Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

  • Meine letzte Anschaffung ist teuer und mit Sicherheit irgendwo auch verrückt… 😂

    3000€ für Gefriersamen von einem Englischen Flat Coated Retriever Rüden 😬

    Inklusive Versand. Exklusive der Lagerkosten und der Abnahme des Sames durch den Amtsvet beim Dr Blendinger, bis ich ihn nächstes Jahr einsetzen werde 😇

  • Ach, das ist ja krass Ramona!! Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass das auch in der Hundezucht verbreitet ist, bisher kannte ich das nur von der Pferdezucht...

    Dass künstliche Befruchtung auch bei Hunden gemacht wird hatte ich so gar nicht auf dem Schirm...

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Teilweise nimmt es sogar üble Züge an. Die Bulldoggen und teilweise auch Rassen wie Neufundländer werden fast gar nicht mehr natürlich belegt. Das ist aber sehr schlecht.


    Ich mach das nur, weil ich mir tatsächlich nicht zutraue nach England mit Feline zum natürlichen Deckakt zu fahren. Eine einfache Fahrt wäre 2500 km lang und Feline kann nicht entspannen beim Auto fahren. Der Rüde ist auch nicht mehr der jüngste und da ist es auch fraglich wie die Spermienqualität nächstes Jahr ist. Der gefrorene Samen ist noch von ihm als er ein paar Jährchen jünger war 😬


    Bosse ist auch aus einer künstlichen Besamung von einem Rüden aus den 90 ern. Der Rüde ist recht alt geworden und auch viele seiner Kinder. Daher hab ich Bosse dann zugekauft. Er ist aus der vorletzten „Dosis“ des Rüden.

  • Die Kamera ist jetzt da und auch die App installiert. Soweit funktioniert alles.


    Blöd ist allerdings, dass die Kamera wirklich JEDE Bewegung meldet :face_with_rolling_eyes: Das habe ich ´jetzt abgestellt, weils nervt.


    Gibts die Möglichkeit, dass nur bei Bellen eine Meldung kommt?

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Bei den Bulldoggen und ähnlichen Typen ist das ja schon so, dass die gar nicht mehr so unbedingt selbst könnten. Das finde ich tatsächlich krank, das gehört verboten.
    Ansonsten meine ich, dass es bei vielen Vereinen so ist, dass künstliche Besamung nur genehmigt wird, wenn der Rüde schon mal im natürlichen Deckakt Welpen gemacht hat.
    Im Großen und Ganzen denke ich aber, dass es eine gute Sache ist, wenn man es sinnvoll einsetzt. Dann kann z.B. der Genpool erhalten werden - mit einem tollen Rüden aus den 90ern wirst du halt in den 2020ern keine tollen Würfe machen können auf natürlichem Wege. Oder eben wie in diesem Fall mit einem tollen Rüden der xTausend km weit weg ist.

    Bin auf jeden Fall gespannt was wir da noch so hören :smiling_face:


    Ich habe mir bisschen was für's Möpp geleistet.
    Neue Sitzbank musste sein - wenns regnet sitze ich sonst 3 Tage auf nem nassen Schwamm... und durchgesessen ists auch. Das war leider schon so als ich das Ding gekauft habe. Allerdings war es wegen diverser anderer vorab durchzuführender Reperaturen unerheblich, weil man eh nicht fahren konnte. Das ist ja jetzt anders und ich fahre gern mit trockendem Po durch die Gegend.
    Dann muss ich wohl mal den Ziehdorn in der Schaltung neu einstellen, das passende Werkzeug habe ich also auch geordert - 15 € sind da vermutlich gut investiert und wohl nur ein Bruchteil der Kosten, die ein Werkstattbesuch verursachen würde. Hinten kommt endlich ein anständiger Stüzubügel/Gepäckträger ran - damit ich wenigstens mal mein Bordwerkzeug aus dem Rucksack raushab.
    Und damit meine neuen Schuhe nicht gleich verkratzen auch noch nen Schoner für den Schaltfuß, man gönnt sich ja sonst nix.
    Leider musste ich bestellen, da vor Ort nicht verfügbar - aber so ein kleiner, sehr spezialisierter Laden kann halt auch nicht immer ALLES da haben. Schon allein was den ganzen Individualisierungsspaß angeht. Wieder so 100 € los, aber das kann ich noch verschmerzen.

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

  • Die Kamera ist jetzt da und auch die App installiert. Soweit funktioniert alles.


    Blöd ist allerdings, dass die Kamera wirklich JEDE Bewegung meldet :face_with_rolling_eyes: Das habe ich ´jetzt abgestellt, weils nervt.


    Gibts die Möglichkeit, dass nur bei Bellen eine Meldung kommt?

    Bei meiner, ist aber eine andere, kann man in der App einstellen, wie empfindlich die sein soll.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Bei meiner, ist aber eine andere, kann man in der App einstellen, wie empfindlich die sein soll.

    Ich muss mich mal in Ruhe damit beschäftigen. Die beste Freundin meiner Kollegin hat die gleiche, vielleicht kann die mir je helfen :winking_face:

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Update zu meiner Kamera:


    An sich schon ganz cool, dass man zwischendurch mal gucken kann, was die Spackis so machen. Tatsächlich sind sie meist ruhig und pennen. Gestern hab ich den Oskar mal kurz beim Randalieren erwischt und konnte es direkt abbrechen :freu: :freu:


    Aber dass die Kamera meldet, wenn gebellt wird, funktioniert leider nicht.


    Gestern kamen meine neuen Lauftreter an. Meine alten haben nach über 1.600 km jetzt auch endlich ausgedient ...

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Ja sehr cool. Laufe den Ghost 13 und als Ersatz nen Assics. Aber wenn der Assics durch ist, kommt kein neuer ins Haus. Trotz Laufanalyse nicht mein Favorit. Aber Brooks sind schon geil!

    Würde gerne mal nen Hooka testen....

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Den Ghost 13 hatte ich auch zuletzt und war mehr als zufrieden. Jetzt habe ich den Brooks cascadia 16 gtx bestellt. Bin mal gespannt, ob dieser auch so super ist.


    Asics hatte ich als ersten Laufschuh. Fand ich auch gut, gegen den Brooks hat er aber keine Schnitte

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Ich bin früher nur Assics gelaufen und war immer zufrieden. Aber wie du sagst, mit Brooks kann der einfach nicht mithalten.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Nachdem mein alter Rucksack nach Minimum 8 Jahre in Dauer Benutzung kaputt gegangen ist, hab ich mir heute einen neuen gekauft. Ich hätte gerne einen in moosgrün gehabt. Im Laden meinten die, dass die Nachfrage von Frauen an moosgrün nicht da ist und die Hersteller nur für Männer moosgrün haben. Es gab 2 Rucksäcke die gut passten aber von der Farbe her echt hässlich waren.

    Dann ging der Verkäufer noch mal ins Lager und hat den Rucksack gefunden. Zwar kein moosgrün sondern eher Tanne/ seegras aber grün und passend. Dass ist ja auch enorm wichtig.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Krallenbettentzündung 17

      • Ruebe
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      180
      17
    3. Schattenfell

    1. Mein Sorgenkind 322

      • Stef&Hannibal
    2. Antworten
      322
      Zugriffe
      14k
      322
    3. Schattenfell

    1. "Mein Hund ist alt." 398

      • Isa
    2. Antworten
      398
      Zugriffe
      35k
      398
    3. Jeannyfoxy

    1. Fotowettbewerb - Hund 2,6k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,6k
      Zugriffe
      181k
      2,6k
    3. CrazyDogs

    1. Rassen zum drüber nachdenken 24

      • Crime
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      431
      24
    3. Hanca