Welpen-Hibbel-Thread

  • Sieht so aus, als wäre der Einzug des kleinen Dicken sehr gut verlaufen! :thumbs_up: :haumichweg:



    Ich befürchte, dass er namenstechnisch ein lebenslanges Problem haben wird.


    Wer will schon gern "der dicke Schlumpf" heißen?


    :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Ich hab ihn mal ausgemessen.


    Aktuell ist er etwa 23 cm hoch, hat 20 cm Halsumfang und einen Brustumfang von - ja echt nicht schlecht *hust* - 40 cm :o

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Hab umgetauscht und das S gekauft.


    Es passt rein! :grinning_face_with_smiling_eyes:








    Is natürlich noch ungewohnt und doof aber Hauptsache er passt rein xD


    Jaa, ich hab ja gesagt er ist pummelig und braucht ne Diät. :see_no_evil_monkey:

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Ja, Begeisterung sieht anders aus xD



    Er macht sich eigentlich ganz gut, hat allerdings Probleme sich draußen zu lösen und typisch Welpe muss alles in die Schnute genommen und angeknabbert werden.

    Mit der Katze ist man auch noch nicht ganz warm, die wird angeknurrt, und man ist halt ne Klette.

    Aber bei diesen Themen denk ich mir : Das war heute gerademal der 2. Tag und er ist grade erest 9 Wochen alt. Natürlich muss alles inspiziert werden, na klar sind manche Dinge einfach gruselig, und dass die neue Umgebung sich noch so anfühlt als wäre man auf den Mond gezogen, kann man auch nachvollziehen :grinning_squinting_face:


    Ich hab mir ihn heute geschnappt und bin ganz in Ruhe einmal um den Wohnblock geschlendert. An vielen Stellen haben wir uns in den Schatten gesetzt, in der Hoffnung dass er sich iiiiiiirgendwann mal löst.

    Hat nicht geklappt, aber das schiebe ich erstmal darauf dass er sich drinnen einfach sicherer fühlt.

    Draußen klebt er einem schon sehr am Rockzipfel und fragt immer wieder mal an ob er jetzt nicht bitte auf den Arm darf.


    43934266tb.jpg


    Magst du mich wirklich nicht hoch nehmen?

    43934267re.jpg



    43934269eq.jpg



    43934270mt.jpg


    Bitteeee

    43934271sq.jpg


    Is voll doof hier unten

    43934272fk.jpg


    Dann leg ich mich halt hier hin hmmpf

    43934273fk.jpg





    Gelegentlich hat er etwas Gras geknuspert und Ameisen inspiziert, sich hingesessen und das Geschehen beäugt.

    Bisher ging uns auch noch niemand auf den Keks.

    Straßenverkehr, Fußgänger, Kinder, Roller und Fahrräder machen ihn bisher kaum etwas aus, aber das große Ganze ist halt...

    Puh

    Er hat so dolle Angst dass man ihn alleine zurück lässt, dass er auch anfängt rum zu maulen und zu fiepen wenn man zu schnell ist. Aber das wird sich schon noch legen :smiling_face:


    Ebenso das Lösethema, meine Mutter störts 0 wenn die erste Zeit halt was rein geht, is ja noch ein kleines Kind und der erste den wir so jung bekommen haben :grinning_face_with_smiling_eyes:



    Sonst hat er heute mal die Bürste kennen gelernt. Wenn es mal bissl ziept stört ihn das bisher kaum, Brust und Bauchi Bürsten is sogar richtig toll.

    Bauchi kraulen allgemein scheint toll zu sein, davon war Susi, bzw ist Lilo jetzt nicht so der Fan. Aber er wirft sich wirklich auf den Rücken dafür, und wenn man damit aufhört gehen die Pfotis hoch und man wird ganz fragend angeguckt ob man wirklich nicht weiter machen möchte?

    Schlafen ist kein Thema, wenn Müde dann pennt er wie ein Stein.


    Also rundum ein netter kleiner Fratz mit typischen Welpenproblemen.

    Kein Kulturschock, keine Zickereien, nicht übermäßig ängstlich ( nur noch bissl zurück haltend und eine gesunde Skepsis ggü dem Kater), gesünder Appetit, keine Magen-Darm Probleme oä...


    Bei Lilo und Susi wars ja bissl anders.

    Lilo hatte ja richtig Probleme mit dem Futter weil sie echt nix vertragen hatte und die erste Zeit so dolle Angst dass doppelt sichern nötig war.

    Susi hatte einfach 0,0 Folgetrieb und war soweit ich mich erinnere sonst ein stink normaler Welpe, der halt gern stiften gegangen ist.


    Dafür haben wir jetzt mal einen der viel anknabbern und ne totale Klette ist.


    Herr Grinch ist bspw ein ganz Anderes Kaliber, der hat bereits bei der Züchterin angefangen Ressourcen in Anspruch zu nehmen und zu verteidigen, beim Tierarzt rum gegiftet und sehr deutlich gezeigt was er kacke findet.

    Da haben wir nen wirklich netten Bubi bekommen :smiling_face_with_heart_eyes:

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Was ein süßer Fratz und ich denke alle Problemchen werden sich nach und nach in Luft auflösen.


    Allerdings finde ich, das das Geschirr zu weit am Kehlkopf sitzt...kann aber auch die Perspektive des Fotos sein.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Ein niedlicher, kleiner Kerl. :smiling_face_with_heart_eyes: Wenn er festgestellt hat, dass man draußen richtig toll rumflitzen kann und seine Unsicherheit ein bisschen abgelegt hat dann läuft er sich seinen Welpenspeck bestimmt ab.


    Hoffentlich hat Herr Grinch das passende Zuhause gefunden. Aber die Züchterin wird das schon einschätzen können.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Ja, fürs allein bleiben können wir uns in Ruhe Zeit lassen.


    Das Geschirr muss ich erst noch bissl einstellen, war erstmal nur ein Testlauf um zu schauen ob er überhaupt rein passt. Wobei ich finde dass es tatsächlich etwas knifflig ist heraus zu finden wo/wie es genau sitzt, weil so vieler dunkler Welpenplüsch dran ist und der ganze Hund so klein und wuselig :grinning_squinting_face:


    Um Grinchi mach ich mir keine Gedanken, der hat nen perfekten Platz bekommen, bei erfahrener Riesen-Züchterin + Katzen.

    Hat auch schon eine gefeuert bekommen als er sich eine gekrallt hat.

    Passt prima.


    Und der andere Bub trat in die Fußstapfen einer Zwergin die auch mal von unserer Züchterin kam. Leben glaub ich deutlich ländlicher als wir, da passt er mMn auch wahrscheinlich besser hin als in die Stadt.


    Das Mädel bleibt ja.


    Also, die sind alle gut unter gekommen :beaming_face_with_smiling_eyes:

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Habe ich eigentlich den Namen von Herrn Blau verpasst? :kissing_face: Selbst beim lesen heißt er immer nur "er". :smiling_face:

    Läuft echt super bei euch und er ist so putzig :red_heart:

    Die kleinen Baustellen werden sich mit der Zeit lösen.

    Straßenverkehr, Fußgänger, Kinder, Roller und Fahrräder machen ihn bisher kaum etwas aus, aber das große Ganze ist halt...

    Wie sieht es denn mit Passanten aus? Wollen die alle mal grabbeln oder halten sie sich zurück?

  • Heute konnte er sich vom Rockzipfel bissl lösen und es ging sogar Pipi und "groß" nach draußen :thumbs_up:










    Ja genau, es bleibt bei Ianto. Aber, es ist noch ungewohnt und fühlt sich einfach noch nicht namens zugehörig an. Ich nenn ihn auch irgendwie meistens Zwergi, das ist dem jetzt auch nicht zuträglich xD

    Aber wir üben den Namen.



    Passanten haben uns bisher noch nicht angesprochen. Da haben wir bisher wirklich unsere Ruhe, aber das kann sich ja jederzeit ändern.

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs! Süss ist er der Ianto! Den möchte man einfach nur knuddeln! Ganz viel Spaß beim kennenlernen!

    Ist deine Mama denn happy wieder nen Hund im Haus zu haben?

  • Oh ja, meine Mutter is happy mit ihm :grinning_squinting_face:

    Ohne Hund hat ihr da echt was gefehlt, und der Knirbs bringt echt Leben in die Bude.


    Heute hat er zB stolz wie Oskar nen ganzen Besen (!!) apportiert... :grinning_squinting_face:


    Also, wir reden hier von dem Winzling da :

    43943389nt.jpg


    Der ist in etwa die Hälfte der Borsten.

    Ein echter Schnauzer lässt sich von der Größe seiner Beute nicht beeindrucken :winking_face_with_tongue:



    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Ach schade, habt ihr euch doch einen Retriever Welpen zugelegt :face_with_tongue:


    Aber wenn er gerne Dinge rum schleppt könnte dass ja tatsächlich eine Aufgabe werden. Wenn es zum Beispiel ein Täschchen gibt welches er holen soll (zum Beispiel später mit Medikamenten drin, falls deine Mutter zum Beispiel regelmäßig was nimmt). Oder Nova darf den Briefkasten Schlüssel tragen, da ist ein Bär dran und dass hat sie schon von Welpen Beinen an geliebt, diesen rein tragen zu dürfen. Stolz wie Bolle war und ist sie dabei.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Marlis hat Geburtstag! 13

      • Hanca
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      86
      13
    3. Malinette

    1. StarskySmilla hat Geburtstag! 15

      • Hanca
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      219
      15
    3. Pixi

    1. Seifensiederei 81

      • Easy
    2. Antworten
      81
      Zugriffe
      2k
      81
    3. KuNiRider

    1. Was habt ihr euch zuletzt gekauft? 1,6k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,6k
      Zugriffe
      83k
      1,6k
    3. Marlis

    1. Kiara - Mein Herz | 05.11.2004 - 26.07.2022 38

      • Isa
    2. Antworten
      38
      Zugriffe
      938
      38
    3. CrazyDogs