Hundehaushaltsapotheke, erste Hilfe tips und Tricks

  • Mich würde interessieren, was habt ihr in eurer notfallapotheke für den Hund drin und wann setzt ihr es ein?

    Und welche erste Hilfe Tricks kennt ihr?

    Ich komme zum einen darauf, weil man sowas ja gerne vergisst wenn man sich einen neuen Hund anschafft. Und bei den Tricks ist es mir aufgefallen, als Nova an der Pfote verletzt war und der tip mit der Plastik Tüte um die Pfote kam. Daran hab ich gar nicht gedacht, mir war klar dass ich für den Hund Minimum 2 pfotenschutz Schuhe für den Fall da habe.

    Ich habe in der Hunde Apotheke

    Verschiedene Verbände

    Jod für Verletzungen

    Zink für Wunde stellen (bekommt der Hund hier oft von nicht Leder Geschirren)

    Fieberthermometer

    Kieselgur gegen Ungeziefer

    Zeckenpinzette


    Ich glaube dass war’s.

    Ich bin auf eure Apotheke gespannt.

  • Hm, das ist bei uns sehr übersichtlich.

    Verbandsmaterial haben wir im Haus, für Mensch und Tier. Wer's grade braucht.

    Zink-und Ringelblumensalbe ebenso.

    Beim Fenchelsirup das gleiche.


    Ausschließlich für den Hund hab ich nur Ulmenrinde da.

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Als wichtig bei Bißverletzungen oder, wenn die Wunde stark verschmutzt ist, Gunpowder C30 zur Verhütung von Infektionen.

    Das habe ich schon einige Male gebraucht, dann heilt alles ohne AB.


    Viele homöopathische Mittel habe ich in der Hausapotheke, die für Mensch und Tier verwendet werden.


    Wichtig auch Calendula-Wundsalbe und Calendula-Essenz (Bad: 20 Tr. auf 1 Glas Wasser).


    Seit ein paar Jahren auch CDL.

    Liebe Grüße
    Uta mit den "Fuchseckles"

  • In meiner Hundeapotheke befindet sich


    • Verbandsmaterial
    • ein Schmerzmittel (Cimalgex - würde ich ohne Absprache mit meiner TÄ aber nicht geben.)
    • ein Wunddesinfektionsspray
    • Kohletabletten (natürlich nur um die Zeit bis zum Tierarztbesuch zu überbrücken)
    • seit Hermanns Krallenverletzung ein Pfotenschuh der allen drei Hunden passt
    • eine Zeckenzange
    • Fieberthermometer

    Fenchelhonig und Ringelblumensalbe für Menschen und Hunde habe ich auch im Haus.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Hmmm überleg:


    Calendula Essenz

    Gelatine, seit Dieter das empfohlen hat.... Danke nochmal !

    Metacam ( muß Wanda ja dauerhaft nehmen )

    Kolloidales Silber

    Fenchelhonig

    Heilerde

    Ohrreiniger

    Verband -kram / Tape

    Halskragen

    Wundspray

    Kindersocken

    Fieberthermometer


    Mehr fällt mir gerade nicht ein!


    LG MARTINA

  • Ich hab auch so einiges angesammelt in der Hundeapotheke:


    - Selbstklebender Verband

    - Wundauflagen

    - Wundspray

    - Betaisodona - flüssig und als Salbe

    - Metacam

    - Kohletabletten

    - Hustensaft

    - Apoquel

    - Traumeel

    - Zeel

    - Vitamin B-Komplex (gibt es als Kur einmal jährlich)

    - Collagen

    - Heilerde

    - Zeckenzange

    - Pfotenschutz

    - diverse Globulis

    - Schüsslersalze

    - aufblasbare Kragen

    - OP-Bodies

    - div. Ohrenreiniger

    - Tränensteinentferner

    - CLX Wipes

    - Augensalbe/Tropfen (Corneregel, Bepanten)

    - Pfotensalbe

    - Nasensalbe

    - Calendulasalbe

    - Bepantensalbe

    - Cortisonsalbe

    - med. Shampoo


    :see_no_evil_monkey: Ich glaube, dass war es....


    Und - voll happy bin - momentan (klopf auf Holz) brauchen wir außer dem Apoquel und dem Zeel (Amy) und den Schüsslersalzen (für/gegen den grauen Star bei Hannibal) NIX davon....

    Liebe Grüße


    Stef, Hannibal & Amy


    ************************************************************************************************************************************************
    Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!

  • Wenn wir unterwegs sind, dann ist in der Hundeapotheke:

    -Verbandszeugs

    -Wunddesinfektion

    -Zeckenzange und -karte

    -Fiebertermometer

    -Pfotenschutz (muss erneuert werden)


    Zu Hause dann noch (Was ich auch mitnehme, wenn ich über Nacht wo bin)

    -Traumeel

    -Heilerde


    Dann noch zwei Sachen für die Gelenke, aber da die mit dem Futter gegeben werden, nehme ich das Automatisch mit, wenn ich woanders füttern muss.


    Ganz schön wenig im Gegensatz zu Euch. Zum Glück brauchte ich, außer die Zeckenzange noch nichts unterwegs.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. HushPuppy hat Geburtstag! 3

      • Hanca
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      25
      3
    3. Wusan

    1. Nachhaltiges hundezubehör

      • Minze
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      14
    1. Rally Obedience 285

      • ATuin
    2. Antworten
      285
      Zugriffe
      28k
      285
    3. CrazyDogs

    1. Neueste Errungenschaften für eure Tiere 1,4k

      • MonaundNelke
    2. Antworten
      1,4k
      Zugriffe
      104k
      1,4k
    3. Sandra84

    1. Seifensiederei 32

      • Easy
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      566
      32
    3. Easy