Weihnachtsbäckerei

  • Ich backe gerne, sowohl Kuchen als auch Plätzchen. Nur für die Hunde hab ich noch nie was gebacken, da erschließt sich mir der Sinn überhaupt nicht :face_with_tears_of_joy:


    Dass ausgerechnet DU sowas schreibst, beruhigt mich jetzt etwas. :face_with_hand_over_mouth:


    Ich trau mich immer gar nicht zu sagen, dass ich für de Hunde nix backen würde, weil ich mir dann als schlimmer Hundehalter vorkomme. :see_no_evil_monkey:


    Ein einziges Mal hab ich für die Hunde was gebacken. Es war Weihnachten, ich war gut drauf, hatte schon so viele Menschenplätzchen gebacken, dass ich nicht mehr wusste, wohin damit, und dann hat eine Freundin im Boxerforum ein Rezept für Leberwurstkekse eingestellt.

    Ich war übermütig und hab sie nachgebacken - und dann fast alle selbst gegessen. :ergeben:


    Meine Jungs bekommen richtige Weihnachtsplätzchen von unseren ab. Die lieben sie, und da sie alles vertragen, spricht ja nix dagegen.

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • haben sich viele gute Gäste angemeldet.

    Gut, dann melde ich mich für die Adventszeit 2022 an.

    Lasst es Euch schmecken ihr Krümelmonster :winking_face: .

    Aber die haben nicht geschmeckt, waren sauteuer - und mir hat was gefehlt.

    Stinknormale Butterplätzchen kosten bei unserem Bäcker: 100 g = 2,99 €.

    Das ist mir zu teuer.


    Hundekekse backe ich öfters. Der Grund ist: ich mache sie Kalorienarm.

    Olga freut sich sehr darüber.

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

  • Hanca Die mit Parmesan sind auch lecker...😇



    Wir haben Marzipanplätzchen und Gewürzplätzchen gebacken. Und Junior mit meiner Großen bei ihr Zuhause Alpenbrot und Husarenkrapfen.

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Hört sich sehr lecker an Lesko , Petra.

    Mal ne Frage: "Wie lang ist deine Warteliste d.J. an guten Gästen :grinning_face_with_smiling_eyes: ?"

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

  • Lupo Ich hätte noch Kapazitäten... :grinning_face_with_smiling_eyes:


    Andy fände Besuch von Olga und Adele bestimmt auch gut.

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Ich hätte noch Kapazitäten...

    Wow, das freut mich. Bist ne ganz liebe Petra :red_heart: !!

    Dann futtert über Weihnachten mal nicht alle Kekse weg...wir kommen :exclamation_mark: :knochen:

    Andy fände Besuch von Olga und Adele bestimmt auch gut.

    Die beiden Mädels würden sich auch freuen, ganz bestimmt :freu: .

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

  • Bei mir ist die Weihnachtsbäckerei jetzt abgeschlossen.

    Ich habe Vanillehörnchen, Haselnuss, Mandel und Kokosmakronen, Zimtwaffeln schon zum 2.mal und für mich habe ich noch Kokosmakronen mit Marzipan gebacken. :smiling_face:

    Liebe Grüße, Silvia mit Sammy und Blake!

    Ein Hund der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch der lügt!!!! :Hund-smile:

  • Eigentlich wollte ich diese Woche backen. Dann habe ich mir gesagt: nach der Impfung den Arm lieber nicht belasten. Der Stollenteig muss doch gut geknetet werden.


    Viel brauchen wir in diesem Jahr nicht, da wir keinen Besuch bekommen, auch zu Weihnachten nicht. Die Kinder sind vorsichtig, bei der Enkelin gibt es mehrere Corona-Fälle in der Klasse.


    Nachher werde ich Linzer Kranzel'n backen. Die essen wir sehr gerne und das sind auch die einzigen Kekse, die ich backe.

    Morgen folgen dann 2 Dresdner Christstollen nach einem Original-Rezept meiner Schwiegermutter. Die Rosinen werden über Nacht in Rum eingelegt.

    Nächste Woche kommt dann der Mohnstollen dran (mit doppelter Menge Mohn).

    Liebe Grüße
    Uta mit den "Fuchseckles"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. "Mein Hund ist alt." 331

      • Isa
    2. Antworten
      331
      Zugriffe
      33k
      331
    3. Monstie

    1. Welpen-Hibbel-Thread 964

      • Julia
    2. Antworten
      964
      Zugriffe
      41k
      964
    3. Terri_Lis_07

    1. Stressiges Hundespielen 4

      • Sora
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      89
      4
    3. Sora

    1. Was hat euch heute gefreut? 1,4k

      • Skadi
    2. Antworten
      1,4k
      Zugriffe
      77k
      1,4k
    3. Susa

    1. Delphi, Cairi und Zarie 503

      • Schattenfell
    2. Antworten
      503
      Zugriffe
      19k
      503
    3. Hennesks