Von Hounds, Alaskan Huskys, Greysthern und Co

  • Da es eigentlich ein (wie ich finde) interessantes Thema ist und ich auch schon öfter gefragt wurde, öffne ich jetzt einfach mal nen Thread, in dem ich das alles etwas genauer ausführen möchte und auch die Entwicklung der Rasse genauer erläutern möchte. Die meisten Infos darüber hab ich von langjährigen Mushern (teilweise machen die das schon über 60 Jahre) aus aller Welt, von Deutschland über Belgien, England und Australien bis nach Russland und Alaska. Im Internet findet man dazu so gut wie gar nix.


    Im Moment sitze ich in der Uni, also werde ich jetzt nur mal ein paar Fotos und nen kurzen Text rein schmeißen und heute Abend genauer drauf eingehen.


    Ich zitier mich mal kurz aus einem anderen Thread


    Zitat

    Ja genau, es ist keine Rasse in dem Sinn, sondern nur ein Begriff für einen Typ Hund, der einen Mischling beschreibt, der für den Schlittenhunde Sport gezüchtet wurde und vom Aussehen her einem Vorstehhund ähnelt. Wobei die meisten Hounds eigentlich schon über einige Generationen (bei Heavy würde der letzte Reinrassige in den 80'ern eingekreuzt) nicht mehr mit reinrassigen Vorstehern, Huskys, Windhunden etc. verpaart wurden, aber man könnte bzw. will halt keine Rasse draus machen, weil es kein einheitliches Aussehen gibt, da wirklich rein auf Leistung und Charakter gezüchtet wird, deshalb ist von "sieht aus wie ein Husky" bis "sieht aus wie ein DK" alles dabei.


    Prinzipiell ist auch Alaskan Husky und Hound das gleiche, nur die AH sehen mehr wie Husky aus und die Hounds mehr wie Vorsteher.

    Hier mal die Pedigree von meinen zwei. Im Laufe des Thread werde ich noch Fotos von den Vorfahren der beiden einstelle. Wenn ich bei den Fotos einen Namen dazu schreibe und dahinter "(Toshi)" oder "(Heavy)" schreibe, heißt das, das sind Vorfahren.


    Toshi:


    Heavy:


    Deshalb wote ich euch jetzt mal ein paar Bilder zeigen, die ich von Bekannten aus einer Facebook Hound-Ah Gruppe habe, damit man mal die Vielfalt in der Rasse sieht und warum ein einheitliches Äußeres so gut wie unmöglich ist.


    Bruder von Silverpilen (Toshi)


    Vater von Silverpilen (Toshi)


    Hop (Toshi)


    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

    VhM7p2.png8gAnp2.pngmByXp2.pngSruCp2.png1PfXp2.pngPJwJp1.png

  • Mich interessiert das...


    Kann man die Rassen, die eingesetzt werden, fest sagen - oder ist das variabel?


    Was ist ein Greyster und was ein Hound? Woran wird das festgemacht?


    Mir fällt bestimmt noch mehr ein :winking_face:

  • Also i.d.R. ist in so nem Hound:
    -Husky
    -Vorsteher (Dt.Kurzhaar, Pointer, Norwegische Vorsteher)
    -Greyhound


    Manche experimentieren mit Saluki, weil man sich dadurch größere Ausdauer erhofft, als vom Grey.


    Man hat mittlerweile schon einiges versucht , aber das meiste wieder verworfen und ist eben bei oben genanntem hängen geblieben.


    Im Gegensatz zu den Hounds und AH, besteht ein Greysther rein aus Greyhound und Vorsteher (meist DK). Dadurch sind sie größer, schneller, stärker, aber haben bei weitem nicht die Ausdauer der meisten Hounds.
    Das sind i.d.R reine Sprinter.


    Ich sehs ja an Heavy und Toshi. Toshi ist zwar kein reiner Greysther und seine Mutter ist auch Mid Distance gelaufen etc., aber er hat doch noch ziemlich viel Greysther Blut. Er ist viiiieeeel schneller und stärker, als Heavy, aber nach 15km steht er da und hechelt ziemlich, während Heavy da grad mal anfängt warm zu werden. Das weiteste, was ich mit Toshi bis jetzt gefahren bin, waren 25km und ich denke, da geht noch was, also er hat schon viel mehr Ausdauer, als die meisten reinen Greysther.


    Wenn man nämlich bedenkt, dass viele Greysther nach nem Sprintrennen, von 5-6km völlig fertig im Ziel stehen und meine zwei da dann am liebsten nochmal für ne Runde gestartet wären, da ists mir schon lieber, nicht ganz soooooo schnell zu sein, aber dafür auch viel weitere STrecken fahren zu können.

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

    VhM7p2.png8gAnp2.pngmByXp2.pngSruCp2.png1PfXp2.pngPJwJp1.png

  • Das ist der Greysther einer Freundin. Die meisten Greysther sind schwarzschimmel oder Braunschimmel.



    Im Vergleich dazu ein Hound, wie man sich nen Hound normalerweise vorstellt von einem Freund aus Alaska:


    Hier ein Greysther-Gespann von Gunter:



    und ein Hound-Gespann von ihm (im Wheel aber Greysther, die komplett schwarze Hündin in zweiter Reihe ist Toshis Mutter)





    Toshis Vater

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

    VhM7p2.png8gAnp2.pngmByXp2.pngSruCp2.png1PfXp2.pngPJwJp1.png

  • Heißt Greyster und eine Antwort findest du https://en.wikipedia.org/wiki/Greyster
    Einen schönen Überblick findest du auch https://en.wikipedia.org/wiki/Sled_dog


    Der Alaskan Husky ist in sich selbst ein Mix.

    Der Wiki Artikel zum Greyster ist falsch.
    Im Greyster ist kein AH.
    Das was da als Greyster beschrieben wird ist ein Hound.
    Den Greyster mehr oder weniger "erfunden" hat Lena Boysen Hillestad.


    Dass AH selber Mixe sind, stimmt, hab ich ja auch so geschrieben.


    Ein Zitat aus der Hound-Gruppe bei FB von Mandy Collins, die das ganze schon ne Weile macht


    Eurohound and Scandinavian hounds are the same thing. They are a cross of Alaskan x Either GSP or EP of both, often with a bit of sight hound. So greyster x eurohound or greyster x Alaskan still makes eurohounds/Scandinavian hounds.


    A greysters is primarily GSP with a bit of greyhound. Sometimes EP is also in there.


    European Sled Dog is a blanket term for all types. Sometimes the lines get blurry.

    GSP = German Shorthaired Pointer
    EP = English Pointer

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

    VhM7p2.png8gAnp2.pngmByXp2.pngSruCp2.png1PfXp2.pngPJwJp1.png

    2 Mal editiert, zuletzt von Julia ()

  • Im Englischen findest du vor allem Greyster, was Sinn macht, denn es scheint aus der Verballhornung GREYhound/PoinTER zu stammen. Das zusätzliche 'H' in Greysther macht die Aussprache unglücklich (im englischen). Versuch’s mal.


    Wenn der Wikipedia Artikel falsch ist, kannst du das ändern.

  • Im Englischen findest du vor allem Greyster, was Sinn macht, denn es scheint aus der Verballhornung GREYhound/PoinTER zu stammen. Das zusätzliche 'H' in Greysther macht die Aussprache unglücklich (im englischen). Versuch’s
    Wenn der Wikipedia Artikel falsch ist, kannst du das ändern.

    Ja die Aussprache ist das eine, manche Schreibens so, andere so, mir gings drum, dass der Greyster rein aus vorsteher und grey besteht und da kein AH mit drin ist.


    Genau genommen kommts von GREYhound und vorSTEHER. Sagt zumundest Hillestad selbst


    Hier auch mal noch ein link, der mir grad noch einfällt


    http://www.greysther.com/


    Hillestad nennt sie selber Greysther

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

    VhM7p2.png8gAnp2.pngmByXp2.pngSruCp2.png1PfXp2.pngPJwJp1.png

    2 Mal editiert, zuletzt von Julia ()

  • Ja, von denen hab ich auch schon öfter mal was gehört.

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

    VhM7p2.png8gAnp2.pngmByXp2.pngSruCp2.png1PfXp2.pngPJwJp1.png

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      140k
      1,7k
    3. KuNiRider

    1. GEORGIE 7

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      7
      Zugriffe
      106
      7
    3. Monstie

    1. Welpen-Hibbel-Thread 952

      • Julia
    2. Antworten
      952
      Zugriffe
      41k
      952
    3. Terri_Lis_07

    1. "Mein Hund ist alt." 316

      • Isa
    2. Antworten
      316
      Zugriffe
      33k
      316
    3. Monstie

    1. Rettungshunde-arbeit/-sport 20

      • Julia
    2. Antworten
      20
      Zugriffe
      2,5k
      20
    3. CrazyDogs