Joggen/Laufen/Canicross

  • Oh Mann, immer diese Doppelbelegungen - jetzt bekomme ich grad ne WhatsApp von der RO-Sparte des Vereins, dass morgen was zum Schnuppern aufgebaut wird und ich mich gerne anschließen könne um das mal auszuprobieren.


    Test ich RO mit Pepper oder renne ich den Berg hoch?!?!


    Ok, erstmal teste ich RO mit Pepper - und renne danach vielleicht noch den Berg hoch, morgen wird's spannend... :thumbs_up:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • So, und hier nun gleich der zweite Bericht :winking_face: .


    Nach meinem Probeschnuppern im RO heute früh, bin ich heute nachmittag auf den Pfänder gerannt mit Pepper. Das erste Mal wirklich ernsthaft nen Berg hoch mit meinen neuen Trail-Schuhen, nicht gewandert, sondern versucht so oft und so viel wie möglich zu rennen.
    Es lief gar nicht schlecht, ich hab die 300 Höhenmeter auf 3 km verteilt in ner halben Stunde geschafft, für´s erste Mal gar nicht so schlecht, runter war ich natürlich schneller :smiling_face:


    Aber das muss jetzt regelmäßig ins Trainingsprogramm sowas, weil 750 Höhenmeter auf 5 km hoch und die auch wieder runter ist nochmal ne andere Hausnummer...

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Heute war ich zum Shoppen mit Pepper beim Garagenverkauf der Dogsport Company, und es gab ein neues Zuggeschirr.
    Ich fühlte mich echt gut beraten, letztendlich ist es ein Sledwork geworden. Ich glaube, ich war auch ein angenehmer Kunde, mir war die Marke egal, mir war die Farbe egal (nur rosa/pink durfte es auf keinen Fall werden :winking_face: ), das einzige Kriterium war, es muss Pepper ordentlich passen :grinning_squinting_face: .


    Als ich daheim war, musste ich natürlich auch gleich noch ne kleine Runde joggen gehen mit ihr. Sie läuft schön frei und fühlt sich recht wohl darin glaube ich - nur dass mit dem Ziehen müssen wir noch bissle üben :winking_face:


    Viele Grüße von Heike und den Mädels


  • Hier führt Scully einmal vor, was sie jetzt neu bekommen hat.
    Ich bin gespannt wie sie sich macht und was ich mir selbst damit antue, wenn es morgen nicht so spät es wenn wir nach hause kommen werde ich mal ne Proberunde mit Scully machen...im Gegensatz zu Nacho ist schnell vorne weg laufen ja ihre Leidenschaft :kissing_face: ich freu mich drauf :grinning_squinting_face:

  • @Blutsi
    Das Geschirr wird wohl wahrscheinlich hinter die Rippen rutschen, wenn mal ordentlich Zug drauf kommt.


    So wie es jetzt sitzt, sollte es sein, wenn der Hund richtig im Zug drin hängt.
    Also es sieht leider zu groß aus, zumindest so, wie es auf diesem Bild aussieht.

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

    Einmal editiert, zuletzt von Julia ()

  • @Blutsi welche Marke ist das denn eigentlich? So eins hab ich noch nie gesehen?


    Ist da eigentlich der Gurt vom Bauch zum Schwanzansatz hoch nicht gepolstert, oder täuscht das?

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

  • @Julia wie gut das sitzt wenn Zug drauf ist werd ich mir genau ansehen, beim Walken mit meiner Mutter läuft Scully nur vor, aber zieht nicht, dafür reichts dann allemal.
    Das hat eine Freundin meiner Mutter genäht, sie macht wohl auch öfter Zuggeschirre, aber ich weiß das nicht genau, ich kenn sie selber nicht. Es ist nicht komplett unterlegt.
    Mama wollte das jetzt eben nur mal zum Testen haben, weil es so natürlich deutlich günstiger kommt als die normalen, die man so kaufen kann (ich hatte ihr vorgeschlagen, zu einem Laden zu fahren, wir haben hier wohl was ganz in der Nähe, aber gut, ist ihre Entscheidung)
    Jedenfalls teste ich es mal demnächst und schau wie es sitzt, nur zum Walken ohne Zug gehts mMn auf jeden Fall klar, alles andere sieht man dann :winking_face:

  • @Julia wie gut das sitzt wenn Zug drauf ist werd ich mir genau ansehen, beim Walken mit meiner Mutter läuft Scully nur vor, aber zieht nicht, dafür reichts dann allemal.
    Das hat eine Freundin meiner Mutter genäht, sie macht wohl auch öfter Zuggeschirre, aber ich weiß das nicht genau, ich kenn sie selber nicht. Es ist nicht komplett unterlegt.
    Mama wollte das jetzt eben nur mal zum Testen haben, weil es so natürlich deutlich günstiger kommt als die normalen, die man so kaufen kann (ich hatte ihr vorgeschlagen, zu einem Laden zu fahren, wir haben hier wohl was ganz in der Nähe, aber gut, ist ihre Entscheidung)
    Jedenfalls teste ich es mal demnächst und schau wie es sitzt, nur zum Walken ohne Zug gehts mMn auf jeden Fall klar, alles andere sieht man dann :winking_face:

    Mir ists halt einfach aufgefallen. Mit der Zeit entwickelt man da einfach ein Auge dafür :kissing_face: :grinning_squinting_face:
    Ist auch nicht bös gemeint oder so von mir, ich weiß nur, welche Folgen ein Geschirr haben kann, das nicht passt. Das kleinste Problem ist dabei noch, dass man dem Hund damit die Freude am Ziehen verleiden kann.
    Also, wenn sie irgendwann wirklich ziehen sollte, müsste man wirklich schauen, dass das Geschirr passt. Wenn das Geschirr nämlich hinter die Rippen rutscht,wirds fürn Hund richtig unangenehm.


    Das Problem bei fehlender oder schlechter Polsterung vor allem bei kurzhaarigen Hunden ist Harnessbrand, der vor allem an der Seite der Rippen und an der Hüfte entsteht, also genau da, wo das Geschirr eben nicht gepolstert ist. Also damit macht man das Fell kaputt.


    Aber mal kurz ne Verständnisfrage: Wenn der Hund nicht zieht, für was dann ein x-back?

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

  • Also ich kann nur raten, wenn man hilfe für ein Zuggeschirr braucht, kann @Julia echt gut helfen!
    Mir und Bella hat sie so viel geholfen und ich bin ihr echt dankbar. Auf ihr Auge kannst du echt vertrauen @Blutsi!

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Also ich kann nur raten, wenn man hilfe für ein Zuggeschirr braucht, kann @Julia echt gut helfen!
    Mir und Bella hat sie so viel geholfen und ich bin ihr echt dankbar. Auf ihr Auge kannst du echt vertrauen @Blutsi!

    Oh vielen Dank :smiling_face_with_heart_eyes: :flowers:


    Freut mich, euch so geholfen zu haben.

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

  • @Julia mir fällt gerade auf, dass ich vergessen hab hier noch zu antworten :kissing_face:
    Die Polsterung kann wohl problemlos noch nachträglich gemacht werden. Sie hat ein Geschirr bekommen, weil ich mal testen möchte, mit ihr laufen zu gehen, weil sie bei mehr Tempo als Walken auch Bock hat auf Laufen :grinning_squinting_face:
    Aber bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen, ich kann Scully im Zweifel nicht frei laufen lassen wie Nadeschi, und müsste daher dann ne kurze Runde machen, kann Nacho nicht mitnehmen, etc, dafür muss ich erstmal Zeit haben und es darf nicht mit meinem normalen Laufen kollidieren, was aktuell einfach Priorität hat :thinking_face:
    Von daher konnte ich noch nicht richtig testen wie es jetzt sitzt, aber wie gesagt, wenn es bei leichtem Zug vernünftig sitzt ist es wahrscheinlich ideal für meine Mutter und Scully, wenn sie walken gehen, dann kann Scully im Zweifel schön vorangehen mit zug auf der Leine.
    Das mit der Polsterung hab ich meiner Mutter schon weiter gegeben :winking_face:


    Ich berichte mal wenn ich selbst was getestet habe!

  • Hallo.
    Ich wollte mal fragen wie ihr das mit dem Joggen an der Leine trainiert?
    Ich selbst laufe überhaupt nicht. Meine Mama macht das aber gerne und bald ist unser Hündchen 2 Jahre und da soll das gseundheitlich ja okay sein. (Logo nicht zu weit und nicht auf heißem Asphalt)
    Scheinbar bellt Lola jetzt nicht mehr wenn man mal paar Minuten läuft.
    Meine konkrete Frage: habt ihr einen Befehl eingeführt, dass der Hund weiß jetzt wird gelaufen, kein schnüffeln?
    Dass man dann einen Teil der Runde für den Hund macht ist uns klar.

  • Ich selbst laufe überhaupt nicht. Meine Mama macht das aber gerne und bald ist unser Hündchen 2 Jahre und da soll das gseundheitlich ja okay sein.

    Das wäre auch schon viel früher (~10 Monate) ok gewesen.



    Meine konkrete Frage: habt ihr einen Befehl eingeführt, dass der Hund weiß jetzt wird gelaufen, kein schnüffeln?

    Sobald das Zuggeschirr in Sich ist, brauchts hier keinen Befehl mehr, da wissen sie genau, dass gearbeitet wird.
    Dann gibts das Lineout, da gehen sie so weit nach vorne, bis die Leine auf Spannung ist. Auf "ok" laufen sie dann los.Da wird nicht geschnüffelt, nicht stehen geblieben, markiert etc. Sowas würde von mir strikt unterbunden werden, aber sie versuchens gar nicht erst, da sie so oder so arbeiten wollen.



    Dass man dann einen Teil der Runde für den Hund macht ist uns klar.

    Wieso? hier gibts vorher kurz Gelegenheit zum pinkeln, dann wird gearbeitet und danach gehen wir noch 5 Minuten zum Cooldown und Trinken an den Bach.

    Liebe Grüße von Julia, der Hound-Gang und den Flusen.

  • Nein, ich habe da keinen konkreten Befehl. Aber Pepper weiß genau, wann wir joggen gehen und wann spazieren gegangen wird.
    Wenn wir joggen, dann darf sie natürlich auch mal pieseln wenn sie muss, aber geschnüffelt wird nicht. Auf so einer Joggingrunde laufen wir durch. Dafür gibt es andere Spaziergänge nur für sie, aber beim joggen wird gejoggt. Aber ein extra Befehl war dazu nicht nötig. Ich jogge los und sie läuft mit, sie kennt allerdings das Wort "weiter", das musste ich zu Beginn öfters mal sagen wenn sie schnüffeln wollte, aber sie hat dann schnell verstanden, dass, wenn ich laufe, sie auch laufen muss... :winking_face:
    Mittlerweile weiß sie genau, wann joggen angesagt ist, weil sie da ein anderes Geschirr trägt und ich den Canicross-Gurt trage, dann weiß sie gleich was los ist :winking_face:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,6k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,6k
      Zugriffe
      194k
      3,6k
    3. Sanshu

    1. Liebestoller Rüde im dritten, vierten, x-ten ? Frühling? 4

      • Bananenhamster
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      91
      4
    3. Bananenhamster

    1. Was fällt dir zum letzten Wort ein? 4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4k
      Zugriffe
      310k
      4k
    3. CrazyDogs

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,2k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      64k
      1,2k
    3. Monstie

    1. Der Wetter-Thread 1,7k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      56k
      1,7k
    3. marita