Tumor an der Wirbelsäule

  • Ich glaube, ich würde es nicht machen und mich dabei nicht wie ein Verbrecher fühlen.
    Aber da hat jeder seine Grenze.


    Du wirst mit eurer Entscheidung leben können, du weißt durch deine Bildung und Liebe zu Sonic, was für euch richtig ist. Trotzdem ist es zum Heulen.

    Liebe Grüße von Karola mit Lucky und Aslan :smiling_face:

  • Was lange währt, wir auch nicht besser... wir haben uns für die Operation entschieden, werden aber vermutlich ihm die Bestrahlungstherapie ersparen, selbst wenn 80% der Hunde nach Operation + Bestrahlung noch leben - aber nur wenn sie überhaupt alt genug werden, um in die 5 Jahres Überlebensrate zu zählen. Wir werden sehen, was nach der Operation ist.


    Der Tumor frisst die Wirbeldornfortsätze weg. Das Bild unten zeigt den Hund von oben, das zweite Bild ist ein gesunder Dornfortsatz, die beiden Bilder rechts zeigen den Tumor und die zerstörten Wirbel.



    2021-09-05.png

  • Alles Gute für die OP und ich drücke die Daumen für ein bestmögliches Ergebnis.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Alles Gute für Sonic. Die OP soll bitte erfolgreich sein und für sonic eine deutliche Verbesserung bringen!

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • Murmelchen!


    Ich drücke auch die Daumen, dass Sonic die OP gut durchsteht und ihm geholfen werden kann! :thumbs_up:


    Liebe Grüße,
    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Termin ist fest: 27. September. (Also ab da die Daumen drücken). Sonic wird sogar zwei TÄ am Operationstisch haben, den "normalen" Chirurgen, dessen Spezialität Knochen sind und den Direktor des Institutes, dessen Spezialgebiet "Soft Tissue", also Weichteilgewebe, ist. Vermutlich muss Sonic über Nacht bleiben.


    Die Operation ist mit $3000 bis $4000 veranschlagt, das sind 2500€ bis etwa 3400€, je nach Kurs.

  • Ich denke am 27. an dich und drücke ganz fest die Daumen für die OP.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Am 27. bin ich in Gedanken bei euch und drücke ganz fest die Daumen für eine erfolgreiche OP!!!

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Blöde Frage vielleicht, aber in diesem Zusammenhang passt es ja: Gibt es in den vereinigten Staaten auch OP-Versicherungen für Katzen/Hunde?


    In Deutschland gibt es da ja mittlerweile einige Anbieter. Denn solche Beträge muß man erst einmal über haben... :frowning_face:

  • Blöde Frage vielleicht, aber in diesem Zusammenhang passt es ja: Gibt es in den vereinigten Staaten auch OP-Versicherungen für Katzen/Hunde?

    es gibt keine blöden Fragen, nur dumme Antworten.


    Ja, das gibt es. Man muss nur sehr aufpassen, was inklusive ist und ob es fürs Alter Einschränkungen gibt... wie in Deutschland auch. Mein Motto allerdings ist, dass wenn ich (zurzeit) sechs Hunde versichere, und von denen einer nach 11 Jahren eine solche Operation braucht, ich trotzdem bei einer Versicherung Geld verliere. Schau, sechs Hunde mal 50Euro (angenommener Preis) sind in einem Jahr 3600 Euro. In zehn Jahren habe ich der Versicherung 36.000 Euro gezahlt. Wenn ich die regulären und Wehwehchen TA Besuche abziehe, dann gehen vielleicht über zehn Jahre 16.000 Euro weg. Es bleiben 20.000 Euro übrig, die, wenn nichts Großes passiert, die Versicherung einkassiert. Deswegen machen sie's ja und deswegen sind Versicherungen alle sehr, sehr reich.


    Du bist besser gestellt, wenn du anstatt der Versicherung Geld zu zahlen, das Geld auf ein Sparkonto gibst, was allerdings in D zurzeit nicht so attraktiv ist. Ich halte eisern ein Notfallsparkonto vor, das mir Sonics Operation bezahlt.

  • Sonics Schicksal liegt nun in den Händen der Tierklinik in Asheville. Er wird zwei Chirurgen und einen Anästhesisten bei sich haben und kann erst morgen Nachmittag abgeholt werden. Armer Sonson, das wird ihm nicht gefallen. :heul:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Sleddogs of the Horde 824

      • Julia
    2. Antworten
      824
      Zugriffe
      53k
      824
    3. Easy

    1. Markieren fremder Hunde unterbinden 9

      • MCP0611
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      211
      9
    3. Selkie

    1. Bärtige in Salz und Pfeffer 417

      • Terri_Lis_07
    2. Antworten
      417
      Zugriffe
      24k
      417
    3. Hanca

    1. Witze 4,4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4,4k
      Zugriffe
      533k
      4,4k
    3. Blake

    1. Fotowettbewerb - Allgemein 1,2k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      96k
      1,2k
    3. Blake