Was habt ihr euch zuletzt gekauft?

  • Toll..........berichte mal wieˋs funktioniert. Ich suche noch was, mit dem man schmuttlige Laufflächen auf Auslegeware säubern kann.



    Ich habe mir wieder mein Manukahonig bestellt.


    Er, der Herr Wischsauger, wohnt ja jetzt schon ein Weilchen hier. :smiling_face_with_smiling_eyes:


    Als ersten Test habe ich bei meinen Polstermöbeln die ‚normale Quartalsreinigung’ gemacht:


    Abgesaugt, mit Polsterreinigungsschaum behandelt und nach der Einwirk- und Trockenzeit nochmal mit der Polsterbürste meines ‚kleinen Alltagsaugers‘ abgesaugt.


    Optisch einwandfrei. Dann durfte als Test der Wischsauger mit Polstersprühdüse und voller Wattzahl ran.


    .. was soll ich sagen.. ich hab noch nie irgendeines meiner Polstermöbel gereinigt. Nie! :face_screaming_in_fear: Nicht mal grob entkrümmelt, ich altes Wildschwein. :anxious_face_with_sweat:


    … zumindest hat dass die Wasserfarbe behauptet. Mokkabraun mit Schwimmpartikeln… und ich muss auch zugeben.. die Polster sahen n Ticken anders aus und rochen besser. :woozy_face:


    Fußbodentest.. ich hab die Wohnung mit meinem Alltagssauger vorgesaugt. Ich war mir sicher, es gibt nicht viel, was der Waschsauger findet.


    Ähhh.. hähä :rolling_on_the_floor_laughing: Selbes Spiel.. der saugt an den Kanten (vor allem von ‚fast‘ ganz am Boden stehenden Möbeln) ganz anders raus. Und nach dem Abziehen der Fliesen mit dem Hartbodenabzieher’ Nope. Noch nie geputzt, die Bude. Wieder dunkle Espressobrühe. :flushed_face:


    Inzwischen hat sich die Wasserfarbe auf ‚leicht grau mit Hundeglitzer’ beim Wochenputz normalisiert. :grinning_face_with_sweat: Das hätten meine Nerven auf Dauer sonst nicht mitgemacht…



    Ich hab ihn auch um einen ‚Möbelpinsel-Aufsatz‘ und einen ‚Parket- & Fliesenvorsatz‘ (Mit Wischpads) erweitert.


    Insgesamt ein geiles Teil zum putzen, vor allem für Polstermöbel und für schwer erreichbare Stellen - da hilft die Power.

    (1700 Watt max, ein normaler Haushaltssauger hat ~600-800. das ist beim Waschsauger glaube der reduzierte Mindest- oder Eco-Modus.)


    Nachtrag: Apropos Power. ‚Leise‘ ist er - vor allem mit laufender Wasserpumpe - nicht. Im Mehrparteienhaus muss man Mittags- und Nachtruhe beachten. :grinning_face_with_sweat:


    Ich bevorzuge den Parkett- & Fliesenvorsatz mit Wischpads, um meinen Fliesenboden zu machen. Man braucht für mehr Fläche weniger Wasser, als beim Hartbodenaufsatz (Man sprüht nur bei sichtbarer Verschmutzung oder wenn das Pad zu trocken wird). Und er ist im Handling ‚gemütlicher‘, da er wie eine normale Bodendüse ohne speziellen Winkel gehalten wird. Aber er ist in der PetVersion nicht dabei und kostet ~57€ extra.


    Leicht ist er nicht (n Ticken größer als ein normaler Staubsauger und knapp doppelt so schwer), aber das ist bei einem Waschsauger nicht anders zu erwarten. Macht mir in meinem kleinen 1-Zimmer-Appartement etwas Probleme in Sachen ‚Verräumen‘, aber in jedem größeren Haushalt sollte er an den ‚Staubsaugerparkplatz‘ passen. :smiling_face:


    Und ich liebe es, dass er im Alltag ein beutelloser Staubsauger mit Wasserfilter ist. Weder muss ich beim leeren Husten (man kippt den Dreck über die Ausgusskante einfach ins Klo) noch produziert man Müll mit Müllbeuteln. Man wischt den Kanister einmal mit etwas Klopapier aus, spült die Teile mit etwas Wasser. Fertig.


    Man muss es halt nach jedem benutzen machen (er riecht sonst) und darf die Filterschwämme im Deckel nicht vergessen kurz auszuspülen (er riecht sonst übel - für euch getestet :face_with_tears_of_joy:).



    Insgesamt ein bisschen umgewöhnen.. aber für mich überwiegen die Vorteile und ich will ihn nicht mehr hergeben. Ich hab seither auch nicht einmal mehr mit ‚dem Kleinen‘ gesaugt. :upside_down_face:

    Einmal editiert, zuletzt von Mieps ()


  • Gerne :smiling_face:  Susa


    Link im Zitat :smiling_face:

  • Ein "Kleinteil" für den Hobbybastler.


    Viel Spaß mit dem schicken Spielzeug. :grinning_face:

    Mein Mann hat auch so ein Teilchen.



    Das schlechte Wetter bewirkt, dass ich sehr mißgelaunt bin. :tired_face: Daran muss ich ganz aktiv arbeiten. :grinning_face_with_big_eyes:

    Und was hebt die Laune mehr, als ein paar kleine Einkäufe zu tätigen? :hahaha:


    Vor ein paar Tagen hab ich mir eine neue Jeans bestellt. Das war nötig, weil meine bisherigen Beinkleider mittlerweile alle kaputtgegangen sind.

    Als die Hose ankam, hab ich festgestellt, dass sie genial ist. Ein Träumchen. Als wäre sie ganz allein für mich gemacht.

    Also hab ich noch drei davon nachbestellt. :see_no_evil_monkey:

    Und dann noch zwei von derselben Firma und Machart, aber als Caprihosen.

    Und eben hab ich noch bei einer Onlinegärtnerei Pflanzen bestellt.


    Ja - das wird meine Laune wieder erheblich verbessern. :rolling_on_the_floor_laughing:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Diverse Ersatzteile für die Sumsi ....


    Aber auch eine Kamera fürs Wohnzimmer, um Oskar und Nala zu beobachten, während ich arbeiten bin. Insbesondere möchte ich wissen, wie oft und intensiv die wirklich bellen. Irgendein Nachbar hat mich im Dezember beim Vermieter angeschissen, dass die beiden "durchgehend" und die "ganze Nacht" bellen würden und ich eh nie da sei :pouting_face: Dass die anschlagen, weiß ich. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das ins Extreme geht. Diese Kamera hat ein Zwei-Wege-Audio-System, so dass ich die beiden auch ermahnen kann. Bin mal gespannt

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Sandra84 ich hab auch zwei Kameras um die Hunde zu überwachen und muss feststellen, dass die sich echt schnell mal einbellen und gegenseitig hochschaukeln.

    Hoffentlich kann dir deine Kamera das Gegenteilige beweisen.


    Was hast du dir für eine geholt?

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • die schimpft sich Tapo C200 WLAN IP Kamera


    muss feststellen, dass die sich echt schnell mal einbellen und gegenseitig hochschaukeln.

    Das vermute ich bei meinen auch. Allerdings ist "durchgehend" bestimmt übertrieben und "die ganze Nacht" definitiv gelogen

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Die Tapo-Kamera hab ich auch, ich bin auch ganz zufrieden damit. Nur ausgerechnet leider heute bekomme ich keine Verbindung :loudly_crying_face: das nervt mich voll.


    Also ermahnen über die Kamera, jo, die Hoffnung hatte ich Anfangs auch. Als die das erste Mal meine Stimme aus der Kamera gehört haben, haben sie aufgeregt geschaut und mich gesucht. Mittlerweile reagieren sie überhaupt nicht mehr, wenn ich über die Kamera quatsche. Wenn Amy anfängt, sich zu kratzen, dann kann ich darüber sagen was ich will, sie kratzt sich weiter :see_no_evil_monkey:


    Bin gespannt, ob das bei deinen Sandra84 anders ist...

    Liebe Grüße


    Stef, Hannibal & Amy


    ************************************************************************************************************************************************
    Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!

  • Bei Hannibal bewegen sich immerhin noch die Ohren, wenn er mich hört :face_with_tears_of_joy:


    Die beiden schlagen auch schon mal an, wenn sie draußen was hören. Hannibal, wenn er eine Leine oder einen Schlüssel klappern hört, Amy, wenn der Paketbote mit seinem Transporter anhält (das finde ich immer sehr lustig, da sie echt selten anschlägt, aber dabei immer).


    Witzig ist auch immer, dass wenn Hannibal bellt, es Amy null Komma null interessiert, es sei denn, es hat geschellt. Aber wenn Amy anschlägt, ist Hannibal in 0,01 Sekunde dabei und macht laut stark mit. :grinning_squinting_face: Beide hören aber auch relativ schnell wieder auf...

    Liebe Grüße


    Stef, Hannibal & Amy


    ************************************************************************************************************************************************
    Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!

  • Ja das mit dem ermahnen über die Kamera geht bei uns auch nicht.


    Und ich denke, wenn Hunde, die einem nicht gehören, mal 10 Minuten bellen, empfinden andere das schon als lang. Und Nachbarn machen schnell mal, die ganze Nacht daraus.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Meine letzte Anschaffung ist teuer und mit Sicherheit irgendwo auch verrückt… 😂

    3000€ für Gefriersamen von einem Englischen Flat Coated Retriever Rüden 😬

    Inklusive Versand. Exklusive der Lagerkosten und der Abnahme des Sames durch den Amtsvet beim Dr Blendinger, bis ich ihn nächstes Jahr einsetzen werde 😇

  • Ach, das ist ja krass Ramona!! Ich wusste bis jetzt gar nicht, dass das auch in der Hundezucht verbreitet ist, bisher kannte ich das nur von der Pferdezucht...

    Dass künstliche Befruchtung auch bei Hunden gemacht wird hatte ich so gar nicht auf dem Schirm...

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Teilweise nimmt es sogar üble Züge an. Die Bulldoggen und teilweise auch Rassen wie Neufundländer werden fast gar nicht mehr natürlich belegt. Das ist aber sehr schlecht.


    Ich mach das nur, weil ich mir tatsächlich nicht zutraue nach England mit Feline zum natürlichen Deckakt zu fahren. Eine einfache Fahrt wäre 2500 km lang und Feline kann nicht entspannen beim Auto fahren. Der Rüde ist auch nicht mehr der jüngste und da ist es auch fraglich wie die Spermienqualität nächstes Jahr ist. Der gefrorene Samen ist noch von ihm als er ein paar Jährchen jünger war 😬


    Bosse ist auch aus einer künstlichen Besamung von einem Rüden aus den 90 ern. Der Rüde ist recht alt geworden und auch viele seiner Kinder. Daher hab ich Bosse dann zugekauft. Er ist aus der vorletzten „Dosis“ des Rüden.

  • Die Kamera ist jetzt da und auch die App installiert. Soweit funktioniert alles.


    Blöd ist allerdings, dass die Kamera wirklich JEDE Bewegung meldet :face_with_rolling_eyes: Das habe ich ´jetzt abgestellt, weils nervt.


    Gibts die Möglichkeit, dass nur bei Bellen eine Meldung kommt?

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Bei den Bulldoggen und ähnlichen Typen ist das ja schon so, dass die gar nicht mehr so unbedingt selbst könnten. Das finde ich tatsächlich krank, das gehört verboten.
    Ansonsten meine ich, dass es bei vielen Vereinen so ist, dass künstliche Besamung nur genehmigt wird, wenn der Rüde schon mal im natürlichen Deckakt Welpen gemacht hat.
    Im Großen und Ganzen denke ich aber, dass es eine gute Sache ist, wenn man es sinnvoll einsetzt. Dann kann z.B. der Genpool erhalten werden - mit einem tollen Rüden aus den 90ern wirst du halt in den 2020ern keine tollen Würfe machen können auf natürlichem Wege. Oder eben wie in diesem Fall mit einem tollen Rüden der xTausend km weit weg ist.

    Bin auf jeden Fall gespannt was wir da noch so hören :smiling_face:


    Ich habe mir bisschen was für's Möpp geleistet.
    Neue Sitzbank musste sein - wenns regnet sitze ich sonst 3 Tage auf nem nassen Schwamm... und durchgesessen ists auch. Das war leider schon so als ich das Ding gekauft habe. Allerdings war es wegen diverser anderer vorab durchzuführender Reperaturen unerheblich, weil man eh nicht fahren konnte. Das ist ja jetzt anders und ich fahre gern mit trockendem Po durch die Gegend.
    Dann muss ich wohl mal den Ziehdorn in der Schaltung neu einstellen, das passende Werkzeug habe ich also auch geordert - 15 € sind da vermutlich gut investiert und wohl nur ein Bruchteil der Kosten, die ein Werkstattbesuch verursachen würde. Hinten kommt endlich ein anständiger Stüzubügel/Gepäckträger ran - damit ich wenigstens mal mein Bordwerkzeug aus dem Rucksack raushab.
    Und damit meine neuen Schuhe nicht gleich verkratzen auch noch nen Schoner für den Schaltfuß, man gönnt sich ja sonst nix.
    Leider musste ich bestellen, da vor Ort nicht verfügbar - aber so ein kleiner, sehr spezialisierter Laden kann halt auch nicht immer ALLES da haben. Schon allein was den ganzen Individualisierungsspaß angeht. Wieder so 100 € los, aber das kann ich noch verschmerzen.

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

  • Die Kamera ist jetzt da und auch die App installiert. Soweit funktioniert alles.


    Blöd ist allerdings, dass die Kamera wirklich JEDE Bewegung meldet :face_with_rolling_eyes: Das habe ich ´jetzt abgestellt, weils nervt.


    Gibts die Möglichkeit, dass nur bei Bellen eine Meldung kommt?

    Bei meiner, ist aber eine andere, kann man in der App einstellen, wie empfindlich die sein soll.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Bei meiner, ist aber eine andere, kann man in der App einstellen, wie empfindlich die sein soll.

    Ich muss mich mal in Ruhe damit beschäftigen. Die beste Freundin meiner Kollegin hat die gleiche, vielleicht kann die mir je helfen :winking_face:

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Schottland mit Hunden, Fähre, Unterkünfte etc. 104

      • Easy
    2. Antworten
      104
      Zugriffe
      15k
      104
    3. CrazyDogs

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 4,6k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      4,6k
      Zugriffe
      284k
      4,6k
    3. Schneeflocke

    1. Witze 4,8k

      • Thomas
    2. Antworten
      4,8k
      Zugriffe
      614k
      4,8k
    3. Schneeflocke

    1. Kleine Tierchen 649

      • Hanca
    2. Antworten
      649
      Zugriffe
      52k
      649
    3. Hanca

    1. Mein Flummi Oskar 458

      • Sandra84
    2. Antworten
      458
      Zugriffe
      61k
      458
    3. ATuin