Die Kumpelin des Pazifisten mit den Gummizähnen stellt sich vor!

  • Hallo ihr Lieben,


    dann wage ich es nun auch, mich hier anzumelden. Ich bin kein Flüchtling, denn wir wurden nicht vertrieben, sondern wir sind verwaist und verwitwet. Ja, ich komme aus demselben kleinen netten Forum "Dertutnix-Freunde" wie Schlundi und Terry-Lis. Lange, lange davor, es ist schon viele Jahre her, war ich auch in einem sehr großen Hundeforum "Hundund". Beim schnellen Drüberschauen meine ich hier möglicherweise User zu erkennen, die ich noch von da kannte.


    Der genannte Pazifist mit den Gummizähnen, das ist mein Saarlooswolfhund-Rüde "Yoda Wakanda Tachunga", geboren am 09.05.2014. Er ist ein so lieber, friedlicher und netter Kerl, ich bin immer wieder hin und weg, weil er so toll ist, mein Süßer. Er ist einfach nur zum Knutschen und Liebhaben. :red_heart:


    Yoyo ist mein sechster Hund, aber erst der dritte, den ich von Welpe an habe. Meist habe ich nur einen Hund, zeitweise waren es aber jeweils zwei. Hier ist meine Hundebiografie: :grinning_squinting_face:


    Raschka, Hündin; Alaskan Malamute x DSH: Mein erster Hund, meine Kumpelin und Lehrmeisterin - sie hat das "Nest" bereitet für alle folgenden Generationen, sie hat dafür gesorgt, dass ich nie wieder ohne Hund sein möchte. Sie war immer gut drauf, unkompliziert, extrem fehlertolerant und unkaputtbar, sie hat mich durch Schulzeit und Studium begleitet, im Studium war sie sogar täglich dabei. Ich war zarte 17 Jahre, als sie als Welpe zu mir kam, und sie hat mich 17 weitere Jahre begleitet. Ich fragte mich damals: "Gibt es ein Leben nach Raschka?" Antwort: Ja ... aber nur mit einem würdigen Nachfolger. Dieser kam bald darauf:


    Akin (Anakin Sirius der Ernste), Rüde; Saarlooswolfhund x Tschechoslowakischer Wolfhund. Somit mein erster Wolfhund und das Gegenteil von Raschka. Er war sehr ernst, sehr streng, legte extrem viel Wert auf Etikette, wäre ganz wolflike locker in der Lage gewesen, uns zu ernähren, und war durchaus anspruchsvoll, kein bisschen fehlertolerant und nicht einfach. Er war mein Seelenhund, mein verehrter Leitwolf, meine Graue Eminenz. Von ihm habe ich den (Wolf)hundeknigge gelernt, die Feinheit in der Kommunikation und die Erkenntnis, dass man nur mit Respekt, Freundlichkeit und Fairness weiterkommt und dafür mit der besten und engsten Beziehung zu ihm belohnt wird, die man sich nur vorstellen kann.


    Während Akin bei mir war, zog ein 15jähriger collieähnlicher Mix von meiner Freundin bei uns ein. Bippo, kastrierter Rüde, war ein sehr netter, absolut friedlicher und extrem selbstständiger Hund. Ca. einjährig als ehemaliger italienischer Straßenhund nach Deutschland gekommen, hatte er sich schon zweimal selbst sein Zuhause und seine Menschen ausgesucht. Und als Altersruhesitz hatte er mich auserkoren, er kam mich immer am Wochenende besuchen und wollte irgendwann einfach bleiben. Meine Freundin hat das verstanden und hat ihn schließlich bei uns gelassen. So lebte er noch drei Jahre bis zu seinem Tod bei mir und Akin.


    Als Akin acht Jahre alt war - Bippo gab es da schon nicht mehr - wurde die Hundehaltung seines "Züchters" in der Schweiz vom Veterinäramt aufgelöst, die Hunde (alles Saarlooswolfhunde) mussten vermittelt werden. So kam Akins Mama, die 9jährige Saarlooswolfhündin "Akita Silberwölfchen Terra Loupa" zu mir, in einem echt schlimmen Zustand, krank, von heftigen Kämpfen im Weiberrudel gezeichnet, eine tolle nette, anhängliche Hündin, aufgrund ihrer Vergangenheit mit anderen Hunden manchmal nicht ganz einfach, ansonsten aber unkompliziert. Sie und Akin wurden ein richtig tolles Team und ich entdeckte die Freuden der Zweihundhaltung. Sie lebte leider nur noch ca. 2,5 Jahre.


    Als sie starb, trauerte Akin (natürlich nicht nur er). Es ergab sich, dass ich von einer 10jährigen Saarlooswolfhündin in Frankreich erfuhr, die seit Monaten in der Vermittlung stand. Infos gab es nicht viele - ein Bild, eine kurze Beschreibung "super-sozial" und dass sie schon mehrmals die Besitzer gewechselt hatte, das aber nicht an ihr läge. Also auf ins Abenteuer - ich habe zugesagt und sie zwei Wochen später nahe der belgischen Grenze abgeholt. So kam Chinook "U'Titloup1 d'Emozioni Breizh" zu uns. Bei der Übergabe sagten die Franzosen: "she's an Angel". Ja, das war sie. Sie war eine ganz entzückende, zarte, liebe, extrem temperamentvolle Hündin. Eine Zuckerschnute mit einigen SWH-typischen Special Effects: Konnte absolut keine Sekunde allein bleiben, war IMMER bei mir und wenn möglich, in ständigem Kuschelkontakt, beim Autofahren eine Kackastrophe, aber zutraulich zu allen und jedem und extrem verträglich.


    Leider waren Chinook und Akin nicht mehr lange zusammen, nur etwas mehr als ein halbes Jahr. Zu meinem großen Entsetzen starb mein geliebter Leitwolf Akin mit nur 11 Jahren. So kam es Chinook dann zu, Akins Nachfolger Yoyo mit aufzuziehen. Das tat sie von Anfang an mit Engelsgeduld - sie hat den Zwerg echt antiautoritär erzogen, er durfte alles bei ihr. Sie hat ihn viel von ihrer Sanftheit gelehrt, oder vielleicht ist Yoyo auch von selbst so ein friedlicher, lieber Bub.


    Mein Engel Chinook wurde fast 15 Jahre alt. Seit 2018 habe ich nur noch den Yoyo. Anfangs war es schwierig für ihn ohne seine Ziehmama, an der er sich vorwiegend orientiert hatte. Dann ging es aber und nun sind wir wieder - wie früher bei mir - ein Einzelhund-Mensch-Team. Über einen Zweithund denke ich derzeit nicht nach. Ich will es nicht ausschließen, dass irgendwann wieder eine erwachsene passende Hündin kommt, aber ich suche nicht danach und möchte im Moment nicht.


    :grinning_face_with_smiling_eyes: So, nun wisst ihr alles über mich, mein Lebenslauf besteht quasi nur aus Hunden. :grinning_squinting_face:

  • Das ist ja eine tolle Vorstellung! :winking_face_with_tongue: :thumbs_up: :smiling_face_with_heart_eyes:


    Herzlich Willkommen bei uns und viel Spaß! :hello:


    Die "Tut-nix-Freunde" waren ja ein sehr schönes, friedliches Forum, und ich denke, dass ihr euch hier auch wohlfühlen werdet, weil hier alles ähnlich abläuft. :smiling_face:


    Schön, dass du hier gelandet bist! :thumbs_up:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Hallo, :hello:


    Auch von mir, ein ganz herzliches Willkommen,


    Ich, wünsche Dir ganz viel Spaß, bei und mit uns,,,


    L.G

  • Na, das nenne ich mal eine Vorstellung!
    ❤️ lich Willkommen.
    So vom ersten Eindruck her seid ihr ein netter Haufen gewesen.

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:


  • Eine wirklich schöner Vorstellungsthread von Dir.


    Gruß
    Birgit mit Kenia, Olga, Lupo und Silvia

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

  • Auch von mir und meinen Vierbeinern ein herzliches Willkommen und viel Spass hier.

    Wir können alles, nur fliegen noch nicht - aber wir arbeiten daran.
    Der Leitspruch der spanischen Wasserhunde und insbesondere von Neo, Willow und Smilla mit ihrem Menschen Tina

  • Herzlich willkommen :knochen:


    Die überschrift fand ich gewöhnungsbedürftig :kissing_face: , als ich deinen Hund sah, dachte ich wow, und als ich deinen Vorstellung las , dachte ich wohohow!


    Schön, dass du da bist!

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • :red_heart: lich Willkommen bei uns! :star: Du hast hier aber eine schöne Vorstellung abgeliefert, vielen Dank dafür! :concrats: Ich bin schon sehr gespannt, was wir noch von Dir lesen werden! :grinning_face_with_smiling_eyes:

    William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“

  • Hallo, du Hundemensch! :hello:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Hallo und :red_heart: lich willkommen aus Berlin :flowers: !
    Eine tolle Vorstellung :concrats: !
    Ich muss gestehen, dass ich noch nie von "deiner" Rasse gehört habe. Vielleicht hast du ja das eine oder andere Bildchen von deinem Liebling :kissing_face: ?

    Liebe Grüsse
    Andrea



    Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :smiling_face_with_heart_eyes:
    Walt Disney

  • und noch mehr Herzlichwillkommenundganzvielspaßhierwünsche :winking_face: , dieses mal von der netten Zentralasiatischen Ovtcharka Dame Dana :hund-lol: aus Kirgisistan und ihrem Futterdosenöffner Thomas :grinning_squinting_face: aus dem Münsterland

    "Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen." (Mark Twain) :Hund-smile:

  • Herzlich willkommen und viel Spaß bei uns. :hello:


    Das ist ja eine tolle, ausführliche Vorstellung.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • :hello:

    MfG Melanie mit Blacky&Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite
    Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"(Frans de Waal)

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum, ein wirklich tolle Vorstellung, ich wünsche dir viel Spaß hier!!


    :hello: :smiling_face:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Hallo!


    Herzlich willkommen hier!


    Wow, das ist mal eine Vorstellung! :thumbs_up: Vielen Dank dafür! Und auch ich muss sagen, dass es wohl ein sehr schönes Forum gewesen sein muss.


    Saarlooswolfhund

    :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes:


    Einmal habe ich einen live erlebt und habe mich sofort verliebt! :smiling_face_with_heart_eyes: Alleine der Gang! :smiling_face_with_heart_eyes: Herrliche Hunde! :smiling_face_with_heart_eyes:


    Jetzt dir aber erst mal viel Spaß hier in unserem tollen Forum!


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hundemarkenhülle?1 9

      • Susa
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      118
      9
    3. Hanca

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,1k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,1k
      Zugriffe
      64k
      1,1k
    3. Hanca

    1. Dies oder Das 960

      • Malinette
    2. Antworten
      960
      Zugriffe
      46k
      960
    3. CrazyDogs

    1. Was habt ihr euch zuletzt gekauft? 1,7k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      91k
      1,7k
    3. CrazyDogs

    1. CC Enzo hat Geburtstag! 11

      • Hanca
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      92
      11
    3. Wusan