frage an die experten ob die zusammensetzung dieses futters ok ist?

  • doch martina!!!


    bestätigt mir, dass es nicht das teuerste futter ist, was alles gut werden lässt,
    sondern der gesunde menschenverstand!


    also auch nix testergebnisse, die wohlmöglich "gekauft" sind.


    die mischung wird's machen! - evtl. wie bei menschen auch... mal dies, mal das, ....


    ulla :hello:

    socken machen nicht nur die füsse warm ♥

  • Thema Frolic... vor 40 Jahren kannte ich einen Hund, der 16 Jahre lang nichts anderes gefressen hat. Er wurde mit 17 eingeschläfert. Eine schwarze Wald- und Wiesenmischung.


    (Nein, wir füttern das nicht).

  • ...früher, ich spreche von den 70iger Jahren, waren Hundekothaufen in meinem Heimatörtchen fast alle Frolic-rot.. :smiling_face:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Ja, das ist ein Teufelzeug!
    Lani würde dafür ihre Großmutter verkaufen! :hund-lol:
    Und jeden Hund als ihre Großmutter ausgeben! :face_with_rolling_eyes:


    :red_heart: liche Grüße von Carola mit Lani :pfote:


    „If you choose to live with a dog please take the time to learn about dog behavior and their individuality and who they are and what they want and need ...“ (Marc Bekoff)

  • Diese Hundefuttertests bewerten nicht die Qualität des Futters. Darin geht es meist darum, ob es bei angegebener Fütterungsempfehlung den Nährstoffbedarf des Hundes möglichst exakt deckt, ob alle Inhaltsstoffe in exakt der angegebenen Menge drin sind, usw.

  • Ob ein Futter gut ist, liegt meiner Meinung nach auch immer im Auge des Betrachters.


    Würde ich zum Beispiel die Züchterin meiner Hündin fragen welches Trockenfutter sie mir empfiehlt, würde sie mir eines nennen, welches Weizen, Mais und vier verschiedene Fleischsorten enthält.
    Ich persönlich möchte jedoch kein Weizen im Futter haben und maximal zwei Fleischsorten. Außerdem achte ich darauf, dass das Futter kaltgepresst ist. Darüber, ob extrudiertes oder kaltgepresstes Futter besser ist, scheiden sich auch wieder die Geister...


    Schlussendlich sollte man doch am besten einfach danach gehen was der Hund verträgt und am liebsten mag.
    Hin und wieder mal die Futtersorte wechseln und mal die ungewürzten Essensreste verfüttern finde ich auch nicht verkehrt und ich gebe ohnehin regelmäßig mal ein Ei, geraspelte Möhren oder Magerquark zum Futter.


    Liebe Grüße Steffi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,2k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      64k
      1,2k
    3. Lupo

    1. Boysclub- der rüden thread 30

      • Minze
    2. Antworten
      30
      Zugriffe
      499
      30
    3. Easy

    1. Vitos Game 21

      • Easy
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      253
      21
    3. Easy

    1. Witze 4,4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4,4k
      Zugriffe
      512k
      4,4k
    3. Lesko

    1. Zeigt eure kreativen Werke! 606

      • Skadi
    2. Antworten
      606
      Zugriffe
      59k
      606
    3. Hanca