Der Mecker-Thread, alles rein in die Tonne!

  • Das zeigt mir mal wieder, warum ich meine Flex eingemottet habe :pouting_face: . Ich könnte Baby zur Zeit nicht halten mit dem Teil. Und Tussi und Goldkettchen laufen hier auch genug rum :nauseated_face: .

    Liebe Grüsse
    Andrea



    Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :smiling_face_with_heart_eyes:
    Walt Disney

  • Hab auch etwas:


    In welcher Welt leben wir eigentlich? Die Kinder laufen mit Blick aufs Handy gegen Bäume und bekommen von Ihrer Umwelt nichts, aber auch gar nichts mit... Mein 10jähriger Sohnemann hat diese Woche Projektwoche in der Schule zum Thema Haustiere. Find ich prinzipiell Klasse - was wäre da besser geeignet als Franzi mal zum anfassen für ne Stunde da mit zu nehmen (zumal sie Kinder liebt) , für all die Kids, die Hunde sonst nur als Comic kennen. Also der Vorschlag wurde unterbreitet. Das ist die Antwort:


    "Liebe Familie Petzold,


    leider muss ich aufgrund etlicher bürogratischer Hürden (Zustimmung desstaatliches Schulamt, Gutachten des Tieres, Haftpflichtversicherung, .Nachweisvon Impfungen,.......) den Besuchs eines Haustieres in der Schule ablehnen.... er kann gerne ein Foto oder ein kurzes Video von Franzi auf einem UsbStick mitbringen, wenn er mag...."


    :heul: ein Video... oh man ...

    Viele Grüße


    Thomas :smiling_face_with_sunglasses:

  • das ist mehr als traurig. :frowning_face:


    Wir ersticken noch an unserer Bürokratie.


    Die Kinder hätten bestimmt ihre Freude an Franzi gehabt.
    Schade :thumbs_down:


    LG
    Susanne mit Yuri

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,einen Hund zu haben macht dich reich
    Louis Sabin

  • Also, als ich damals noch in der Realschule war und wir in Französisch ein Referat halten mussten, bot sich da ja nichts besseres an, als mein "Bichon Petit Chien Lion" oder auch einfach nur Löwchen gennant! :smiling_face: Ich entschied mich für dieses Thema und hab dann angefragt, ob ich sie mitbringen darf! Durfte ich ohne Probleme! :smiling_face: Das war echt cool damals! :grinning_squinting_face:

  • Ich muss mich auch mal auskotzen.


    Angefangen hat die Krankheitsphase letzte Woche, ich erkrankte an Ringelröteln, aber normal wäre ja langweilig, nein stattdessen reagierte mein Körper mit einer Polyarthritis.
    Ich hatte solche Schmerzen in den Gelenken, Treppen laufen kaum möglich, aufstehen und hinsetzen dauerte Minuten, kochen o.ä. ging gar nicht.
    Zum Glück habe ich die überstanden und jetzt geht es wieder gut.


    Dazu bekam Casper ein dickes Bein, die Stallbetreiberin war so nett sein Bein täglich neu einzuwickeln und zu spülen und einzucremen (ich kam ja leider gesundheitlich nicht dazu)
    Seinem Bein geht es nun auch wieder besser.


    Und dafür ist nun Valea krank :upside_down_face: Druse. Tierärztin war heute Vormittag schon da.
    Hoffe es geht ihr schnell besser.


    Und ich hoffe vor allem das nicht direkt wieder was neues kommt.

  • oh nein, ihr seid ja echt gebeutelt.
    Wenns kommt dann meistens dicke.


    Wir wünschen euch Zwei und Vierbeiner von Herzen gute Besserung. :red_heart:


    Daumen drückende Grüße
    Susanne mit Yuri

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast,einen Hund zu haben macht dich reich
    Louis Sabin

    Einmal editiert, zuletzt von Yuri ()

  • Guten Besserung!


    @Thomas das ist ja echt sch****! Hätte man nicht vielleicht auf den Schulhof mit dem Hund ausweichen können? Aber ist ja auch Schulgelände und genau so.
    Echt schade!


    Und das mit den Handy´s finde ich auch echt schlimm. Mein Sohn ist 13 und der Sohn meines Lebensgefährten auch. Meiner ist da, nicht ganz so schlimm, wie die meisten in dem Alter. Er lässt es oft zu Hause und schaut You tube Vidos wenn er lange weile hat. Aber sonst liegt es zum Glück in der Ecke.
    Der Sohn meines Freundes hingegen, dem ist es schon an der Hand festgewachsen. Da ärger ich mich immer drüber, aber was will man machen?!

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Viel kann man da nicht machen, ohne größere Konflikte ein zugehen und verbietet man den Umgang, sind sie Aussenseiter. Schwierig! Bin ganz froh, das unsere Kids (noch) eher den Ball und Pferde bevorzugen und ab und an mit dreckigen Klamotten nach Hause kommen.. aber sie sind auch erst 8 1/2 und 10 1/2 - da ändert sich noch einiges in den nächsten Jährchen. Was bei uns ganz groß geschrieben wird: Wir haben für alles offene Ohren und teilen die Sorgen und Wünsche mit den Kindern. Das funktioniert soweit ganz gut. Die Kinder kommen damit zu uns, und so können wir mit ihnen über Dinge sprechen und erfahren zB. auch, das auch mit 10 Jahren auf dem Schulhof schon Nacktbilder etc ausgetauscht werden mit den blöden Handys... man kann es nicht verhindern, aber man kann darüber reden, was eben richtig und was falsch ist... ich habe früher Fahrräder geschraubt und Staudämme gebaut... in der guten alten.....

    Viele Grüße


    Thomas :smiling_face_with_sunglasses:

  • Mit meinem Sohn hab ich auch ein sehr offenes Verhältnis und wir sprechen über alles.
    An seiner Schule ist Handyverbot. Die Kids dürfen zwar ein Handy haben, aber es muss ausgeschaltet sein. Erst für die höheren Klassen gilt dies nicht mehr.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Ich könnt dermaßen ausrasten wie herzlos und einfach saudämlich manche Leute sind:


    Vorhin in der Mittagspause bin ich an einem kleinen Parkplatz vorbei und hab ein Auto dort ankommen sehen. 2 Weiber und 2 Hunde. Die Weiber stiegen aus und liefen Richtung Stadt. Ich hab sie angesprochen, ob sie vorhätten, die Hunde im Auto zu lassen, was diese zu meinem Entsetzen bejahten. Ich fragte, ob sie nicht wüsste wie gefährlich das ist und forderte sie auf, umgehend die Hunde aus dem Auto zu lassen. Sie meinte nur, ich hätte ihr gar nichts zu sagen und sie würde eh nur 5 Min brauchen. Ich entgegnete, dass 5 Min bei dem Wetter ausreichend sind und dass das jedes Kind wüsste. Da ich gegenüber dem Parkplatz arbeite, sagte ich ihr, dass ich jetzt mein Handy holen, ihr Auto fotografieren, die Polizei rufen und ggf. die Karre einschlagen würde. Sie zeterte dann noch rum, ich habs ignoriert und beeilte mich, um meinen Plan in die Tat umzusetzen. Aus meinem Bürofenster sah ich sie dann wegfahren .... Diese dämliche Planschkuh! Es gibt immer und immer wieder diese Tierquäler! Denen sollte man die Tiere wirklich wegnehmen! Ich wette die hat sich einfach auf nen anderen Parkplatz gestellt! Es ist unfassbar, dass Hunde immer noch elendig verrecken müssen, weil ihre Besitzer so verantwortungslos sind. Selbst bei den eigenen Kindern kriegen die das nicht hin!

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • @Sandra84, ich verstehe dich. Ich schreibe lieber nicht was ich denen gesagt hätte. Kommt hier nicht gut. :smiling_face_with_horns: Das nächste mal würde ich solche Leute zwar ansprechen aber nicht mit der Polizei drohen. Jetzt haben die wo anders geparkt und die Hunde sicher trotzdem im Auto gelassen. :frowning_face: Ich wäre gegangen und hätte die Polizei gleich gerufen und Anzeige erstattet.


    Arme Wauzis, aber toll das du den Mut hattest was zu sagen. Das macht nicht jeder! :thumbs_up:

  • @Stadtkind : das mit der Polizei direkt rufen hab ich mir im Nachhinein auch gedacht :face_with_rolling_eyes: hinterher ist man immer schlauer, bei solchen Leuten krieg ich echt Hasspickel :pouting_face: was Du denen gesagt hättest kann ich mir denken :thumbs_up: :thumbs_up: mir ging es genauso, hab aber im Job gelernt, so etwas runterzuschlucken - mehr oder weniger :smiling_face_with_horns:

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Ich habe mich am Samstag tierisch über andere Hundehalter aufgeregt.


    Samstags ist immer Welpenspielkreis im Hundeverein ein Dorf weiter, den wir seit kurzem besuchen. Auf dem Platz sind auch die größeren Hunde zum Trainieren. Und man möchte doch meinen, dass die Hundehalter sowohl von Welpen als auch von großen Hunden wissen, was sie zu tun haben, wenn ihre Hunde mal "müssen".


    Jedenfalls waren auf dem Weg zum Trainingsplatz viele "Tretmienen", die es zu vermeiden galt. Man musste laufend aufpassen, wo man hintrat bzw. dass der eigene Hund nicht ranging. Es ist doch wirklich unverschämt! Direkt VOR dem Tor zum Hundetrainingsplatz war ein relativ großer Haufen platziert. Geht´s noch?!? :pouting_face:


    Ich sehe immer zu, dass ich ein Tütchen für die Schiete von Elmo dabei habe. Und man sieht doch, ob sich ein Hund hinsetzt und schietert!! Ich kann es echt nicht nachvollziehen...ob diese Hundehalter noch nie in Hundepoo reintreten sind?!? Wage ich zu bezweifeln... Ja, es ist teilweise wirklich ekelig, was die Hunde von sich geben. Aber hey - unsere Hinterlassenschaften riechen auch nicht nach Veilchen, oder? :winking_face:

    William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“

  • Ja das ist wirklich eklig!
    Ist bei uns in der Gegend ist es leider an gewissen stellen nicht besser. Dabei ist es hier sogar Pflicht es aufzusammeln und eigentlich weiß ich sogar von welchen Hunden es sein müsste, man kennt ja die Nachbarhunde, aber leider habe ich noch niemanden inflagranti erwischt. Da würde ich meiner Meinung nämlich mal Luft machen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hundemarkenhülle?1 9

      • Susa
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      116
      9
    3. Hanca

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,1k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,1k
      Zugriffe
      64k
      1,1k
    3. Hanca

    1. Dies oder Das 960

      • Malinette
    2. Antworten
      960
      Zugriffe
      46k
      960
    3. CrazyDogs

    1. Was habt ihr euch zuletzt gekauft? 1,7k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      91k
      1,7k
    3. CrazyDogs

    1. CC Enzo hat Geburtstag! 11

      • Hanca
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      92
      11
    3. Wusan