Run Free Omi...

  • Susi wurde heute beim Tierarzt erlöst.

    Sie war die Fahrt über ungewohnt ruhig, auch auf dem Tisch, hat aber ganz zum Schluss nochmal versucht dagegen anzukämpfen.


    Unabhängig davon dass sie stark runter gemagert ist, sehr schwach geworden ist, nichts mehr fressen wollte, sich nicht mehr gefreut hat, und man einfach gemerkt hat dass es nicht mehr weiter gehen kann...

    ... Hatte sie einen riesigen Tumor im Bauch, den erst der Tierarzt ertasten konnte ( sie ließ es vor der Eutha nicht zu).

    Die Venen waren verkümmert, so dass es mehrere Versuche gebraucht hatte. Die Schleimhäute und die Zunge waren blass rosa.

    Tierarzt vermutet dass es sich beim Tumor um einen Milz Tumor gehandelt haben könnte.


    So konnte es nicht weiter gehen, dem ein Ende zu setzen war der einzig richtige Schritt, die einzige Hilfe die man ihr noch geben konnte.


    Run Free Susi...


    27573422ww.png

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Ach Lisa!


    Auch wenn es erwartbar war, es tut mir wahnsinnig leid für euch! :frowning_face:


    Nach all dem, was du so über Susi hier geschrieben hast, ist es schon verwunderlich, dass Susi überhaupt so lange durchgehalten hat. Nun hat sie es geschafft!


    Lisa, ich drücke dich mal!


    Liebe kleine Susi!


    Nun haben deine Leiden ein Ende gefunden. Für deine Lieben ist es traurig, für dich freue ich mich. Du hast ein schönes Leben beendet, ohne unnötig zu leiden.


    Komm gut rüber, du kleiner Wirbelwind!


    Liebe und traurige Grüße,

    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Danke!

    Nach all dem, was du so über Susi hier geschrieben hast, ist es schon verwunderlich, dass Susi überhaupt so lange durchgehalten hat. Nun hat sie es geschafft!

    Ja, finde ich auch.

    Aber so war sie eben... Egal was sie hatte, sie hat es sich nicht anmerken lassen und gekämpft bis es echt nicht mehr geht. Terrier durch und durch...


    Sie hatte ja bspw auch mal ein halbes Jahr lang einen Pfirsichkern im Bauch, den man erst dann gemerkt hat, als sie beinahe dran gestorben wäre. Der war ein ganzes halbes Jahr lang drin!

    Währenddessen ging sie mit ins Tierheim und hat vor dem jungen Hüpfer ( trotz Herz und vorbelastet Knien und damals schon höherem Alter) getan als wäre sie selbst noch jung und fit.

    Sie konnte viel verstecken und unfassbar viel aushalten.

    Es war gegen Ende echt so ziemlich alles kaputt was nur kaputt sein kann, umso besser dass sie sich damit nicht mehr rum quälen muss...


    Dennoch hab ich mir den letzten Gang immer anders vorgestellt.

    Ich dachte es läuft ähnlich wie bei der Narkose - Nadel rein und der Hund nickt ein.

    So war es nicht. Sie hat geschrien...

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Ach Mensch, dass tut mir leid!

    Sie war schon eine zähe Grand Dame und hat trotz ihrer Beschwerden euch länger begleitet. Heftig, Dass sie nun gegangen ist.

  • Liebe Lisa,

    das tut mir sehr Leid, aber für die kleine Susi ist es eine Erlösung. :kerze:

    Fühl dich einmal ganz, ganz lieb von mir aus der Ferne gedrückt. :trost:


    Liebe Susi,

    nun bist du von deinen Schmerzen erlöst und wir werden dich, genauso schmerzlich vermissen, wie es deine lieben Menschen auch tun. :heul:

    Du wurdest immer von allen bewundert, geliebt und hattest auch ein wunderschönes und liebvolles Zuhause gehabt.

    Komme gut über die Regenbogenbrücke, kleine Susi. :kerze2:

    Liebe Grüße, Silvia mit Sammy und Blake!

    Ein Hund der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch der lügt!!!! :Hund-smile:

  • Das tut mir sehr leid, Lisa. :sleepy_face:

    Auch wenn man damit rechnen musste - wenn es dann so weit ist, tut es doch sehr weh.

    Fühl dich mal lieb gedrückt. :trost:


    Gute Reise, süße Omi. :red_heart: :kerze2:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Sie hat so gekämpt und es verdient, dass der Kampf vorbei ist.

    Lisa, fühl dich gedrückt und Susi, komm gut rüber :kerze2:

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Auch wenn man das Ende kommen sieht ist es ein schwerer Weg.

    Ihr habt sicherlich richtig gehandelt indem ihr die kleine Kämpferin über die Regenbogenbrücke geschickt habt.


    Dort geht es ihr bestimmt besser. :kerze2: run free, Susi!

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • Liebe Lisa,


    es tut mir sehr leid, dass Susi geschrien hat. :frowning_face: Fühl' dich virtuell fest gedrückt, wenn du magst.

    Run free, liebe Susi!


    Herzliches Beileid

    Isa

  • Tut mir sehr leid, dass Susi beim Einschläfern geschrien hat. Behalte sie so in Erinnerung wie sie viele Jahre war und nicht die letzten Minuten in ihrem Leben. Es war auf jeden Fall die richtige Entscheidung.


    Ich drücke dich mal, Lisa.

    Komm gut über die Regenbogenbrücke, Susi. :kerze2:

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Liebe Lisa,


    tut mir sehr leid das hier zu lesen, auch wenn es vielleicht absehbar war.

    Susi war auch für mich seit Beginn meiner Hundeforenzeit eigentlich immer eine konstante Größe und auch dich hat sie ja einen Großteil deines Lebens begleitet. Ich kann nur erahnen, was einem dann plötzlich fehlt.


    Fühl dich gern gedrückt, wenn dir das hilft.

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

  • Es tut mir leid um Susi, aber irgendwann ist jede Zeit abgelaufen. Viel Kraft wünsche ich Dir.

    Susi hat geschrieen, schreibst Du. Weisst Du, welches Mittel der TA verwendet hat?

    Viele Grüße
    Dieter


    Wenn es im Himmel keine Hunde gibt - dann will ich da nicht hin.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Schlittenhundeteam ToVeayDogs 623

      • Julia
    2. Antworten
      623
      Zugriffe
      37k
      623
    3. Julia

    1. Delphi, Cairi und Zarie 367

      • Schattenfell
    2. Antworten
      367
      Zugriffe
      12k
      367
    3. Schattenfell

    1. Neuregelung in der Tierschutz-Hundeverordnung 29

      • Dieter
    2. Antworten
      29
      Zugriffe
      473
      29
    3. Murmel

    1. "Mein Hund ist alt." 257

      • Isa
    2. Antworten
      257
      Zugriffe
      29k
      257
    3. Blake

    1. Tierheim Hunde.... 251

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      251
      Zugriffe
      19k
      251
    3. StarskySmilla