Bärtige in Salz und Pfeffer

  • Nja ein Weiteres Problem is ja auch : Am Ende such ich was raus, geh oder fahr dort hin, und es ist ein "Schuss in den Ofen" weil ich eine Zeit erwische zu welcher grade Dog-planscht Prime Time ist.

    oder es ist kein Schuss in den Ofen und ist wunderbar ruhig und idyllisch. Muss man halt ausprobieren und riskieren, dann ist es im schlimmsten Fall mal eine andere gassi Runde.

  • Lilo bekam ja ein neues Geschirr, da muss ich jetzt erstmal Fotos nachreichen glaub ich xD

























    Frisch gemähtes Gras! Purer Luxus!














    Und weils aktuell so warm ist : Hundeeis
























    Wenn sich jemand fragen sollte,, Hmm, die sieht irgendwie anders aus. "
    Liegts daran dass ich ihr Gesicht und das Bärtchen gekürzt hab :kissing_face: ( und inzwischen die Beine, Brust und nochmal drüber trimmen fehlen noch)

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Das Geschirr steht ihr gut. Endlich gibts Abwechslung bei den Geschirren. Jetzt kann Hund von Welt wählen ob grau oder olive dran sein soll :thumbs_up: Und eingeweihtwurde es im Gras auch schon, so muss dass sein

  • Olive fand ich früher mal die hässlichste Farbe von allen xD
    Aber irgendwie gefällt es mir heute an den meisten Hunden echt gut. Das hat was, und endlich haben wir was das weniger bunt ist als das olle Petrol :kissing_face: ( ich konnts schon nicht mehr sehen :lach: )


    Gras is ganz allgemein was Tolles! Schmeckt gut, und schubbert gut! Riecht gut! Und hat sowohl Toiletten- als auch Zeitungsfunktion.
    Am Besten is Gras aber, wenn die Wohlfühltemperatur überschritten wurde, weil dann hält man es nur Wälzend aus!
    Frisch gemäht is natürlich besonders toll!
    Und ich wunder mich mittlerweile wirklich warum sie dieses Jahr so wenig Zecken anschleppt - noch mehr Zecken Futter kann man doch nicht sein, also Mühe geben muss man sich da als Parasit doch echt nicht wenn sich die Mahlzeit schon so anbiedert :winking_face_with_tongue:
    Immerhin einem Floh hats gefallen :nauseated_face:


    Das auf der Treppe ist leider nur Fake-Schnee. Kommt von den Pflanzen, ich hab die ganze Zeit gedacht das wären Pollen, dabei isses wohl irgendwas Anderes das die Pflanzen grad abwerfen :smiling_face:

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Der Bär war ja sehr interessant für Lilo und musste genau untersucht werden. :grinning_squinting_face:


    Ich dachte auch immer, dass der weiße Fake-Schnee Pollen sind.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Ganz tolle Bilder! :smiling_face_with_heart_eyes:

    Danke :smiling_face:



    Der Bär war ja sehr interessant für Lilo und musste genau untersucht werden. :grinning_squinting_face:

    *hust* Ich würde niemals Kekse auf den Bär legen um solche Bilder machen zu können, niemals xD



    Lilo steht das olive auch!
    (ich fand olive als Farbe auch ziemlich schrecklich, aber mittlerweile geht es sogar)
    Kann sie mit Nova im Partnerlook gehen. :winking_face:

    Danke :smiling_face:
    Ich hab nur irgendwie die Vermutung dass sich die Beiden nicht mehr mögen werden, würden sie sich wieder sehen :kissing_face:


    Andere Hündinnen geht garnicht mehr, und wenn doch dann ist definitiv ne Ausnahme.
    Wenn sie Probleme mit nem Rüden hat, dann weil er entweder zu nah an ihrem Haus ist, er zu gruselig ist ( zB weil Dunkel oder sie Probleme hat den Hund einzuordnen - Ridgebacks findet sie zB tendenziell etwas beängstigend, und Frenchies bspw mit ihrer Art einfach doof) , oder sich aus ihrer Sicht blöd verhält. Das ist dann auch in der Regel gemäßigt und ich habe das Gefühl dass es mit den ein oder Anderen Rüden wohl sogar ganz gut klappen könnte ( und dass Rocky da auch nen Teil zu beigesteuert hat, ich finde das gibt ihr etwas mehr Gelassenheit bei Hubdekontakten, wahrscheinlich auch weil es mich beruhigt zu wissen dass es funktionieren kann und sie bei manchen Hunden sogar ZU freundlich ist :winking_face_with_tongue: ).
    Bei Hündinnen dagegen reicht es in der Regel, wenn sie die in die Nase bekommt. :face_with_rolling_eyes: Dieses "Hündin-Wittern" kann man auch gut von bspw Wild wittern unterscheiden. Man merkt dann einfach wie sie sich innerlich so ein bissl aufregt.
    Und bei manchen Begegnungen ( Typus Hündinnen die schon von weitem auf Krawall gebürstet sind, oft auch bevor Lilo sie überhaupt bemerkt) bin ich mir auch sehr sicher, dass sich beide Hunde am Liebsten gegenseitig kalt stellen würden. :face_with_rolling_eyes:
    Aus diesem Grunde walte ich dann doch besser Abstand, schicke fremde Hunde die entgegen kommen ( und ich ahne dass das knallen könnte) selber weg, hab im Zweifel einmal zu oft die Leine dran, und dort wo der Raum eng ist, gibt's den Maulo drauf.
    Bisher kam hier Niemand auf die Idee einfach so nen Hund hin zu schicken von wegen "Geh mal Spielen" ( wie ich es bei Susi dagegen sehr oft hatte). Sämtliche frei laufenden Hunde bisher ( auch diejenigen die auf Attacke aus waren) konnten wir uns gut vom Hals halten ( manchmal seitens Lilo, und manchmal tu ich das).
    Einen Kontakt haben wir jetzt, das is n Fortschritt. Bestimmt kommen mit der Zeit noch andere Kontakte dazu.
    Vielleicht such ich irgendwann noch jemanden mit Hündin damit wir am "Weiber Hass aushalten können" arbeiten können, mal sehen. :smiling_face:

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Schöne Bilder, Lisa.
    "Ein neues Geschirr ist wie ein neues Leben ... " :kissing_face:
    Du achtest gut auf Lilo und sorgst dafür, dass nichts passiert. :thumbs_up: Kiara findet fremde Hunde generell doof, aber aus fremden Hunden kann man, wenn der andere HH mitmacht, bekannte Hunde machen.
    Vielleicht findest du ein paar Hündinnen-Halter*innen, die euch öfters mal beim Spaziergang begleiten?

  • Danke :smiling_face:


    Hmm, mal schauen. Fürs erste bin ich eher für mehr Rüden Kontakte.



    Heute bahnte sich eine Katastrophe an : Das Schnauz hat festgestellt dass die Knabberöhrchen alle sind! :shocked:
    DAS ging garnicht! Da musste man Frauli erstmal anschimpfen und aus Frust auf einem Handtuch herum kauen :face_with_rolling_eyes:


    Also kam es wie es kommen musste - auf auf in die Flut!
    Der nächste Zooladen ist zum Glück nur etwa 5 Gehminuten entfernt, aber es regnete in strömen :face_with_rolling_eyes: Absolutes Höllen Wetter! :shocked:


    Aber was tut man nicht Alles wenn man Öhrchen braucht :knochen:



    Man man, das war wirklich schlimm draußen!










    Aber so ein Heldentum, muss man feiern xD






    Auf geht's in die Party!









    Und jetzt gebe man mir bitte das größte Öhrchen von allen aus der Tüte!









    Jaaaaa!









    So delikat!

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Ohren werden hier auch gerne genommen.
    Ich glaube Kontakte aufzubauen hilft in jedem fall, sei es um zu üben, sich auszutauschen, vielleicht sogar jemanden zu finden, den man den Hund auch mal für den Krankheitsfall oder den Fall dass man einen Job findet und der Hund mittags raus muss, raus schicken kann. Manchmal hat jemand sogar ein cooles Job Angebot wo der Hund mit kann, Kontakte können sehr hilfreich sein.

  • Oh mein Gott. Die Kauartikel sind alle. :shocked: Lilo komm zu uns: Kauartikel für die Jungs und Süßigkeiten für mich sind hier nie alle. :smiling_face_with_sunglasses:

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Oh mein Gott. Die Kauartikel sind alle. Lilo komm zu uns: Kauartikel für die Jungs und Süßigkeiten für mich sind hier nie alle.


    Da kann sie aber auch zu uns kommen. Hier gilt das gleiche. :haumichweg: :haumichweg:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Ich vermute irgendwie die beiden Boxer Jungs sind da sicherer vor ihr als Herrmann, Mogli und Balou :grinning_squinting_face:
    Auch wenn sie für einen Schnauzer sehr Soft spielt, hab ich bei kleineren zarten Hunden zu dolle Angst dass sie die platt walzen könnten.
    Rudi wäre vermutlich perfekt, Paul macht ihr bestimmt Angst :kissing_face:



    Kontakte knüpfen bleibt mit ihr allgemein bissl knifflig. Ist hier aber auch in der Gegend irgendwie kompliziert wie mir scheint.
    Auf dem Dorf kam man mit nahezu jedem Hundehalter irgendwie in Kontakt durch die Hunde, und hier geht halt jeder seiner Wege.
    Allerdings ist hier auch die Hundedichte wirklich riesig.
    Da irgendwie an jemanden zu kommen bei dem man merkt dass die Chemie zwischen den Hunden passen könnte is knifflig. Bei den meisten Hunden mag ich das Wagnis nicht eingehen ( sei es weil Unverträglich, rüpelig, Hündin, zu zart gebaut, zu groß/kräftig oder für Lilo schlecht einzuordnen).
    Es gibt hier einen großen Rüden ( schaut Jagdhundig aus, bzw Laufhundig) der ein paar Mal fast zu uns gelaufen ist, weil der fast überall frei läuft und nur so semi gut auf Frauchen hört. Ich schätze ihn als sehr nett ein, hab da aber bisher nichts gewagt weil er sehr groß ist ( schätze mal so um die 70 cm SH), und ich den Eindruck habe dass Lilo vor sehr großen Hunden einfach Angst hat. Bzw ich befürchte dass sie sich von ihm bedroht fühlen könnte und das eher gut gemeint als gut gemacht sein könnte.
    Bei Mops(-Mischlings) Rüden dagegen stehen die Chancen soweit definitiv am Besten. Sie mochte ja auch schon ganz früh Möpse aller Art.
    Bulldoggen scheint sie insgesamt eher doof zu finden, ebenso Retriever und Hüter ( allen voran Border). Bei Bulldoggen isses egal welche, aber sie differenziert sehr deutlich zwischen Mops und Frenchie.
    Boston Terrier haben wir hier einen Rüden rum laufen ( ich glaube zumindest dass es ein Rüde ist), da könnte ich mir tatsächlich auch noch vorstellen dass es klappen könnte.


    Und an größeren Hunden hab ich den Eindruck, dass sie da am ehesten mit Hunden vom Jagdhundetyp könnte. Es gab mal einen Irish Setter Rüden, den hat sie richtig angeflirtet ( das war vor der Kastra), hab den aber nicht wieder gesehen.
    Und mit Dalmatinern bspw hatten wir bisher noch nie irgendeine unschöne Begegnung.


    Schnauzer hats hier ja leider kaum :kissing_face:
    Ich weiß dass ein Stadtteil weiter ein schwarzer Mittelschnauzer lebt, aber den seh ich so selten dass man da nie ins Gespräch kommt. Wenn, sehe ich in der Regel nur schwarze Riesenschnauzer, und die kann Madame schonmal nicht leiden :winking_face:


    Das sind so die Eindrücke die ich hab. Ich glaube dauerhaft die Besten Fortschritte mache ich vermutlich erst wenn ich zu nem HuPla gehe.
    Weils allerdings die letzte Zeit so warm war, und ich diese Woche wo es so kühl ist wegen der Impfe recht platt bin, kam ich da noch nicht zu.

    Liebe Grüße von Lisa mit Schnäuzerine Lilo und Omi Susi :smiling_face:

  • Viele tolle Lolabilder!!

    Lilo :winking_face:


    Die Bilder sind echt schön, Lisa. Auch die kleine Geschichte mit den Ohren ist genial :smiling_face_with_heart_eyes:
    Lilo ist so süß :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes: Und ihr Blick ist einfach der Wahnsinn :thumbs_up:


    Du bist doch bei FB. Habt ihr keine örtliche Hundegruppe? Frag da doch an und sei ehrlich, dass Lilo nicht mit jeden kann. Kannst auch deine Anfrage ein wenig eingrenzen auf (intakte) Rüden, maximal so und so hoch, im Idealfall ein Gewicht von ... bis ...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Mein Sorgenkind 340

      • Stef&Hannibal
    2. Antworten
      340
      Zugriffe
      16k
      340
    3. Murmel

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,1k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,1k
      Zugriffe
      183k
      3,1k
    3. Hanca

    1. lustige Bilder 182

      • Thomas
    2. Antworten
      182
      Zugriffe
      45k
      182
    3. Blake

    1. Fotowettbewerb - Hund 2,7k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,7k
      Zugriffe
      188k
      2,7k
    3. CrazyDogs

    1. Bärtige in Salz und Pfeffer 372

      • Terri_Lis_07
    2. Antworten
      372
      Zugriffe
      19k
      372
    3. Terri_Lis_07