja eigentlich so gar nicht in deren Sinne 😅

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Draußen Bäh-Wetter und eine neue Spielidee. Was machen wir wohl?

    Na klar! Ausprobieren.


    Und ich Depp habe gleich den ersten Fehler gemacht. Ich hab nämlich einfach die Näpfe aus der Küche genommen.

    Und damit hab ich es Andy unnötig schwer gemacht. Der Futternapf war eindeutig hochwertiger für ihn als der Wassernapf, von dem er sich nichts erwartet hat. Es dürfte für euch nicht schwer sein, zu erkennen, welcher Napf bei uns für's Futter ist.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Also hab ich es zwei Stunden später noch einmal mit neutralen Näpfen probiert.

    Und siehe da, das Köterchen ist voll der Streber.😃


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Mega 🤩, Andy kapiert das schnell und macht das super! Das mit den neutralen Näpfen ist ein wichtiger Punkt, danke fürs Zeigen 🤗

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Das ist eine richtig tolle Idee. Danke für die Anregung, Heike! :thumbs_up:


    Richtig verstanden hatte ich es aber erst nach Ansicht der Videos. :beaming_face_with_smiling_eyes:


    Es ist interessant, zu beobachten, wie Easy, Pepper und Andy sich verhalten. Es macht richtig Spaß, die Videos anzusehen.


    Nun muss ich mal sehen, wie ich das bei uns umsetze.

    Ich mach ja aus verschiedenen Gründen im Haus keine Übungen mit den Jungs, und werde das somit outdoortauglich umgestalten. :hund-lol:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Erstmal bedankt sich Lani ganz herzlich beim heiligen Vito für dieses herrliche Futterspiel :knochen:


    Und ich darf mal wieder live on Filmchen mit ansehen, dass Freulein L. mir im die-andere-Lesen und Begreifen und Reagieren haushoch überlegen ist. :flushed_face:

    Aber das wusste ich eh schon. :grinning_face_with_smiling_eyes:


    Morgen probieren wir mit Hindernis-Einbau :nerd_face:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Lesko

    Andy und Lani finden den von uns aus gesehen linken Napf beide attraktiver.

    Bei mir könnte es daran liegen, dass Lani am Anfang durch mein einmal intensiveres Gucken, die Idee bekommen hat, der Napf sei vielversprechender. Aber trotzdem fand ich sie da sehr intensiv in ihren Vorschlägen. Und Andy eben auf dieser Seite auch.

    Ich bin Rechtshänderin, von daher ist das kein Indiz.


    Ach, und Andy hat auch sehr schnell den Bogen raus :knochen:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Super Lani, ich hatte mir ja schon fast gedacht, dass sie schnell dahinter kommt 🤗.


    Was ich immer so witzig finde, wenn die Hunde anfangen irgendwas anzubieten. Lani kennt ja bestimmt auch Pfotentargets, also wird mal mit der Pfote drauf getatscht, könnte ja sein, dass das verlangt wird 😅.


    Herrlich, hab ich schon mal erwähnt dass ich es liebe, Hunden beim denken zuzuschauen? 🥰

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Hallo Carola!


    Morgen probieren wir mit Hindernis-Einbau :nerd_face:

    Lani hat doch heute schon Hindernisse eingebaut - für dich. :winking_face_with_tongue: Der von dir aus linke Napf entfernt sich immerhin immer weiter von dir weg... :hahaha:


    @ Heike!


    Man sieht richtig, wie sie denken muss finde ich.

    Und spätestens an dieser Stelle wäre Dumblechen raus gewesen. Der hätte nicht gewußt, was er machen soll und sich einfach hingelegt. :face_with_rolling_eyes: :lach:


    Aber die Hunde machen das alle klasse! :thumbs_up:


    Liebe Grüße,

    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

    Einmal editiert, zuletzt von Wusan ()

  • Total witziges Spiel! Pepper, Easy, Andy und Lani haben das ja richtig schnell verstanden :face_with_open_mouth: :clapping_hands:

    Jetzt bin ich neugierig, ob meine Mädels das ebenfalls begreifen. Wir werden das auf jeden Fall die Tage ausprobieren :smiling_face_with_smiling_eyes:


    Wäre es nicht sinnvoll schon die Pylone oder ein anderes Hindernis einzubauen, sobald der Hund das Prinzip grob verstanden hat?

    Vielleicht verhindert man so, dass der Hund frustig und/ oder kreativ wird?

  • Super Lani, ich hatte mir ja schon fast gedacht, dass sie schnell dahinter kommt 🤗.


    Was ich immer so witzig finde, wenn die Hunde anfangen irgendwas anzubieten. Lani kennt ja bestimmt auch Pfotentargets, also wird mal mit der Pfote drauf getatscht, könnte ja sein, dass das verlangt wird 😅.

    Ja, klar kennt sie Targets. Und sicher müht sie sich da immer wieder am Napf, weil sie testet, ob irgendeine Pfoten-Fummelei der Leckerli-Durchbruch sein könnte.

    Ich hatte allerdings das Gefühl, sie hätte mir den Napf am liebsten gebracht.

    Am Anfang versucht sie einmal ihn in die Schnauze zu nehmen… und wäre er für sie tragbar gewesen, hätte ich ihn in den Schoß gelegt bekommen. Ziemlich sicher. Sie trägt ja alles zu mir, was nicht festgenietet ist :winking_face:, wenn sie sich davon Aufmerksamkeit in Form von Essen verspricht.

    (Bei unserem Hooper-Kurs ist sie immer heimlich beim Aufbau auf den Platz gelaufen und

    hat mir die Target Frisbee-Scheibe gebracht, die im Parcours als Start oder Ziel einbaut war.

    So hilfreich :winking_face_with_tongue:)


    Hallo Carola!


    Lani hat doch heute schon Hindernisse eingebaut - für dich. :winking_face_with_tongue: Der von dir aus linke Napf entfernt sich immerhin immer weiter von dir weg... :hahaha:


    Ja, ja, wer die liebe Müh mit einem hochbegabten, überlegenen Vierbeiner hat, kann natürlich auch noch Spott vertragen… :loudly_crying_face:



    :haumichweg:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Ja, ja, wer die liebe Müh mit einem hochbegabten, überlegenen Vierbeiner hat, kann natürlich auch noch Spott vertragen… :loudly_crying_face:

    Ach ja, Carola!


    So isses eben. So war es mit Merlin und so ist es aktuell mit Betty :smiling_face_with_hearts: . Da tut mir Astrid manchmal schon leid. Intelligente Hunde können manchmal ganz schön anstrengend sein... :smiling_face_with_sunglasses: (Aber auch mega knuffig! :face_blowing_a_kiss: )


    Liebe Grüße,

    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Sleddogs of the Horde 805

      • Julia
    2. Antworten
      805
      Zugriffe
      52k
      805
    3. Hennesks

    1. Der Wetter-Thread 1,9k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,9k
      Zugriffe
      65k
      1,9k
    3. CrazyDogs

    1. Easy hat Geburtstag! 19

      • Hanca
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      224
      19
    3. CrazyDogs

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,8k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,8k
      Zugriffe
      211k
      3,8k
    3. Dackelchen

    1. Kreatives Chaos 112

      • abigail89
    2. Antworten
      112
      Zugriffe
      8,3k
      112
    3. Wusan