Hunderassen diverses

  • Ich hab jetzt bei der Größe Abstriche gemacht, und nur noch "mittelgroß" angegeben.

    Beim "bewachen" hab ich "mir egal" angegeben, obwohl mir das nicht egal ist, weil ich in unserer Wohnlage schon gerne einen Hund hätte, der wenigstens ein kleines Bißchen bewacht. :face_with_rolling_eyes:


    Jetzt kam das raus: :upside_down_face:


    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Ich habe "groß" als wichtig markiert und auch "etwas bewachen" angekreuzt und trotzdem wird mir ein Boxer vorgeschlagen...

    Habe ich wohl echt Glück gehabt. :grinning_face_with_smiling_eyes:

    :pfote: Pfotenklatscher vom Schneeflöckchen, liebe Grüße vom Frauchen :red_heart:

  • Ich habe "groß" als wichtig markiert und auch "etwas bewachen" angekreuzt


    Ja...ich auch...und da wurde mir erstmal gar nix vorgeschlagen.


    Als ich dann zu "mittel" übergegangen bin, kam als einziger Vorschlag der Mops.

    Der Mops war ja bei dem letzten Test, den ich oben eingestellt habe, an zweiter Stelle.


    Aber der ist doch nicht mittelgroß, und ich hab beispielswiese auch angegeben "mehr als 2 Stunden Bewegung" und "möchte gefallen".


    Dazu passt jetzt nicht unbedingt der Mops, würde ich meinen.

    Okay - der Boxer auch nicht. :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Mmmh, finde den Mops jetzt auch nicht mittelgroß...

    "Möchte gefallen" habe ich nicht angekreuzt, sondern das mit etwas mehr Eigenwilligkeit und bei Bewegung habe ich 1,5 - 2 h genommen, weil bei dem anderen "sehr viel mehr als 2 h" stand. Das kam mir dann zwar je nach Boxer auch etwas wenig vor, aber irgenwas musste ich ja ankreuzen...

    :pfote: Pfotenklatscher vom Schneeflöckchen, liebe Grüße vom Frauchen :red_heart:

  • erster Versuch:

    Collie Kurzhaar (87.5%)

    Basenji (81.25%)

    Dalmatiner (81.25%)

    Deutscher Pinscher (81.25%)

    Deutscher Schäferhund (81.25%)


    zweiter Versuch mit "wichtig"-Markierungen:

    Collie Kurzhaar (87.5%)

    Großspitz (81.25%)

    Hamilton-Stövare (81.25%)

    Wolfsspitz (81.25%)

    Kleiner Münsterländer (75%)

    (Wenn Aktivität, Kooperationswille und Hundesport wichtig sind, dann fällt der Schäferhund raus. Schräääg.)


    An der Größe muss ich noch feilen, also eine Nummer kleiner ausgewählt:

    Shetland Sheepdog (81.25%)

    Zwergschnauzer (81.25%)


    Uff.

    Ich nehme dann also einen Kurzhaar-Sheltie. Passt. :rolling_on_the_floor_laughing:

    Liebe Grüße
    Selkie

  • Mein Ergebnis sieht folgendermaßen aus:



    welche-rasse-passt-zu-mir-test.png



    Unsere Hunde-Vorschläge:

    Ich wollte einen mittelgroßen Hund haben, Fell und Jagdtrieb egal, soll nicht bewachen. Hmm… :thinking_face:

    Ehrlich gesagt käme von dem Ergebnis nur der Welsh Springer Spaniel für mich in Frage. Ganz eventuell noch der Kurzhaarcollie, aber die anderen drei Rassen möchte ich definitiv nicht haben.

  • Ich glaube, egal welche Kreuzchen auch immer man setzt, einen Kurzhaarcollie schnacken die einem in jedem Fall auf. :grinning_squinting_face:

    Nichts gegen Kurzhaarcollies - aber das erscheint mir doch etwas inflationär :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face:

    Also, langsam finde ich das auch verdächtig... :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Entweder man kriegt einen Mops oder einen Kurzhaarcollie, aber nicht beides.


    Ist hier noch jemand ohne Kurzhaarcollie? Die sind gerade im Angebot...

    Weiß jetzt nur nicht, ob da auch gilt: Zwei zum Preis von einem. :haumichweg: :haumichweg:

    :pfote: Pfotenklatscher vom Schneeflöckchen, liebe Grüße vom Frauchen :red_heart:

  • Ist hier noch jemand ohne Kurzhaarcollie?


    Ich hab den Test jetzt noch mehrmals gemacht, immer ein klein wenig abgewandelt, indem ich mal "wichtig" angekreuzt habe, oder es eben weggelassen habe. Den Rest hab ich unverändert gelassen.



    Da kam IMMER der Mops bei mir raus. :grinning_squinting_face:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Aber der ist doch nicht mittelgroß, und ich hab beispielswiese auch angegeben "mehr als 2 Stunden Bewegung" und "möchte gefallen".


    Dazu passt jetzt nicht unbedingt der Mops, würde ich meinen.

    Kleiner Einwurf: Ein Mops ist ein ganz normaler Hund, wenn sie atmen können. :winking_face: :face_with_tongue:

    "Möchte gefallen" im Falle vom Will To Please haben sie eher weniger. Sie sind dafür gut bestechlich und wenn dein Dickkopf größer ist als der des Mopses gibt es auch eigentlich keine Probleme. :winking_face:

  • Kleiner Einwurf: Ein Mops ist ein ganz normaler Hund, wenn sie atmen können.


    Ja - stimmt.


    Ich war mal in einer Hundegruppe, in der auch eine Mopszüchterin mit ihren Möpsen war.

    Wir haben einmal im Monat eine Hundewanderung gemacht. Drei Stunden lang...bei jedem Wetter. Im Sommer ging es halt durchs Perlbachtal, immer unter Bäumen und an der Menach entlang, wo die Hunde stellenweise baden konnten, aber trotzdem war es da sehr warm.


    Wenn alle anderen Hunde fix und fertig waren, sind diese Möpse immer noch gelaufen. :haumichweg: Auch die älteren Damen, die aus Altersgründen nicht mehr in der Zucht waren, haben da noch voll mitgehalten.

    Da hat man richtig gut gesehen, wozu Möpse in der Lage sind, wenn sie ordentlich gezüchtet und fitgehalten werden. :thumbs_up:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Auch die älteren Damen, die aus Altersgründen nicht mehr in der Zucht waren, haben da noch voll mitgehalten.


    Bei diesem Satz habe ich kurz gezuckt :astonished_face:


    Kontext - so wichtig.


    :haumichweg:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Hier ist mein Ergebnis:

    ">


    Das passt alles für mich und der Parson und der Jack Russell Terrier sind ja nicht so unterschiedlich.


    Der Kurzhaarcollie ist scheinbar ein Allrounder der zu (fast) allen passt. Ob das die Kurzhaarcollie-Züchter auch so sehen?


    Interessant finde ich, dass der Test bei Doris wenn mittelgroß als wichtig markiert wird den Mops und den Mastiff vorschlägt. Die sind beide nicht mittelgroß. :grinning_squinting_face:


    Mir war klein wichtig und das sind die vorgeschlagenen Rassen ja auch.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • CrazyDogs Schön, dass du mit dem Testergebnis zufrieden bist... Aber ich befürchte, du hast etwas falsch gemacht. :thinking_face: Da ist KEIN Kurzhaarcollie bei deinen Vorschlägen, und auch kein Mops. Das geht so nicht! :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

    :pfote: Pfotenklatscher vom Schneeflöckchen, liebe Grüße vom Frauchen :red_heart:

  • Parson Russell Terrier (81.25%)

    Karelischer Bärenhund (75%)

    Patterdale Terrier (68.75%)

    Tamaskan (68.75%)

    Catahoula Leopard Dog (62.5%)


    Ist auf jeden Fall eine bunte Mischung. Der Karelische Bärenhund wäre aber definitiv raus bei mir, so einen haben wir in der Mantrailinggruppe und laut den Schilderungen der Besitzerin würden wir miteinander nicht glücklich werden.

    Patterdale und Catahoula stehen seit Jahren ziemlich weit oben auf meiner Liste, der Parson ist jetzt nicht so unbedingt mein Fall und beim Tamaskan stelle ich mir ein Leben in der Stadt, auch wenn es Randlage mit 5 Minuten bis in die Natur ist, nicht passend vor.

  • Ah, der Patterdale.

    Ich erinnere mich, dass ich den vor einigen Jahren immer in der Liste hatte. Warum eigentlich diesmal nicht?



    Witzig finde ich auch den nicht-wachenden Malinois. So einer könnte mir auch gefallen. :rolling_on_the_floor_laughing:

    Liebe Grüße
    Selkie

  • Das ein Mops und ein Mastif gleich groß sind, ist mir bisher entgangen :winking_face_with_tongue: :face_with_rolling_eyes:


    Bei mir kamen diese Rassen raus:


    Der Mudi wäre aktuell mein Favorit, kleiner Münsterländer kann ich mir auch vorstellen, der Rest nicht.

    Warum da der BC und Aussie fehlt, verstehe ich nicht :thinking_face: Dafür kein Mops und kein Kurzhaarcollie :smiling_face:

    Nur minimale Änderung und es gibt nur noch 3 völlig andere Vorschläge:


    Die könnte ich mir alle vorstellen, wöllte aber lieber etwas einen Tick kleiner und damit zur Not tragbarer. Lady ist mit ihren 19kg echt die Obergrenze.

    Wenn nur Älle so wäret, wie i sei sodd! :face_with_rolling_eyes: :smiling_face_with_halo:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Sleddogs of the Horde 805

      • Julia
    2. Antworten
      805
      Zugriffe
      52k
      805
    3. Hennesks

    1. Der Wetter-Thread 1,9k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,9k
      Zugriffe
      65k
      1,9k
    3. CrazyDogs

    1. Easy hat Geburtstag! 19

      • Hanca
    2. Antworten
      19
      Zugriffe
      226
      19
    3. CrazyDogs

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,8k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,8k
      Zugriffe
      211k
      3,8k
    3. Dackelchen

    1. Kreatives Chaos 112

      • abigail89
    2. Antworten
      112
      Zugriffe
      8,3k
      112
    3. Wusan