Warum drehen Welpen ihren Kopf oft schräg?

  • Eine höchst interessante Frage, welche ich durchaus gewillt bin mit einer Gegenfrage zu beantworten, da dieses Verhalten auch bei Menschen beobachtet werden kann.
    Was veranlasst dich denn dazu deinen Kopf in die ein oder andere Richtung zu drehen und schief zu legen?

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

  • Sieht herzig aus - aber wieso machen sie das?


    Das hat die Natur so eingerichtet, damit man den Welpen behält.
    Ein Welpe macht Pipi und Kacka auf den schönen Teppich, er zerbeisst Schuhe und Möbel und und die Hände und Arme seiner armen Frauchen und Herrchen.
    Das ist nicht schön. Das mag man nicht haben.


    Und dann, wenn man sich denkt: "Nun geb ich den aber wieder zurück"....
    .......
    .......
    DANN legt der Kleine seinen Kopf schräg, und das sieht so herzig aus, dass man schnell läuft, um den Fotoapparat zu holen, um ein Bild fürs Hundeforum zu schießen.


    Und darüber vergisst man dann, dass man ihn eigentlich abgeben wollte. :smiling_face:


    Deshalb machen die das. :smiling_face:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Hi "hundi'" :face_with_rolling_eyes:


    ich habe mich die Frage tatsächlich auch einmal bei meiner kleinen Raja gefragt als sie noch kleiner war..
    Dann habe ich recherchiert und dort stand, dass die meisten Welpen das machen könnten, damit sie ein Geräusch besser hören oder ein sogar einen Gegenstand aus einem anderen Winkel/Perspektive anzuschauen können.


    Sie halten den Kopf auch mal schräg, damit sie den menschlichen Gesichtsausdruck, der durch ihr Maul leicht eingeschränkt sichtbar ist, besser sehen können. Verrückt oder? :thumbs_up:


    Ich hoffe, dass beantwortet dir diene Frage! Ich denke, es gibt hier keine genaue Antwort drauf.
    LG

    Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben ganz. :face_with_rolling_eyes:

  • Sie halten den Kopf auch mal schräg, damit sie den menschlichen Gesichtsausdruck, der durch ihr Maul leicht eingeschränkt sichtbar ist, besser sehen können.

    Wow, das wusste ich noch nicht! Das macht das ganze ja gleich noch viel niedlicher! :smiling_face_with_heart_eyes:


    Da die Hundis das ja meistens im Welpen oder Junghund-Alter machen, dachte ich eigentlich, sie machen das wegen den neuen Geräuschen.
    Unser Hund hat das als Welpe nämlich vorrangig bei ungewöhnlichen Geräuschen gemacht, bzw. macht es immer noch bei solchen.


    Am Anfang ist das beste Beispiel ja immer das Quietsche-Spielzeug. Als Welpe legen sie ihren Kopf am Anfang immer schief, umso mehr sie damit spielen, desto weniger schief wird der Kopf. Daher der Gedanke, dass sie sich an das Geräusch gewöhnt haben..


    Wieder etwas dazu gelernt! :grinning_face_with_smiling_eyes:

    LG wienerdog2204
    aka Franzi und Dackel-Mädchen Inge :Hund-smile:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      141k
      1,7k
    3. KuNiRider

    1. Einrichtungs-Möbel-Thread 444

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      444
      Zugriffe
      37k
      444
    3. Bananenhamster

    1. Fotografie 184

      • ATuin
    2. Antworten
      184
      Zugriffe
      17k
      184
    3. Angua

    1. Begleithundeprüfung 545

      • Sandra84
    2. Antworten
      545
      Zugriffe
      64k
      545
    3. Carlos96

    1. Sandra84 hat Geburtstag! 13

      • Hanca
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      163
      13
    3. Marlis