Hund aus Tierschutz stubenrein bekommen

  • Hallo ihr Lieben, :slightly_smiling_face:


    Ich habe vor fast 2 Jahren einen ca. 4 Jährigen Yorkshire Terrier, Tom, aus dem Ausland als Pflegehund aufgenommen, mich ziemlich schnell verliebt und ihn dann adoptiert. Als ich ihn bekommen habe, war er zwar professionell so trainiert worden, dass er keine Angst mehr vor Menschen hat, er wurde nämlich etwa 1 1/2 Jahre schwerst misshandelt und ist dadurch leider auch am ganzen Körper vernarbt. Soweit ich weiß und auf Fotos von seiner Zeit in der Klinik nach seinem Freikauf sehen konnte, wurde er regelmäßig verprügelt, es wurden Zigaretten an ihm ausgedrückt und er wurde wohl auch sexuell missbraucht.


    Als er zu mir kam, kannte er weder das Zusammenleben mit Menschen, konnte nicht einmal Sitz etc., er wusste nicht wie er festes Futter kauen soll, kannte keine Leine, war draußen mit allem überfordert, weil er nichts davon kannte, dass und vieles mehr hat er mittlerweile gelernt. Er liebt Menschen und ist die reine Lebensfreude auf 4 Pfoten. Er war leider von Anfang an nicht stubenrein und auch als ich Anfangs 6x am Tag, und mittlerweile 3/4x am Tag, mit ihm rausgehe hat sich dass kaum verbessert. Er hat zudem fast den ganzen Tag Zugang zu unserem Garten und macht dort auch zuverlässig wenn er muss. Nachts und hin und wieder tagsüber macht er jedoch in die Wohnung, wofür ich mittlerweile auch aus hygienischen Gründen Pinkelunterlagen nachts rauslege.


    An seinem Sozialverhalten (welches nicht vorhanden ist) meinem 2. und anderen Hunden gegenüber, ist klar dass er wahrscheinlich gar nicht sozialisiert wurde und mit allem anderen dazu, vermute ich, dass er nie gelernt hat draußen zu machen (weil er einfach nicht raus kam) und es einzuhalten. Ich habe bereits mit verschiedenen Methoden, Tipps und Tricks, die ich kenne und im Internet gefunden habe, versucht ihn stubenrein zu bekommen, doch nichts hat geholfen. Ich habe auch schon an eine Art Katzenklo gedacht... Habt ihr vielleicht noch Tipps/Tricks/Methoden/Ideen?


    Lg und schonmal Danke für alle Antworten :smiling_face:

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Von CrazyDogs


    Hallo,

    du hast an mich und einige andere eine persönliche Nachricht geschrieben. Dadurch ist deine Frage nicht öffentlich und es können nicht alle Forumsmitglieder deine Frage lesen.


    Meine Vermutung ist, dass Tom noch nicht gelernt hat sich nur draußen und nicht im Haus zu lösen. Durch die Pinkelunterlagen und den freien Zugang zum Garten machst du es ihm schwerer. Pack die Pinkelunterlagen weg und lass Tom erstmal nicht ohne Aufsicht in den Garten. Behalte ihn tagsüber im Auge und geh mit ihm raus sobald er zeigt, dass er sich löst. Welpen drehen sich dabei im Kreis oder schnüffeln auf dem Boden rum. Draußen angepasst an den Charakter des Hundes loben, drinnen jedes Malheur kommentarlos entfernen.


    Ich würde anfangs wie mit einem Welpen nach jedem fressen, schlafen und spielen rausgehen (falls der Hund spielt) und wenn er sich "auffällig" verhält.


    Nachts ist es hilfreich, wenn du den Bereich in dem sich Tom aufhält begrenzt. Von Boxen für den Zweck halte ich nichts, versuch es lieber mit einem Welpengitter damit du merkst wenn er unruhig wird.


    Ein Katzenklo hat die Folge, dass Tom nicht lernt sich nur draußen zu lösen denn er darf sich ja im Haus lösen.


    Ein Glück für Tom, dass er jetzt bei dir ein richtiges Hundeleben führen darf. Danke dafür.

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • von KuNiRider


    Da wirst du mit allgemeinen Tipps nicht weiterkommen :frowning_face:

    Zumal es nach der langen Zeit bei dir jetzt schon Gewohnheitsrecht ist.

    Ist abgeklärt, ob er körperlich überhaupt und der Lage ist, es länger zu heben?

    Du solltest da einen Hundetrainer mit Erfahrung in dieser Richtung suchen oder einen Tierpsychologen.

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Hallo Zoe!


    Ich habe dich und deinen Beitrag/deine Frage mal in den öffentlichen Bereich gesetzt. Hier ist die Chance auf Antworten besser.


    Leider habe ich es nicht im Original hinbekommen, sorry dafür.


    Liebe Grüße,

    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Hallo Zoe!


    Du hast schon wieder als PN geantwortet. :face_with_rolling_eyes:


    Gehe hier einfach auf die leere Seite unter dem letzten Beitrag und antworte. Wenn du fertig geantwortet hast gehst du auf "Antworten", dann kann es jeder lesen.


    Ich spare es mir jetzt, die Beiträge, die als PN geschrieben wurden, hierher zu kopieren.


    Liebe Grüße,

    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Zoe.7011 hier hast du ja schon einige Tips bekommen. Ich denke auch, das eine gesundheitliche Abklärung das erste ist und dann einen Trainer*in einschalten. Hier finde ich besonders wichtig, dass die Vorgeschichte vor dem ersten Training besprochen wird.

    Ein Katzenklo wäre für mich nur die allerletzte Notlösung, wenn wirklich kein Trainingsansatz geholfen hat.

    Wäre gut zu erfahren, wenn du mal schreibst, was du schon alles gemacht hast usw.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Welpen-Hibbel-Thread 914

      • Julia
    2. Antworten
      914
      Zugriffe
      40k
      914
    3. CrazyDogs

    1. Staubsauger Thomas Pet and Familiy Aqua+ 3

      • Susa
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      78
      3
    3. Easy

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 954

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      954
      Zugriffe
      57k
      954
    3. Amica

    1. Kati88 hat Geburtstag! 13

      • Hanca
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      190
      13
    3. CrazyDogs

    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      140k
      1,7k
    3. CrazyDogs