Die großen Hunde-Martin Rütter

  • Hallo,

    hat das jemand am Sonntag nachmittag auf RTL geschaut?


    Ich fand die Doggenzüchter ganz ok, nur der Deckakt war echt mies der Hündin gegenüber :thumbs_down:


    Das Paar mit dem Leonberger (Günther :winking_face_with_tongue:) liebt das Tier ja wirklich. Aber 92kg!! :shocked:

    Die Diät können die auch nicht wirklich durchgezogen haben. Nach 6 Wochen waren ja grade mal 400g runter. Und der Tierarzt fand das auch ok :thinking_face:

  • Die mit den Doggen fand ich noch mit Abstand am besten. Ja der Deckakt war jetzt nicht so toll, aber ansonsten waren die mMn ganz ok. Die mit dem Leonberger fand ich einfach nur schlimm. Wie blind kann man sein, dass man nicht sieht, wie sich der Hund quält? Nicht "nur" das Übergewicht, sondern auch, dass er ja scheinbar immer mit Durchfall zu kämpfen hat. Und vor allem wäre es sooo einfach etwas dagegen zu tun.

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

  • Ich habs auch geschaut.

    Die mit den Doggen fand ich so im Allgemeinen auch gut. Aber der Deckakt ging gar nicht, das war unterste Schublade!

    Sagt noch, dass sie einen ganz natürlichen Sprung haben will, aber dann beim Decken festhalten, obwohl deutlich zu sehen war, dass die Hündin nicht möchte.

    Aber der Rest war ok.


    Die mit dem Leonberger... joa.

    Finde zwar gut, dass Frauchen es am Ende eingesehen hat und was getan hat. Aber 400g in 6 Wochen - ich weiß nicht...


    Die mit dem Bernhardiner fand ich so gesehen auch ok. Aber ich hab das Gefühl, die erkennen den Ernst der Lage bzw des Hundes nicht so ganz.

    "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen" (Robert Lembke)

  • Ich habe es gerade als Stream geguckt.


    Die Doggenzüchter haben mir auch gut gefallen. Den Deckakt fand ich auch nicht schön. Aber irgendwie hat es scheinbar ohne Kamera funktioniert. :woman_shrugging_medium_skin_tone:


    Ich fand es interessant zu sehen wie Hundehalter mit vielen großen Hunden das Gassigehen organisieren.


    Der Gewichtsverlust von 400 gr in 6 Wochen bei dem Leonberger war wirklich nicht viel. Unsere Tierärztin hat uns aber mal erzählt, dass sie Hundehaltern das Übergewicht ihres Hundes sehr schonend beibringen muss denn die nehmen es persönlich wenn sie darauf angesprochen werden. Der Tierarzt wollte die Frau möglicherweise motivieren dran zu bleiben.


    Die Hundehalter mit dem Bernhardiner sind für mich der Grund warum hier kein Hund über 20 Kilo einziehen wird. Es wäre der Horror für mich, dass mein Hund auch so in die Leine springt bei Hundesichtung. Ich kann nicht sagen, dass ich mit dem Hund nicht Gassi gehen kann weil ich ihn nicht halten kann. Mein Mann ist an manchen Tagen nicht Zuhause und dann gehe natürlich ich mit den Hunden. Natürlich auch weil ich es möchte. Und ich finde nichts schlimmer als Hundehalter von großen Rassen die hinter ihrem Hund herstolpern und bei denen der Hund bestimmt wo es langgeht.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Die Produzenten haben uns damals auch angeschrieben ob wir mitmachen wollen. Als sie dann erfahren haben dass Flat Coated Retriever nur mittelgroß mit ca 60 cm Schulterhöhe sind, haben sie sich dann entschuldigt uns unnötig angeschrieben zu haben 😂


    Den Deckakt bei den Doggen fand ich auch nicht schön. Aber Rütters Kommentare zeugen immer wieder davon, dass er keine Ahnung von Zucht hat. Von 300 deckakten laufen 297 so ab? Ähhh… nein! Vielleicht bei gewissen Rassen, aber mit Sicherheit nicht bei der Allgemeinheit der Rassen.

  • Ich kann mir ehrlich gesagt schon vorstellen, dass viele Züchter das so handhaben.

    Martin Rütter sagte ja, dass er schon bei vielen Deckakten dabei war und es fast immer so in der Art ablief...


    Viele Züchter sind wahrscheinlich so nervös und wollen unbedingt, dass es klappt. Dass sie dann vor lauter Nervosität etc. auf Teufel komm raus bei dem Deckakt mitmischen.

    "Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen" (Robert Lembke)

  • Ich sag ja, es kann sein dass es bei gewissen Rassen so vonstatten geht. Aber von 300 297 wären 99% der Deckakte. Dabei gibt es zum Glück so viele Rassen die keine Probleme beim decken haben.

    Ich hab ja selbst 3 aktive Deckrüden die recht beliebt sind. Kein Hündinnenbesitzer kam bisher auf die Idee sich so in den Deckakt einzumischen.

  • Unsere Tierärztin hat uns aber mal erzählt, dass sie Hundehaltern das Übergewicht ihres Hundes sehr schonend beibringen muss denn die nehmen es persönlich wenn sie darauf angesprochen werden. Der Tierarzt wollte die Frau möglicherweise motivieren dran zu bleiben.

    Das erlebe ich auch so. Als Physiotherapeutin ist mir Übergewicht bei Hunden natürlich auch immer ein Dorn im Auge. Jedes Gramm zuviel ist schlecht für die Gelenke.

    Ich hätte es vermutlich ähnliche formuliert wie der Tierarzt, "es ist ein Anfang, Glückwunsch zu dem Gesichtsverlust, immerhin 400 g weniger" usw. usf. Die Leute reagieren tatsächlich immer recht sparsam, wenn ich das Thema anspreche. Ich formuliere das dann auch immer sehr vorsichtig "so das ein oder andere Gramm weniger würde den Heilungsprozess fördern / die Schmerzen der Arthrose lindern etc.pp."

    Hundehalter sind da echt oft extreme Mimosen bei dem Thema... :face_with_rolling_eyes:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Wie kann man das ansehen? Das würde mich auch interessieren.

    Folge 1 vom 11.09.2022 | Die großen Hunde - Mit Martin Rütter | Staffel 1 | RTL+
    1. Episode der 1. Staffel: "Folge 1" 📺 Die großen Hunde - Mit Martin Rütter (RTL) in voller Länge & weitere Folgen bei RTL+ im Stream.
    www.tvnow.de


    Ich schaue es mir auch gerade an.

    Beim Admiral Bootsmann lief es doch echt gut :smiling_face: Das Training ist wirklich sehr erfolgreich und da kann ich auch mal wieder was mitnehmen, mehr das ruhige an der Leine laufen zu belohnen.


    Die acht Doggen sind natürlich eine Hausnummer für sich. 400 kg Trockenfutter pro Monat :shocked: Und dann auch etwa 400 kg Kot pro Monat :shocked: Boah, dass will ich nicht wegmachen müssen. Und wie sehen beim Spaziergang mit zwei Menschen und acht Doggen Hundebegegungen aus?


    Der Leonberger tat mir schon leid. Er hat ja alles mögliche in den Schlund geschoben bekommen. Dauerhaft durchfall ... Durch das konsequentere Trockenfutter füttern, hat sich das Problem gelegt. Aber warum hat er so wenig abgenommen? Wurde die Leckerchen nun in extra Trockenfutter umgewandelt? Geizig ist die Familie ja nicht. Die Akupunktur ist auch alles andere als günstig.

    Ich hoffe gerade, dass ich binnen sechs Wochen mehr Gramm runter bekomme bei Vroni. Ich kann es leider nicht regelmäßig überprüfen, da der nächste Zoofachhandel eine halbe Stunde entfernt ist.

  • Und wie sehen beim Spaziergang mit zwei Menschen und acht Doggen Hundebegegungen aus?

    Das frage ich mich auch. Tut Nix-Begegnungen kennen die mit Sicherheit nicht aber sind alle acht Hund soweit erzogen, dass sie nicht zu Fremdhunden laufen? Oder fahren die soweit raus, dass dort keine anderen Hunde sind?

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Das erlebe ich auch so. Als Physiotherapeutin ist mir Übergewicht bei Hunden natürlich auch immer ein Dorn im Auge. Jedes Gramm zuviel ist schlecht für die Gelenke.

    Ich hätte es vermutlich ähnliche formuliert wie der Tierarzt, "es ist ein Anfang, Glückwunsch zu dem Gesichtsverlust, immerhin 400 g weniger" usw. usf. Die Leute reagieren tatsächlich immer recht sparsam, wenn ich das Thema anspreche. Ich formuliere das dann auch immer sehr vorsichtig "so das ein oder andere Gramm weniger würde den Heilungsprozess fördern / die Schmerzen der Arthrose lindern etc.pp."

    Hundehalter sind da echt oft extreme Mimosen bei dem Thema... :face_with_rolling_eyes:

    ich habe mich da auch schon öfter mal ins Fettnäpfchen gestellt... :smiling_face_with_halo:

    Komisch, dass man da so empfindlich reagiert, wo man doch eindeutig sieht, dass der Hund zu dick ist.

    Also, jedenfalls bei den Hunden hat man es gesehen, wo ich es gewagt habe, etwas zu sagen.

    Bei einer Beaglehündin war es eindeutig und die Besitzerin hat selbst gesagt, dass ihr TA sie schon drauf angesprochen hat, aber sie kann einfach nicht wiederstehen, wenn der Hund sie anbettelt.

    Äh, naja, da ist dann Hopfen und Malz verloren.

    Ich habe dann eben gesagt, denk mal an später, wenn der Hund Arthrose bekommt und dann Schmerzen hat, bloß weil man nicht widerstehen kann, wenn der Hund einen anbettelt.

    Meine Eltern sind auch so Kandidaten.

    Sie stopfen Moony immer die Wurst rein, wenn sie mit ihr Gassi gehen. Da haben wir auch schon so oft gestritten... Extrem nervig :angry_face:

    LG Schlundi :red_heart:

  • Die Hundehalter mit dem Bernhardiner sind für mich der Grund warum hier kein Hund über 20 Kilo einziehen wird.

    Ich würde deinen Mann und dich so einschätzen, dass ihr den Hund von Anfang an so erzieht, dass der Hund nicht so in die Leine gehen wird bzw., sollte es soweit kommen, direkt daran arbeitet und euch Hilfe holt, bevor sich das Verhalten festigt.

    Ihr habt das Problem mit Hermann super in Griff bekommen. Das klappt dann auch bei drei Größen Größer :smiling_face:

  • Den Deckakt der Doggen fand ich gruselig, so wie die Frauen die Hündin gehalten haben, kam das schon fast einer Vergewaltigung gleich. :nauseated_face:

    Ich finde es aber sowieso pietätlos, dass Deckakte von Tieren so zur Schau gestellt werden müssen, genauso wie die Fotos von Züchtern, wenn die Hunde hängen.

  • hab ich gar nicht mitbekommen, dass es da eine neue Sendung gibt, muss ich morgen gleich mal schauen

    Den Deckakt der Doggen fand ich gruselig, so wie die Frauen die Hündin gehalten haben, kam das schon fast einer Vergewaltigung gleich. :nauseated_face:

    Ich finde es aber sowieso pietätlos, dass Deckakte von Tieren so zur Schau gestellt werden müssen, genauso wie die Fotos von Züchtern, wenn die Hunde hängen.

    Das sehe ich auch so. Finde das auch unmöglich. :face_with_rolling_eyes:



    Ich würde deinen Mann und dich so einschätzen, dass ihr den Hund von Anfang an so erzieht, dass der Hund nicht so in die Leine gehen wird bzw., sollte es soweit kommen, direkt daran arbeitet und euch Hilfe holt, bevor sich das Verhalten festigt.

    Ihr habt das Problem mit Hermann super in Griff bekommen. Das klappt dann auch bei drei Größen Größer :smiling_face:

    Aber es ist und bleibt ein Tier und da kann der Hund noch so gut erzogen sein, wenn er plötzlich los will, ganz nach dem Motto "das hat er ja noch nie gemacht " hat man schnell ein Problem. Da kann ich CrazyDogs total verstehen. Mir fällt ganz oft auf, dass die kleinen zierlichen Frauen, immer die größten Hunde spazieren führen und dann teilweise echt zu kämpfen haben.

    Ich glaube ich hätte da auch immer Angst, dass ich den Hund nicht halten kann :astonished_face:

    Liebe Grüße von Christina mit Baki


    All you need is Love and a Collie :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was hat euch heute gefreut? 1,6k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,6k
      Zugriffe
      85k
      1,6k
    3. StarskySmilla

    1. Weihnachtsbäckerei 286

      • Mieps
    2. Antworten
      286
      Zugriffe
      19k
      286
    3. Hanca

    1. Hunde im Bett - ja oder nein? 121

      • MonaundNelke
    2. Antworten
      121
      Zugriffe
      28k
      121
    3. Danah

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,1k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,1k
      Zugriffe
      63k
      1,1k
    3. Hanca

    1. Welpen-Hibbel-Thread 1,1k

      • Julia
    2. Antworten
      1,1k
      Zugriffe
      48k
      1,1k
    3. Hanca