Was hat euch heute gefreut?

  • Manchmal gar nicht so einfach mit der eigenen Brut. Man wünscht sich, dass die Kinder ein gutes, glückliches Leben haben.

    Liebe Grüße von Karola mit Lucky und Aslan :smiling_face:

  • Das wäre schon ne ziemlich coole Sache für ihn!
    Dann werde ich mal mit Daumen drücken!

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Ich drücke auch die Daumen, dass dein Sohn regemäßig beim THW helfen darf und dann wieder besser drauf ist.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Ich hab mich gestern gefreut, über Wanda.
    Wanda ist echt eine zuckersüße, aber auch sehr ängstliche/unsichere Maus und hängt dann schon mal bellend in der Leine. Gestern früh haben wir sie und Bella getroffen und Wanda hat nicht gebellt, sondern sich einfach nur gefreut und war so süß :smiling_face_with_heart_eyes:
    War total happy, dass sie so tolle Fortschritte macht aktuell und mittlerweile weiß, dass Vicco ihr nix tut außer mal kurz anriechen und dass man von mir gekrault wird und sich daher auch entspannt freuen kann.
    Ihre Freundin Bella ist ja leider nicht so sehr ne Hilfe, die ist alt und blind und geht ganz anders durch die Welt. Aber süß sind die beiden ja schon miteinander. Ich freu mich immer über die beiden Mädels :smiling_face_with_heart_eyes:

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

  • Lupo ist heute nicht ausgerastet, als er Vicco und mich gesehen hat.
    Ja, er war angespannt und hat geschaut, aber das ist ja okay. Wir sind den größtmöglichen Bogen gegangen, schön deeskalierend und Frauchen hat Lupo etwas beruhigt. Klappt schon viel besser. Der ist ja auch so ein ungehaltener Ausrasterling wie Vicco das anfangs auch gemacht hat und jetzt bei bestimmten Hunden immernoch macht. Allerdings rastet Lupo auch aus, wenn ich ohne Vicco an ihm vorbei komme. Der findet uns halt einfach kacke.

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

  • Mäuschen gerettet :thumbs_up:


    Es verirrt sich immer mal wieder ein Mäuschen in unserem Keller, speziell im Waschkeller. Dort befindet sich eine Duschtasse, deren Ablauf ca. 5 cm tiefer liegt als das Bodenniveau. Darin habe ich schonmal eine verendete gefunden, genauso wie in der Gummidichtung der Waschmaschine :loudly_crying_face: Lebende habe ich aber auch schon die eine oder andere gerettet.


    Gestern dann das: Wollte Amy die Pfötchen in der Kellerdusche waschen und dreh die Handbrause auf. Amy stand noch vor der Dusche. Auf einmal höre ich ein ganz empörtes Quitschen... ein Mäuschen kroch aus dem Duschabfluss hoch. Ich mich erstmal erschrocken, Amy ganz aufmerksam. Dann bin ich erstmal raus und habe Amy und die Maus alleine gelassen, um eine Zeitung zu holen. Mäuschen saß unverändert in der Dusche, Amy immer noch davor. Puh Glück gehabt, Amy hatte wohl keine Lust auf einen Zwischensnack.


    Habe dann die aufgeregte Maus irgendwie auf die Zeitung bugsiert und musste höllisch aufpassen, dass sie nicht runterfällt. Was macht die Kleene? Läuft über meine Hand meinen Arm hoch. Die war schon echt süß. Und am Schengen war sie auch immer noch wie wild über die unfreiwillige Dusche.


    Draußen habe ich sie dann mal Hannibal vor die Nase gehalten. Was macht der Terrier? Schaut, schnuppert, grunzt entsetzt, schüttelt sich und geht. :face_with_rolling_eyes: Ich musste soooo lachen.... Hab das Mäuschen dann ins Blumenbeet gesetzt.

    Liebe Grüße


    Stef, Hannibal & Amy


    ************************************************************************************************************************************************
    Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!

  • @KuNiRider :haumichweg: Jetzt wo du es sagst…

    Liebe Grüße


    Stef, Hannibal & Amy


    ************************************************************************************************************************************************
    Es ist mir völlig egal, wer im Film stirbt. Hauptsache der Hund überlebt!

  • Ich hatte heute einen sehr netten Kunden.. .nach Kaufabschluß unterhielten wir uns noch ein bisschen.. Ich erzählte, das ich ab nächste Woche Urlaub habe... er fragte ob ich wegfahre.... Nein wenn dann erst im Herbst.... ich bin nur in Deutschland unterwegs, weil Ich Hundebesitzer bin....
    Der Kunde..... das ist ja super... Moment.......... kramt aus seiner Brieftasche eine Visitenkarte aus der Tasche.... er besitzt zwei Ferienwohnungen an der Ostsee.....
    da darf Ich hin..... :grinning_squinting_face: wenn es Probleme mit der Verwaltung gibt, soll Ihn persönlich anrufen!!! Echt nett, oder?


    LG MARTINA

  • Das ist ja ein toller Zufall, Martina. :thumbs_up:

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Heiße dusche, warmes Essen, Sofa ... Netz ohne suchen in der Pampa - war lustig, hier standen random Leute in der Landschaft rum wie Falschgeld und haben Netz gesucht um den Wetterbericht und sowas zu updaten.
    Montag bei geilem Wetter angegekommen und heute bei geilem Wetter abgereist - dazwischen 5 Tage eher nass bis feucht und nicht so warm, Gewitter inklusive.
    War geil: Haben gemeinsam gekocht abends und auch oft Gesangsabende eingelegt. Ein Kommilitone hatte seine Klampfe dabei. Mega! Richtig schön, wäre glatt noch geblieben mit meinem Grüppchen.

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

  • Heute Mittag bin ich bei meinen Eltern angekommen und Vicco und ich haben uns beide SO GEFREUT. Ich hab direkt ein paar Freundentränen vergossen wärend der kleine Mistkäfer sich an mich mietzelte und Handküsschen verteilte.


    Meine Eltern werden den sicher vermissen, auch wenn meine Mama meinte, dass es schon anstrengend war für sie so 2x am Tag mit ihm zu gehen. Sie hat sowas wie eine chronische Erschöpfung, weil sie Sarkoidose in der Lunge hat - da ist sie einfach von der Ausdauer nicht so. Die große Runde ist dann mein Vater mit ihm gelaufen und für's im Garten rumkullern war mein Bruder zuständig.
    Er verfolgt jetzt übrigens auch meine Mama überall hin und nicht mehr nur mich. Der hat schon gecheckt wer bei meinen Eltern das Sagen hat.

    Wir müssen ja so wie so denken. Warum dann nicht gleich positiv?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Fotowettbewerb - Hund 2,9k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,9k
      Zugriffe
      195k
      2,9k
    3. Schneeflocke

    1. Muss man Reise mit zwei Hunden bei Versicherung anmelden? 1

      • Mathieas
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      19
      1
    3. Hanca

    1. Der "Darüber musste ich lachen"-Thread 69

      • Mila1103
    2. Antworten
      69
      Zugriffe
      2,9k
      69
    3. Sandra84

    1. Kann ein Welpe "zu lange" einhalten? 8

      • Sabrina
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      222
      8
    3. Mathieas

    1. Suedkorea verbietet Hundefleisch 2

      • Mila1103
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      560
      2
    3. Mathieas