Wiederbelebung

  • Ich weiß nun nicht, ob das auch eine Option bei Operationen in Deutschland ist, aber in USA muss ich ankreuzen, ob ich im Falle eines Herzstillstandes bei einer Operation oder einer Untersuchung, die eine Anästhesie verlangt, Wiederbelebungsmaßnahmen zustimme. Dabei gibt es bei den Wiederbelebungsmaßnahmen zwei Stufen, die eine ist die konservative und die andere eine mit deutlichen Eingriffen. Manchmal hat man also drei Sachen zur Auswahl: keine, Stufe 1 und/oder Stufe 2.


    Das ist eine schwere Entscheidung, finde ich, wenn man, wie wir, einen Hund hat, der (vermutlich) einen aggressiven Krebs hat, der behandelt werden muss, aber dessen Ausgang zu diesem Moment der Untersuchung noch ungewiss ist. Wir haben ja gesagt, dass unser Mädchen, falls sie ein Melanom hat, nicht durch eine schwere Kieferoperation muss. Oder, wenn der Krebs sich schon zu weit im Kiefer ausgebreitet hat, dass eventuell große Teile des Kiefers entfernt werden müssen. Wobei es schon Hunde gibt, die mit keinem oder nur einem halben Unterkiefer zurechtkommen. Bei einem Oberkiefer sieht das wegen der Nase und Atemwege viel schlimmer aus.


    Wie würdet ihr die Kriterien festlegen? Immer, auf jeden Fall? Oder davon abhängig, wie alt oder weswegen der Hund unters Messer muss?
    So etwas kann immer passieren, so ist die Hündin (so was wie ein Scotch Terrier) einer Freundin im Alter von 7 bei einer Zahnbehandlung gestorben.

  • Weißt du denn, wie genau die "konservative" Methode und die "mit deutlichen Eingriffen" ablaufen? Also was wird da genau gemacht?

    Although I keep my social distance, what this world needs is a hug.
    Until we find a vaccination there's no substitute for love.
    So love yourself and love your family, love your neighbor and your friend.
    Ain't it time we loved the stranger, they're just a friend you ain't met yet.

    Jon Bon Jovi

  • Die konservative Methode ist ähnliche wie die Erste-Hilfe Maßnahmen: "CPR". Luftzufuhr, Herzmassage, Medikamente. Die fortgeschrittene Version kann Öffnung des Brustkorbs bedeuten.

  • Die konservative Methode ist ähnliche wie die Erste-Hilfe Maßnahmen: "CPR". Luftzufuhr, Herzmassage, Medikamente. Die fortgeschrittene Version kann Öffnung des Brustkorbs bedeuten.

    Ich denke, dann würde ich "Stufe 2" nur in Betracht ziehen, wenn der Hund noch relativ jung und/oder (augenscheinlich) gesund ist. Stufe 1 würde ich wahrscheinlich dann bei jeder OP ankreuzen... :thinking_face:
    Aber ja, die Entscheidung ist echt nicht leicht, besonders in Zweifelsfällen. Ist z. B. ein neun Jahre alter, mittelgroßer Hund noch "jung" genug für eine "Stufe 2"-Wiederbelebung? Ist ein Hund mit schwererer HD, der aber derzeit durch medizinische Behandlung (noch) beschwerdefrei ist, gesund genug für eine "Stufe 2"-Wiederbelebung? Puh.... :confused_face:

    Although I keep my social distance, what this world needs is a hug.
    Until we find a vaccination there's no substitute for love.
    So love yourself and love your family, love your neighbor and your friend.
    Ain't it time we loved the stranger, they're just a friend you ain't met yet.

    Jon Bon Jovi

  • Ich habe bisher immer der Stufe 1 zugestimmt. Aber hätte Nikki zum Beispiel ein Melanom, dann glaube ich, wäre für mich Schluss. Die Lebenserwartung wäre dann nämlich trotz Behandlung erbärmlich gering.

  • Meine Meinung: Wenn ich mit dem Tierarzt zusammen entscheide, dass eine OP Sinn macht weil sie dem Hund ein lebenswertes Leben ermöglicht dann soll auch alles getan werden um bei einem OP Zwischenfall das Leben von dem Hund zu retten, also Stufe 1 und 2. Denn wenn ich der Meinung bin, dass mein Hund zu alt für eine schwere OP ist, gesundheitlich zu vorbelastet oder von den Folgen der OP zu sehr eingeschränkt wird dann entscheide ich mich von Anfang an gegen die OP.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      140k
      1,7k
    3. KuNiRider

    1. GEORGIE 7

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      79
      7
    3. Monstie

    1. Welpen-Hibbel-Thread 952

      • Julia
    2. Antworten
      952
      Zugriffe
      41k
      952
    3. Terri_Lis_07

    1. "Mein Hund ist alt." 316

      • Isa
    2. Antworten
      316
      Zugriffe
      33k
      316
    3. Monstie

    1. Rettungshunde-arbeit/-sport 20

      • Julia
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      2,5k
      20
    3. CrazyDogs