Alternative zu kong

  • Seit ich auf der englischsprachigen Seite von Kong war beschäftigt mich etwas. Die beschrieben das Boxen Training und meinten, dass dies eben ein sicherer Raum ist während der Abwesenheit der Halter. Der Hund kann da nichts kaputt machen und sich daran verletzen, nichts giftiges fressen. Klar ich weiß dass Kong aus einem anderen Land kommt und dass es da andere Ansichten zur Hundehaltung gibt… aber seit dem hab ich Bauchschmerzen. Ich werde jetzt sicher nicht die vorhandenen kongs wegschmeißen. Aber neue möchte ich so auch eher ungern anschaffen. Daher suche ich eine befüllbare und kaubare Alternative zum Kong. Vielleicht kennt ihr da ja was.

  • Ich verstehe es so:

    Minze findet zwar das Produkt (befüllbares Gummidings zum ausschlecken) gut.
    Ist aber gegen die "Firmenphilosophie" - wenn man das so bezeichnen kann.


    Der Hersteller empfiehlt, Hunde beim alleine lassen längere Zeit in die Hundebox zu sperren. Einen Hersteller mit dieser Einstellung möchte sie nicht unterstützen indem sie seine Produkte kauft.


    Daher sucht sie eine Alternative zum Kong.

    Ein anderes Gummiding zum ausschlecken.


    Minze

    Ich habe so was schön öfter in Zoohandlungen oder auf Hundemessen gesehen.

    Kongs von NoName Herstellern - sehr ähnliche Form, auch versch. Größen. Aber nicht ganz identisch.

    Da würde ich einfach mal hingehen und vor Ort gucken.


    Ansonsten gibts auch Alternativen die eine andere Form haben, aber dieselbe Funktion erfüllen sollen. Super toll und natürlich soll der becoBall sein - den kenne ich aber nicht.


    Oder es gibt von Trixie diese Zerrspielzeuge

    Entfernt man da das Seil, hat man ja auch was Kong-ähnliches.

  • Gar nicht no-name und außerdem noch garantiert Schadstofffrei: WestPaw.


    Der "Schleckbecher" (er heißt in Wirklichkeit "Toppl") ist nicht genauso wie der Kong, aber ich finde den auch sehr gut gelungen und nutze ihn gern parallel zum Kong:

    pk220006_1afu9e.jpg



    Außerdem gibt es von Orbee Tuff noch Sachen zum Befüllen, die ich aber nur vom Hörensagen kenne. Die Himbeere? Ich bin nicht sicher, ich glaube die hatten Obst zum Befüllen und Obst zum einfach nur spielen. :thinking_face:

    Liebe Grüße
    Selkie

  • Nachtrag: ich habe jetzt mal nachgeschaut: sowohl WestPaw als auch OrbeeTuff sind genauso in den USA beheimatet wie Kong. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass sie auch dieselbe Einstellung zu den Boxen haben, denn in USA gilt meines Wissens Boxenhaltung generell nicht nur als üblich sondern sogar als vernünftig.


    Also beides keine Alternative für dich, sorry.

    Liebe Grüße
    Selkie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Welpen-Hibbel-Thread 915

      • Julia
    2. Antworten
      915
      Zugriffe
      40k
      915
    3. Hanca

    1. Staubsauger Thomas Pet and Familiy Aqua+ 3

      • Susa
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      78
      3
    3. Easy

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 954

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      954
      Zugriffe
      57k
      954
    3. Amica

    1. Kati88 hat Geburtstag! 13

      • Hanca
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      190
      13
    3. CrazyDogs

    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      140k
      1,7k
    3. CrazyDogs