Joggen/Laufen/Canicross

  • Die Bilder sind der Hammer, Melanie! :haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:


    Bröckelt der Dreck dann von Joran ab, bis Ihr wieder zu Hause seid? :grinning_squinting_face:






    Meine Jungs würden sich Lani anschließen und warten.


    Definitiv! :thumbs_up:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • ICH. WILL. AUCH. IM. MATSCH. SPIELEN!!!
    :freu: :freu: :freu:
    :gassi:


    Ja das verstehe ich :grinning_squinting_face: .


    Ich finds auch megacool :thumbs_up:


    Nur bräuchte ich dafür nen anderen Hund. Mit Oskar, der alten Pussy, durch Schlammwasser? Im Leben nicht :face_with_rolling_eyes:


    Ich war auch sehr beunruhigt als ich mit meinem Collieprinzen hinfuhr aber er hat den Jungen ausgepackt und fand den Schlammsumpf am Besten :thumbs_up: .


    :haumichweg: Wie hast du das Collietier denn bloß wieder sauber bekommen? :shocked:


    Eine der letzten Stationen war an/in einem Teich, da ging dann viel raus :smiling_face: .
    Das Holi Pulver war schlimmer.


    Bei Camp Canis gibt es 5 Kilometer Senior Runden, versuche es mal und bringe bitte Fotos mit :kissing_face: .


    Danke, es bröckelte etwas ab aber es war echt recht widerstandsfähig :thinking_face: .

    Woah da steht ja mal ein Waschtag an. :haumichweg:


    Nur wegen dem Holi Pulver :upside_down_face: .

    MfG Melanie mit Blacky&Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite
    Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"(Frans de Waal)

  • Boah Heike!


    Du traust dich was! :thumbs_up: Aber darfst du da überhaupt mitmachen? Es heißt doch MountainMAN... :confused_face: :winking_face: Und welche Streckendistanz hast du gewählt?


    *grübel* Was macht man/Frau nicht so alles am Geburtstag... :winking_face: :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face:


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • :respekt: , Heike.
    Die S als Wanderer würde ich wahrscheinlich hinbekommen.... :stickyman:

    LG Petra mit Andy


    Mein Hund ist ein Dacia. Das Statussymbol für alle die kein Statussymbol brauchen... :grinning_squinting_face:

  • Sehr gut. Du schaffst das, Heike.

    :respekt: , Heike.
    Die S als Wanderer würde ich wahrscheinlich hinbekommen.... :stickyman:

    Ja, ich auch.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Und welche Streckendistanz hast du gewählt?

    Die kleine S - Variante, also 10 km und 750 Höhenmeter...

    *grübel* Was macht man/Frau nicht so alles am Geburtstag...

    Das liegt daran, weil ich den Start und die dazu nötigen neuen Trail-Running-Schuhe von meinem Mann zum Geburtstag geschenkt bekommen habe... :grinning_squinting_face: .


    Letztes Jahr hatte ich auch schon darüber nachgedacht zu starten, hatte aber die Hosen zu voll :kissing_face: - und jetzt hat er mich einfach überzeugt, dass ich das auf jeden Fall schaffen kann und dass Pepper das mit den vielen anderen Artgenossen schon hinbekommen wird - da bin ich ja schon gespannt, wie sie das machen wird... :winking_face: .



    Heute morgen bin ich dann gleich 11 km mit Pepper joggen gewesen - aber es waren halt nur 150 Höhenmeter...
    Das mit den Höhenmetern und vor allem auch dem Untergrund muss ich noch bissle üben, ist halt alpin... :winking_face:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Heute morgen bin ich dann gleich 11 km mit Pepper joggen gewesen - aber es waren halt nur 150 Höhenmeter...

    Das hört sich bei Dir wie ein Spaziergang an...ich wäre schon nach 500 m soweit, um eine Ersatzlunge zu bitten. :winking_face: :grinning_squinting_face: Ich finde es richtig toll, dass Du das machst und wünsche Dir und Pepper viel Spaß bei den Vorbereitungen! :thumbs_up:

    William Shakespeare: „Der Basset - Traum einer Halbsommernacht mit Ohren, die den Morgentau wegkehren und einer Wamme, breit wie Thessaliens Stiere.“

  • 11km gehen gerade noch so, aber bei den Höhenmetern steig ich direkt aus :upside_down_face:


    Ich hab bei Nacho schon fast die Hoffnung aufgegeben, was Canicross angeht, auch beim Laufen ist er manchmal eher schlaftablettig unterwegs leider.
    Das mit dem Ziehen dürfen hat er verstanden, wenn ich sein Beutespielzeug auslege zieht er über kurze Distanzen auch super, aber bei "längeren" Distanzen (er wartet, ich lege das Spielzeug aus, also sooo weit kommen wir da auch nicht) merkt man richtig, dass er nach der Hälfte oder so nicht mer so Bock hat.


    Deswegen hatte ich ihm jetzt beim normalen Laufen sein Zuggeschirr angezogen, ich nehm zum Laufen eh immer den Canicross Gürtel und Leine weil praktisch, und dachte mir, wenns in der Situation passt kann er halt n bischen ziehen (zb wenn er einen fremden Hund sieht, dann geht er gut nach vorne) und sonst läuft er ja meistens frei beim Joggen.


    Heute ist dann folgendes passiert :grinning_squinting_face:


    3km sind wir schon gelaufen, waren auf unserer 10er Runde. Ich bekomm mit dass von hinten jemand kommt, lein an, seh genauer hin :fearful_face: eine Frau aufm Fahrrad mit zwei Hunden vorne beim Ziehen, erster Gedanke COOL dass hier jemand Bikejöring macht, zweiter Gedanke, mal sehen ob Nacho da hinterher geht
    Als das Gespann dann an uns vorbei war hab ich Nacho das GO gegeben, und siehe da, der Herr hat sein bestes gegeben und ist dem Gespann hinterher. Ich hab unsere Laufrunde spontan um einen kleinen Umweg gekürzt, weil die geradeaus weiter sind und ich das einfach nutzen wollte. Selbst als sie nicht mehr zu sehen waren war Nacho noch voll dabei, da hab ich dann aber nicht mehr mitgemacht, das war nicht mehr mein Tempo :Hunde-gassi:
    Den Rest der jetzt-nur-9km-Runde war Nacho auch mega motiviert, lief viel mehr vor als sonst und ich war mega stolz auf ihn :freu:
    Wir trainieren dann wohl mal noch anders und gehen mit zuggeschirr laufen für solche Fälle :thumbs_up:

  • Jetzt muss ich euch doch noch kurz den zweiten Teil meines Geburtstagsgeschenks zeigen. Der erste Teil ist ja die Anmeldung zum Mountain-Man im Mai, und der zweite Teil sind die dazu notwendigen Schuhe...
    Mein Mann meinte (und auf sein Urteil als Trail-Ultraläufer ist Verlass), bei dem Untergrund brauche ich zwingend ordentliche Trail-Schuhe, das Profil ist der Hammer - ich hab bissle Angst auf was ich mich da eingelassen habe wenn ich so ein Profil brauche für das Rennen... :shocked: :shocked:


    Aber die Schuhe find ich super, auch wenn das eigentlich nicht meine Farbe ist, aber an den Schuhen find ich's echt gut.



    Und morgen werden sie eingeweiht, mein Mann will mich auf den Pfänder scheuchen als erstes ernsthaftes Berg-Trail-Training...
    Ich bin mal gespannt, ob ich morgen Abend noch laufen kann... :grinning_squinting_face:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Der Wetter-Thread 1,7k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      56k
      1,7k
    3. marita

    1. Das Fräuleinchen aus Polen........................ 1,2k

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      1,2k
      Zugriffe
      64k
      1,2k
    3. Schneeflocke

    1. Vitos Game 63

      • Easy
    2. Antworten
      63
      Zugriffe
      725
      63
    3. Jeannyfoxy

    1. Hunderassen diverses 56

      • ChristinaK.
    2. Antworten
      56
      Zugriffe
      3k
      56
    3. Schneeflocke

    1. Was fällt dir zum letzten Wort ein? 4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4k
      Zugriffe
      310k
      4k
    3. Dackelchen