Giftköder in Schönenberg/ Kübelberg ausgelegt!!!

  • Hallo zusammen,
    heute wurden in Kübelberg im Stegwoogweg entlang der Eisenbahnbrücke Giftköter gefunden!!!!!! :shocked:
    Um welche Art der Giftköder es sich handelt, weis ich noch nicht genau.
    Ein Hund hatte davon gefressen und bekommt jetzt noch Infusionen. :loudly_crying_face:

    Liebe Grüße, Silvia mit Sammy und Blake!

    Ein Hund der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch der lügt!!!! :Hund-smile:

  • solche Nachrichten machen mich immer wieder aggressiv auf Leute, die sowas auslegen. :pouting_face:
    Hoffentlich kommt wenigstens der Hund wieder auf die Beine und es fressen nicht noch mehr davon!

    "Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen." (Mark Twain) :Hund-smile:

  • So was ist ganz schrecklich. Hoffentlich schafft der Hund es und es frisst kein anderer Hund davon.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Ich hoffe auch sehr, dass der arme Hund wieder auf die Beine kommt.
    Mir wird jetzt noch schlecht, wenn ich nur daran denke, dass mein Mann gestern mit Sammy und Blake genau diese Strecke gelaufen war.
    Auf dieser Strecke sind sehr, sehr viele Hunde unterwegs und ich könnte mir vorstellen, dass sich irgend so ein A....loch daran stört und das mit dem auslegen der Giftköder einschränken möchte. :pouting_face:
    Dass man dann aber so einen brutalen Weg wählt, das kann und werde ich auch niemals verstehen. Für mich sind solche Menschen, die so eine Brutalität an den Tag legen und somit ein qualvolles sterben der Hunde in kauf nehmen
    Mörder. Solche Menschen haben vor nichts Skrupel, schrecken vor nichts zurück und nehmen somit auch in Kauf, dass auch ein Kind einmal so einen Köder findet und isst. :pouting_face:
    Ich hatte heute morgen auch direkt noch meinem Therapeuten Bescheid gesagt, denn auch er geht mit seinem Hund immer diesen Weg. Mein Therapeut hatte dann gesagt, wenn er einmal so ein A....loch erwischen würde, dann würde er diesem A....loch jeden einzelnen Köder selbst in den Rachen stecken.
    Ich hätte nie Gedacht, dass es so etwas in unserem Ort einmal passieren könnte. :shocked:

    Liebe Grüße, Silvia mit Sammy und Blake!

    Ein Hund der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch der lügt!!!! :Hund-smile:

  • Hört das nie auf!!?? :loudly_crying_face:
    Ich hoffe, der Hund, schafft es und es kommen nicht noch mehr Tiere zu Schaden,,,



    Mein Therapeut hatte dann gesagt, wenn er einmal so ein A....loch erwischen würde, dann würde er diesem A....loch jeden einzelnen Köder selbst in den Rachen stecken.

    Würde ich solch einen Drecksack erwischen, der, würde das auch schlucken!!! :smiling_face_with_horns:


    L.G

  • Hallo zusammen,
    bei uns wurden in Schönenberg/Kübelberg in den Ortsteilen SAND und BRÜCKEN, sowie
    im Kreis Kaiserslautern in dem Ortsteil BRUCHMÜHLBACH Giftköder ausgelegt!!!!! :shocked: :loudly_crying_face:

    Liebe Grüße, Silvia mit Sammy und Blake!

    Ein Hund der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch der lügt!!!! :Hund-smile:

  • Ich würde so jemand gern mal in flagranti erwischen. :smiling_face_with_horns:

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Ich würde so jemand gern mal in flagranti erwischen.

    Ich auch, aber solche hinterlistigen Menschen haben leider das Glück, dass man sie nie erwischt. :frowning_face:
    Dass Menschen so etwas machen, das kann ich einfach nicht verstehen. :confused_face:
    Was sind das nur für Menschen, die einem Tier so etwas antun können und was haben solche Menschen davon? :confused_face:
    Mein Physiotherapeut hatte mir gesagt, dass ein Hund von dem Giftköder gefressen hatte und der Hundehalter hatte nichts davon mitbekommen. Sein Hund hatte erbrochen und Durchfall gehabt und als das am zweiten Tag nicht besser wurde, war der Hundehalter zum Tierarzt gegangen. Der Tierarzt hatte dann festgestellt, dass der Hund etwas giftiges gefressen hatte. :loudly_crying_face: Dem Hund geht es jetzt zum Glück wieder besser und ich hoffe nur, dass nicht noch weitere Hunde von ausgelegten Giftködern fressen.

    Liebe Grüße, Silvia mit Sammy und Blake!

    Ein Hund der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch der lügt!!!! :Hund-smile:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Schlittenhundeteam ToVeayDogs 640

      • Julia
    2. Antworten
      640
      Zugriffe
      38k
      640
    3. Julia

    1. Neuregelung in der Tierschutz-Hundeverordnung 34

      • Dieter
    2. Antworten
      34
      Zugriffe
      562
      34
    3. Kraeutergeist

    1. Fotowettbewerb - Allgemein 1,1k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,1k
      Zugriffe
      82k
      1,1k
    3. Marlis

    1. Was habt ihr euch zuletzt gekauft? 1,4k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,4k
      Zugriffe
      74k
      1,4k
    3. Yoyo

    1. Witze 4,3k

      • Thomas
    2. Antworten
      4,3k
      Zugriffe
      482k
      4,3k
    3. KuNiRider