Zahnpflege - was macht ihr?

  • @nuelo Bitte :smiling_face: ja, manchmal ist es echt schwierig Infos im Internet zu finden... Also ich fahre mit diesem Algenpulver echt gut. Klar muss man trotzdem gucken, das der Hund öfter was ordentliches zum kauen bekommt, aber dieses Pulver hilft ungemein... Vorallem wenn man so kleine kaufaule Monster hat :grinning_squinting_face:

  • Ich habe für meine Jelsy (Yorkie) die Ultraschall Zahnbürste von emmi gekauft. Kostet ein wenig mehr wie Sprays usw, aber wirkt und die Hunde nehmen sie an, da sie ohne Geräusch und Bewegung reinigt.
    Meine anderen beiden Damen brauchen es auch nicht. Bei der selben Ernährung.

  • Ich habe für meine Jelsy (Yorkie) die Ultraschall Zahnbürste von emmi gekauft. Kostet ein wenig mehr wie Sprays usw, aber wirkt und die Hunde nehmen sie an, da sie ohne Geräusch und Bewegung reinigt.
    Meine anderen beiden Damen brauchen es auch nicht. Bei der selben Ernährung.

    Klingt gut. Aber was sind Ultraschallbürsten? Ultraschall ist doch ein Geräusch, das wir nicht wahrnehmen können. Können allein diese Wellen die Zähne säubern? Und wären die auch stark genug für leichten Zahnstein?

    Viele Grüße von Mona und Nelke! :smiling_face_with_heart_eyes:

  • ich putze bei Yuri mit Schlämmkreide.
    In der Apotheke erhältlich, kostet wenig.
    Sollte allerdings mehrmals pro Woche gemacht werden.
    LG
    Susanne mit Yuri

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,einen Hund zu haben macht dich reich
    Louis Sabin

  • Ja wenn man es regelmäßig macht. War ein Tipp vom Tierarzt.
    ich denk auch nicht immer dran. Und schwupp schon sind die Backenzähne wieder belegt.


    LG
    Susanne mit Yuri

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,einen Hund zu haben macht dich reich
    Louis Sabin

  • so jetzt hab ich endlich das richtige für uns gefunden.


    Trotz putzen mit Schlämm Kreide bildet beim König an zwei Backenzähnen immer wieder Zahnstein.
    ( Manchmal bin ich auch schludrig mit putzten )


    Hab mir Fragaria vesca ( Walderdbeere Urtinktur ) besorgt.
    Damit tgl. die Zähne betupfen. ( soll Zahnstein lösen )
    Außerdem Dentalbesteck ( Häckchen und Kratzer )
    1 - 2 x die Woche Zahnstein und Beläge entfernen.
    Und ich muss sagen: Ich bin super zufrieden.
    Die beiden Problem Zähne sind sehr schön geworden.


    Er lässt sich das ganz gut gefallen. Man muss halt vorsichtig sein dass man nichts verletzt.


    LG
    Susanne mit Yuri

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,einen Hund zu haben macht dich reich
    Louis Sabin

  • Ich weiß nicht, ob da nicht eher die Blätter von der Pflanze verwendet werden und nicht die Erdbeeren selbst. Genau weiß ich es aber nicht. Mit Heilpflanzen-Tinkturen habe ich mich bisher noch nicht allzu viel beschäftigt.

    Liebe Grüße
    Manuela

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kreatives Chaos 114

      • abigail89
    2. Antworten
      114
      Zugriffe
      8,3k
      114
    3. Easy

    1. Sleddogs of the Horde 805

      • Julia
    2. Antworten
      805
      Zugriffe
      52k
      805
    3. Hennesks

    1. Der Wetter-Thread 1,9k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,9k
      Zugriffe
      65k
      1,9k
    3. CrazyDogs

    1. Easy hat Geburtstag! 19

      • Hanca
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      229
      19
    3. CrazyDogs

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,8k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,8k
      Zugriffe
      211k
      3,8k
    3. Dackelchen