Neuer Hund, neues Forum

  • Hallo Angela!


    Herzlich willkommen im Klub der Angsthasenhunde! :grinning_squinting_face:


    Ja Angsthunde sind nicht immer ein großer Spaß. Es kostet sehr viel Zeit und Vertrauen, ihnen Selbstbewusstsein zu geben bzw. beizubringen. Doch es geht! Das können dir gerade hier im Forum einige Leute bestätigen, die selbst Angsthunde oder zumindest SEHR ängstliche Hunde haben. Und bei kleinen Erfolgen könnte man da manchmal heulen vor Glück!


    Die richtige Motivation hast du ja, denn du bist bereit, dich voll auf Mia einzulassen und auch dich zu ändern. Denn dass muss man bei einem Angsthund, was einen aber auch selbst für sich irgendwie weiterbringt. :smiling_face:


    Es ist eine wahnsinnig spannende Aufgabe! Ich wünsche euch jetzt schon das Beste und bin mir sicher, dass ihr sie bewältigen werdet und viele tolle Jahre zusammen haben werdet! :thumbs_up:


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Wobei ich jetzt nicht finde, dass Mia der klassische Angsthund ist, wie man ihn so - ich sag mal - vorzugsweise aus dem Ausland kennt. Das geht schon irgendwie allein wegen der Rasse nicht, um es überspitzt zu sagen. Natürlich hat Mia vor gewissen Dingen Angst (Männer, Auto fahren etc), aber sie hat ihre natürliche Neugier keinesfalls verloren und lässt sich deswegen sehr leicht motivieren sich die unheimlichen Dinge doch mal genauer anzugucken. Davon ab ist sie stafftypisch doch sehr darauf bedacht, den Menschen zu begrüßen und zu beknuddeln, der ihr da gegenübersteht. Ist dann wie gesagt ein komischer Anblick, denn dann sieht man im ersten Moment einen Hund, der dich unbedingt knutschen will, gleichzeitig aber auch vor Scheu auf dem Boden rumkriecht. Bis er dann verstanden hat, dass der Mensch nett ist und dann vom kriechen auf anspringen übergeht :grinning_face_with_smiling_eyes:

  • Hallo und willkommen aus Berlin :flowers: !
    Mia ist ja eine Süße :smiling_face_with_heart_eyes: !
    Darf ich mal neugierig fragen, warum ihr noch bis Dezember aufeinander warten müsst?


    Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du ja Erfahrung mit sogenannten "Kampfhunden :hund-wtf: "!
    Gibt es noch gesundheitliche Probleme, oder ist das (mal wieder) Bürokratenschikane?


    Hier in Berlin ist es beinahe ein Akt der Unmöglichkeit einen Listenhund aus dem Tierheim zuadoptieren :motz: !
    Ich habe mich mal spaßeshalber erkundigt,,,, ohne Worte!

    Liebe Grüsse
    Andrea



    Das einzige was man für Geld nicht kaufen kann ist das Schwanzedeln eines Hundes :smiling_face_with_heart_eyes:
    Walt Disney

  • Ich melde Mia zwar bereits vorab bei meinem Ordnungsamt an, bevor sie hier einzieht, aber das ist nicht der Grund, warum sie erst im Dezember adoptiert wird. Das hat viel schlichtere Gründe: mir fehlen Urlaubstage :grinning_face_with_smiling_eyes: ich habe nur noch 8 Stück und möchte mir aber 3 Wochen am Stück freinehmen. Also musste ich jetzt dafür sorgen, dass ich am Dezember mein versprochenes Home Office bekomme und habe meine restlichen Urlaubstage so gelegt, dass ich dank der Feiertage (Weihnachten/Silvester) auf 3 Wochen insgesamt komme. Vorher ist es einfach zeitlich nicht möglich und sie soll genügend Zeit bekommen hier anzukommen.

  • Wenn jemand auf den Einzug eines Hundes wartet, werde ich auch immer ganz hibbelig - obwohl ich ja nix damit zu tun habe.

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • finde auch, ist ne Top Planung :thumbs_up: von Dir und vor allem Mia wird bestimmt begeistert sein. Natürlich hat sie da auch allen Grund zu :hund-lol:

    "Der Hund ist ein Ehrenmann; ich hoffe, einst in seinen Himmel zu kommen, nicht in den der Menschen." (Mark Twain) :Hund-smile:

  • Hallo Angela!
    Wie schön das du in (bald) neuer begleitung auch hier bist. Ich freue imich das du dich doch schneller als gedacht einem neuen, eigenen Hund öffnen konntest.
    Mia hattest du ja damals schon im Auge und es ist großartige das sie it dir ein so tolles Frauchen bekommt.
    Konntest du denn die Dinge die du nach Daisys Tod machen wollte in Angriff nehmen und genießen? Da war doch zb eine Reise geplant, ich glaube nach Schottland oder Irland?
    Und ich erinnere mich noch dass du ja Sorge hattest bzgl der Betreuung während deiner Arbeitszeit. Weil deine Mutter ja auch nicht mehr die jüngste ist.
    Ich hoffe du verstehst das jetzt nicht als kritische Nachfragen, ich bin mir sicher das du alles zum Hundeoptimum gelöst hat, bin halt nur neugierig wie.
    Ich las vorhin ja was von Homeoffice, bin aber nicht sicher ob das nur für die Eingewöhnunhgszeit ausnahmsweise ist oder du das Glück has ab sofort dauerhaft im Homeoffice arbeiten zu können.


    LG, Bananenhamster+ Nala

  • Ja, da gab es Pläne. Es ist so, dass ich weiterhin nach Norwegen und nach Irland/Schottland möchte. Es ist aber leider einfach so, dass beide Reisen viel Geld kosten. Ich habe dieses Jahr genutzt um meine Schulden abzubezahlen und mir die Dinge zu gönnen, für die all die Jahre keine Zeit war.
    Ich war nicht reisen, es fehlte das Geld. Aber ich habe viele Kurztrips gemacht und habe dennoch viel unternommen.
    Meine Reisen werde ich definitiv in den nächsten Jahren durchziehen. Im Zweifel ohne Mia, weil sie nicht mit einreisen darf. Aber sie wird in meiner Abwesenheit in besten Händen sein, weil meine Hundetrainerin sie dann übernehmen wird und da brauche ich mir keine Sorgen machen :red_heart:


    Meine Mutter wird Mia weiterhin 3 Tage die Woche betreuen - wir haben da lange drüber geredet. Meine Mutter möchte es aber auch so, weil es ihr gut tun wird sich wieder um einen Hund kümmern zu dürfen. Und wenn Mia von Anfang an klar die Regeln beigebracht bekommt, wird sie sich wunderbar anpassen können.
    Mein Home Office ist durchgängig, es wird also dauerhaft so sein, dass ich 2 von 5 Tagen zuhause arbeiten kann. Ich bin also guter Dinge, dass dieser Alltag auch mit jungem Hund zu bewältigen ist, wenn alle am selben Strang ziehen :smiling_face:

  • Ohh Herzlich Willkommen :smiling_face_with_heart_eyes:


    Ich freue mich so sehr für dich und die süße Maus :red_heart:


    Und freue mich schon über deine Berichte wenn die süße eingezogen ist. :red_heart: :red_heart: :red_heart:

    Für immer im Herzen ....
    Candy 05.1994,Trixi 15.06.2005,Arielle 09.03.2009,Sita 12.06.2009,Basco 14.09.16,Teddy 10.02.2018,Motte 20.02.2019,Josie 04.04.2019,Yuki 09.09.2020,
    Henry 06.12.2020,Filou 10.03.2021




  • Willkommen auch von meiner Seite!
    Schön, dass jetzt wieder Platz für eine treue Seele ist!


    Und die durchdachte Planung mit der ausgiebigen Eingewöhnungszeit finde ich sehr schön. So etwas sollte man natürlich immer nutzen :smiling_face:

  • Hallo Angela!


    Ehrlich? Das ist eine absolute Top-Planung von dir!!! :thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up: Meinen höchsten Respekt dafür! Wenn das alle so machen würden gäbe es viele Probleme nicht!


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Ehrlich? Das ist eine absolute Top-Planung von dir!!! Meinen höchsten Respekt dafür! Wenn das alle so machen würden gäbe es viele Probleme nicht!

    Ich schließe mich den Worten von Wulf ohne wenn und aber an! :smiling_face:
    Mia kann froh sein, dass sie so ein liebevolles Zuhause gefunden hat und für sie bald ein neues Leben beginnt und vor allen Dingen so ein herzensgutes Frauchen bekommt! :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes:

    Liebe Grüße, Silvia mit Sammy und Blake!

    Ein Hund der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch der lügt!!!! :Hund-smile:

  • Danke euch. Ich möchte halt irgendwie alles richtig und perfekt machen (auch wenn das nicht klappen wird), damit sie den bestmöglichsten Start ins neue Leben bekommt.
    Aber ich weiß sowieso, wenn sie dann hier ist, wird hier wieder alles nach Bauchgefühl laufen, damit bin ich bis jetzt immer gut gefahren :grinning_face_with_smiling_eyes:

  • Ich freue mich riesig für dich und dass du nun hier bist.
    Und ich wünsche dir viel Vorfreude und Spass mit dem Abenteuer "Jungspund".

    Wir können alles, nur fliegen noch nicht - aber wir arbeiten daran.
    Der Leitspruch der spanischen Wasserhunde und insbesondere von Neo, Willow und Smilla mit ihrem Menschen Tina

  • So, kleine Update.


    Das Hundebett ist endlich angekommen. Es ist riesig ich muss mich erst wieder dran gewöhnen, dass da jetzt wieder so ein Ding mitten im Raum liegt :grinning_face_with_smiling_eyes:


    Aber die viel bessere Nachricht: gestern kam die lang ersehnte Haltergenehmigung per Post bei mir an. Mia ist nun offiziell gemeldet und genehmigt, bevor sie hier überhaupt eingezogen ist


    Ich habe zwischenzeitlich noch Kontakt mit dem Tierheim gehabt. Unter anderem auch, weil es mir persönlich ein wenig sauer aufgestoßen ist, dass sie im Auslauf keinen Mantel trägt und sich den ***** abfriert. Ich habe ehrlich gesagt wenig Lust darauf einen wohlmöglich gesundheitlich angeschlagenen Hund mit nach Hause zu nehmen, weswegen ich dann nachgefragt habe, ob man dem Hund nicht einen Mantel in der Zeit, wo sie draussen sitzt, anziehen kann.
    Kann man. Ich hoffe, sie bekommt den jetzt auch täglich angezogen.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. GEORGIE 26

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      26
      Zugriffe
      295
      26
    3. StarskySmilla

    1. Zeckenmittel - ohne Schädliche Inhaltsstoffe (Nervengift) 11

      • Susa
    2. Antworten
      11
      Zugriffe
      406
      11
    3. Ameise

    1. Ich bin............................ 49

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      49
      Zugriffe
      9,8k
      49
    3. Kommalea

    1. "Mein Hund ist alt." 324

      • Isa
    2. Antworten
      324
      Zugriffe
      33k
      324
    3. Murmel

    1. Welpen-Hibbel-Thread 957

      • Julia
    2. Antworten
      957
      Zugriffe
      41k
      957
    3. Jeannyfoxy