Das Fräuleinchen aus Polen........................

  • Wie ich sehe, genießt du deinen Urlaub! :freu:

    So muss das auch sein!


    Und sogar Robärrrts Frauchen hat noch was davon. :freu:


    Und wir auch, weil du so schicke Bilder mitgebracht hast.

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Gestern hab Ich entschieden, das der Hund nicht bei uns einziehen wird.........

    Die Pflegestelle ist ja der Meinung, die Leberwerte sind durch das Übergewicht so hoch.....

    Nachdem es echt lange dauerte, bis man mir die Werte zur Verfügung stellte, da hatte ich schon ein schlechtes Bauchgefühl------

    Nun meine weltbeste Tierärztin hat gestern drüber geguckt.....

    nein unmöglich, das die Werte nur vom Übergewicht kommen..... so leid mir das tut, aber das schaffe ich nicht, das Er wieder nur kurz hier ist.........


    Desweiteren hat mich ein bekannte Tierschützerin angeschrieben..... ob Ich evtl einen kleinen Ungarn aufnehmen möchte, kann..................... :smiling_face: eine männliche Wanda sozusagen :face_with_tongue:

    Mal schauen................................



    LG MARTINA

  • Hallo Martina!


    Wenn deine TÄ so gar nicht mit den Leberwerten zufrieden ist und diese nicht nur von dem Übergewicht stammen können, dann kann ich deine Entscheidung völlig verstehen!


    Und Kohen ist ein echt süßer Fratz! :smiling_face_with_heart_eyes: Wie alt ist er denn?


    Liebe Grüße,

    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Ich finde deine Entscheidung richtig, Martina.

    Vor allem deshalb, weil es ja nicht nur um dich geht, sondern auch um Wanda. Für sie ist es ja auch jedes Mal ein Verlust, wenn der Kumpel gehen muss. Und sie versteht das ja nicht. Sie leidet dann.


    Schon von daher hätte ich ebenso entschieden. :red_heart:

    Liebe Grüsse von Doris und den Jagdraubtieren Paul und Rudi

  • Auf meine Ärztin kann ich mich tausend % verlassen.....

    Als das mit Fredi passierte, hat Sie Ihn nur gesehen und meinte, das wird nix mehr.... ohne US ,Röntgen oder sonst was..... das hab ich dann ja trotzdem alles machen lassen....

    nun sie hat Recht behalten.........


    Wulf, der Hund ist zehn Jahre alt, also ca wie immer... auf dem ersten Bild sieht er aber jünger aus, finde Ich......


    Genau so ist es Doris, das tue ich mir nicht an und Wanda erst recht nicht........



    LG MARTINA

  • Kohen ist ja ein Süßer. :smiling_face_with_heart_eyes:


    Es ist wichtig, dass man sich auf seinen Tierarzt/seine Tierärztin verlassen kann. Ich verstehe dich, dass du es für Wanda und für dich nicht möchtest, dass ein neuer Hund wieder nicht lange bei euch ist. Es macht auch irgendwie keinen guten Eindruck, dass die Pflegestelle nicht ehrlich ist, finde ich.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Vielleicht wissen Sie es nicht besser...... ein paar Dinge haben mir nicht so gut gefallen, da hab ich aber drüber hinweg gesehen, weil Ich den Hund gern aufgenommen hätte.....


    Mir wurde von Anfang an gesagt ( mehrfach ) das das ganz akribisch geprüft wird.... man nimmt nicht jeden.....

    Ich: Völlig okay, wir nehmen auch nicht jeden...... :smiling_face:


    Als wir spazieren waren, waren alle Hunde angeleint, dann kam uns ja ein Husky , der ziemlich aufgeregt bellte, aber nicht aggressiv...... da wird der Hund abgeleint, um zu zeigen, wie brav Er ist..... fand ich nicht so gut............


    Das rauszögern der Ergebnisse..... und zu guter Letzt war auch die Schutzgebühr sehr hoch, für einen 10 Jahre alten, kranken Hund, der bereits in Deutschland ist........


    Zum Vergleich soll ich für Kohen, der ja noch herkommen muß, nur eine Spende geben.......


    Hört sich vlt wieder knauserig an, ich weiß auch ,das die Kosten gestiegen sind, trotz allem muß die Relation stimmen!!!!


    LG MARTINA

  • Ich bin sicher du wiest die richtige Entscheidung für dich und Wanda treffen. Aber so Zwillinge die hätten schon was :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • Als das mit Fredi passierte, hat Sie Ihn nur gesehen und meinte, das wird nix mehr.... ohne US ,Röntgen oder sonst was..... das hab ich dann ja trotzdem alles machen lassen....

    Was war denn passiert? Kannst du schon darüber sprechen? (oder hast du schon?)


    Ach, wenn man einen Senioren adoptiert, dann hilft alles sich Einreden nix. Ich wusste, dass Buddy nicht mehr lange hat. Kaum 6 Monate ist er uns geblieben. In denen ist er aufgeblüht... und das hat den Abschied nur schlimmer gemacht. Könnte heute noch heulen.


    Ich wünsche dir viel Glück und die richtige Entscheidung. Das machst du schon richtig.

  • Guten Morgen,


    Nein Ilona, hab Ich nicht...... da eindeutig zu merken war, das mir das auch einige krumm genommen haben......................

    Tumor an der Bauchspeicheldrüse und Gefäßblutungen.......

    die schlimme Woche werde ich nicht schriftlich verfassen... ich mach mir Vorwürfe nicht eher was bemerkt zu haben !!!!


    LG MARTINA

  • Liebe Martina,

    Ich kann mir vorstellen wie es dir jetzt geht. Ich weiß was das für ein blödes Gefühl ist. Ich mach mir heute auch noch große Vorwürfe :loudly_crying_face: aber bei manchen Tieren merkt man es leider zu spät. :loudly_crying_face:

    Du hast alles richtig gemacht und auch jetzt wirst du die richtige Entscheidung treffen, da bin ich mir sicher :red_heart:

    Liebe Grüße von Christina mit Baki


    All you need is Love and a Collie :red_heart:

  • Liebe Martina!


    ich mach mir Vorwürfe nicht eher was bemerkt zu haben !!!!

    Das kann ich gut verstehen. Das geht mir bei Hexe und Merlin auch so.


    Hätte ich die Krankheiten früher erkennen können, vielleicht sogar müssen? Ich weiß es bis heute nicht. Und ja, ich mache mir auch Vorwürfe deshalb. Auch heute noch. Doch man kann leider nicht alles sehen oder erahnen. Das ist das einzige, was mich etwas tröstet.


    Martina, ich drück dich mal aus der Ferne!


    Liebe Grüße,

    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • unsere Hunde sind Meister im Verstecken von Schmerzen, da fällt es selbst dem aufmerksamsten Hundebesitzer schwer, immer alles rechtzeitig erkennen zu können.

    Natürlich macht man sich dann Vorwürfe, aber eigentlich hatte man keine Chance. Tumore an inneren Organen sind besonders doof, weil es meistens keine gute Prognose gibt.

    Martina, Fredi hatte eine gute Zeit bei dir und ist sehr geliebt worden, du hast eine Menge richtig gemacht!!!

    Grüsse von Susanne mit Bruno



    Nerversäge und Glücksfall --- auch Bruno genannt

  • Deine Geschichte brauchst du nicht niederschreiben, wir können sie dir nachfühlen. Jedenfalls jeder, der schon einmal ein Tier aufgrund einer dieser heimtückischen Krankheiten verloren hat. Hinterher ist man immer schlauer. Hinterher hätte man eher gebremst, wäre nicht dorthin gegangen, hätte man die Haustür zugesperrt.


    Du triffst deine Entscheidungen stets aufgrund deiner Erfahrungen und der dir zur Verfügung stehenden Information. Ich glaube nicht, dass du schon einmal einen Hund mit dieser Krankheit gehabt hast, woher solltest du dann die Erfahrung haben? Eher zum TA, aber hat der den Röntgenblick und weiß, dass ausgerechnet dein Hund keine Magenverstimmung wie die 100 vor ihm hat? Welche Untersuchungsmethode soll er vorschlagen, ohne dass man ihm vorwirft, ein Geldabschneider zu sein?


    So einfach ist das nämlich nicht, das mit der Vorherbesserwissen.


    Vielleicht hilft dir diese Sichtweise, ich hoffe es.

  • Ach Ilona...... wenn man nicht emotional eingebunden ist, klingt alles ganz einfach........ wenn es nur so wäre !!!!


    Der einzige Trost..... er ist nun schmerzfrei !!!!



    LG MARTINA

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Talkthread der Gartenfreunde 1,7k

      • PodiFan
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      141k
      1,7k
    3. KuNiRider

    1. Einrichtungs-Möbel-Thread 444

      • StarskySmilla
    2. Antworten
      444
      Zugriffe
      37k
      444
    3. Bananenhamster

    1. Fotografie 184

      • ATuin
    2. Antworten
      184
      Zugriffe
      17k
      184
    3. Angua

    1. Begleithundeprüfung 545

      • Sandra84
    2. Antworten
      545
      Zugriffe
      64k
      545
    3. Carlos96

    1. Sandra84 hat Geburtstag! 13

      • Hanca
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      163
      13
    3. Marlis