Becky - die Hunde davor - und ihre jetzigen vierbeinigen Mitbewohner

  • Becky geht es nach wie vor gut, außer das sie die letzte Woche gestresst wurde von den fast täglichen Gewittern am Abend oder in der Nacht.


    Aber Bewegung hilft ja bekanntlich Stress wieder ab zu bauen. Also ist sie dann zu Anfang oft besonders flott unterwegs.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und das Markieren darf auch dabei nicht zu kurz kommen. :grinning_squinting_face:


    Einige Kürbisse im Feld bekommen schon Farbe.



    Später ist die Becky dann gemütlicher unterwegs, da es viel zum Schauen gibt.



    Aber sie schaut auch gerne zu mir, sofern es die Sonne zu läßt.



    Kurze Pause am Wegrand. Im Hintergrund wächst Blutweidrich am unteren Feldrand, wo es gerne feucht ist.



    Die Waldrunde sind wir diese Woche nur einmal am Anfang der Woche gegangen. Der Weg dort steht zum Teil unter Wasser. Und in den Bach kann ich sie zur Zeit nicht lassen, da er zu hoch ist und die Strömung für sie zu stark.




    Einen großen Baum hat es auch umgeknickt.



    Da war doch etwas.



    Da mußte sie doch gleich nach schauen gehen.


  • Zu Hause angekommen, fordert die Becky nach wie vor erst ihre Streicheleinheiten ein, indem sie sich zwischen meine Beine stellt, bevor ich mir die Schuhe aus ziehen kann. :grinning_squinting_face:



    Wuzeln im Garten gehört nach wie vor zu ihrem Wohlfühl Programm.




    In der Gartenliege entspannen - Becky braucht auch da immer wieder ihre Streicheleinheiten.





    Das war aber noch nicht alles?


  • Immer schön zu sehen, dass es Becky weiterhin gut geht und dass sie ihr Leben genießt. :smiling_face_with_heart_eyes:

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Deine Tiere :smiling_face_with_heart_eyes: haben so ein schönes Leben :red_heart: .

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

  • Ich freue mich immer über Becky-Bilder; sieht wirkt immer so zufrieden mit sich und der Welt. :smiling_face_with_heart_eyes:


    Zu Hause angekommen, fordert die Becky nach wie vor erst ihre Streicheleinheiten ein, indem sie sich zwischen meine Beine stellt, bevor ich mir die Schuhe aus ziehen kann.

    Ist das süß! :smiling_face_with_heart_eyes: Ich liebe es, dass jeder Hund solche charakteristischen Verhaltensweisen hat. :smiling_face:

    Although I keep my social distance, what this world needs is a hug.
    Until we find a vaccination there's no substitute for love.
    So love yourself and love your family, love your neighbor and your friend.
    Ain't it time we loved the stranger, they're just a friend you ain't met yet.

    Jon Bon Jovi

  • Heute habe ich wieder den Fotoappart auf der "Waldrunde" mit genoommen.
    Der Starkregen am Montag Abend hat so richtig tiefe Furchen in den Weg gegraben.



    Und ein kleiner Teil des Weges stand auch wieder unter Wasser.



    Wir sind dann einen kleinen Bogen gegangen. In den Bach konnte ich sie auch nicht lassen, wegen der zu starken Strömung.



    Gemütlich unterwegs, aber es geht ja auch bergauf.



    War da etwas?



    Der Holunder im Wald über der Becky bekommt schon Farbe.



    Ein bißchen Leckerlie Suche.




    Und immer wieder mal den Blick in den Wald. Ihr darf ja nichts entgehen.


  • Und noch ein paar Fotos aus dem Garten von den letzten Tagen.




    Am Abend, im Hintergrund der Tiger



    Und mit der Lilly



    Das Beet habe ich die letzten Wochen neu angelegt. Ein Zierapfel mußte raus, da der Stamm mit der veredelten Krone nicht zusammen gepasst hat.
    Nun habe ich dort einen neuen Zierapfel ein gepflanzt und den neuen Baum mit verschiedenem Sonnenhut und Gräsern unterpflanzt.



  • Becky sieht aus, als wäre sie sehr zufrieden mit sich und ihrem Leben. :smiling_face:

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Ich hab die Bilder jetzt zusammen mit meinen Jungs angeguckt.
    Mir gefällt dein Garten - der sieht wunderschön aus. :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes:
    Und ganz besonders gefallen mir natürlich die darin befindlichen Tiere. :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes:


    Auch die Bilder vom Spaziergang haben mir gut gefallen. :smiling_face:


    Und nun rate mal, was meinen Jungs am besten gefallen hat???


    DAS hier:





    Sie fragen, ob sie zu euch kommen dürfen zum Schlammpfützenplantschen. :freu:


    :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Meine Jungs sehen das wie Becky: Wenn nicht rechts und links neben der Schlammpfütze ein tiefer Abgrund ist geht man natürlich einen Bogen. Da gibt es doch gar nichts zu überlegen. :grinning_squinting_face:

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Danke euch allen!

    Becky sieht nach wie vor so munter und zufrieden aus !!!

    Becky sieht aus, als wäre sie sehr zufrieden mit sich und ihrem Leben.

    Ja, das ist sie auch.



    Mir gefällt dein Garten - der sieht wunderschön aus.

    Danke. Seit die Kinder alle aus dem Haus sind, ist der Garten auch ein Hobby geworden, was mir viel Freude macht.




    Sie fragen, ob sie zu euch kommen dürfen zum Schlammpfützenplantschen.


    Dann wäre Bruno aber auch gerne dabei!


    Von mir aus gerne. :grinning_squinting_face:
    Nur die Becky hätte keine Freude mit eurem Besuch, da sie keinen Kontakt mehr zu anderen Hunden mag.



    Wenn nicht rechts und links neben der Schlammpfütze ein tiefer Abgrund ist geht man natürlich einen Bogen.


    Nun, zur Ehre der Becky muß ich sagen, sie wäre schon ohne Probleme dadurch gegangen. Aber sie hätte nicht geplantscht. Ich hatte nur meine Schuhe an, und keine Gummistiefel.

  • Danke Dir für die wunderschönen Fotos.
    Ich sehe Becky :smiling_face_with_heart_eyes: :smiling_face_with_heart_eyes: immer so gerne :smiling_face: .

    Liebe Grüße
    Birgit



    "Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde; doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,


    der Mensch nicht mal im Winde!" (Franz von Assisi)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Fotowettbewerb - Hund 2,7k

      • Skadi
    2. Antworten
      2,7k
      Zugriffe
      187k
      2,7k
    3. Sandra84

    1. GEORGIE 126

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      126
      Zugriffe
      3,5k
      126
    3. Sandra84

    1. Mein Sorgenkind 338

      • Stef&Hannibal
    2. Antworten
      338
      Zugriffe
      16k
      338
    3. Isa

    1. Mein Flummi Oskar 425

      • Sandra84
    2. Antworten
      425
      Zugriffe
      54k
      425
    3. Isa

    1. Bärtige in Salz und Pfeffer 370

      • Terri_Lis_07
    2. Antworten
      370
      Zugriffe
      19k
      370
    3. Isa