Passende Name für Welpen

  • Beruhigt mich, dass nicht nur ich mich steinalt fühle - das reicht mir schon immer im Labor, da bin ich mit noch einer Kollegin zusammen quasi die Seniorin, und ganz oft unterhalten wir uns über Dinge, die unsere jungen Kolleginnen-Hühner gar nicht mehr kennen... :grinning_squinting_face:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Hallo Labradorfan!


    Herzlich willkommen! Auf deinem Avatar ist aber nun alles zu sehen - nur kein Labrador. :grinning_squinting_face: Kannst dich aber ja mal an passender Stelle (Vorstellungen) vorstellen und deinen Odin auch. :winking_face:


    Liebe Grüße und viel Spaß hier,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Hallo, Heike,



    Beruhigt mich, dass nicht nur ich mich steinalt fühle

    Ach was,,,wir sind Alle so jung, wie wir uns fühlen!! :freu:
    In unserere Praxis, bin ich auch die "Seniorin", aber das ist OK!! :rock:
    L.G.

  • Also Asterix und Lucky Luke haben mich nie gefesselt. Vllt. bin ich zu jung? :confused_face: Bei mir war es als Kind Pitje Puck der Briefträger und Dolly. Da hatte ich alle. Waren aber beides keine Comics. Comics waren es bei mir als Leidenschaft nie welche, weil ich einfach ein Buchstabenjunky bin. Mal ne MickyMaus, bzw. Donald war aber auch mal drin.

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Was soll der Quatsch denn, spinnen die? Jeder muß doch erst einmal anfangen, ist mit einem Welpen sicher einfacher, als mit einem erwachsenen Hund aus dem Tierschutz, der schon einiges hinter sich hat.
    LG

  • Das tut mir auch sehr leid - möchte mal eine Lanze brechen für "Hundeanfänger". Bin ja selbst einer und habe mich nicht gerade in den einfachsten Tierschutzhund verliebt :red_heart: .
    Und trotz allem sind wir ein gutes Team geworden.

    Liebe Grüße
    Christine & Jakina

  • Hallo Gre!


    Weil wir denen zu wenig Erfahrung haben, für einen kleinen Welpen ausm Tierschutz.

    Ich weiß gerade nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Was ist das denn für eine Begründung? Klar, jeder hier von uns ist als Hundeexperte geboren worden. Komisch nur, dass z.B. ich mit meiner ersten Hündin Bessy anfangs massive/massivste Probleme hatte. Da hatte ich wohl doch kein Hund-Gen vererbt bekommen.


    Sorry, doch solch eine Begründung ist für mich ausgemachter Schwachsinn und nichts weiter! Oder eine Möglichkeit, den Hund anderweitig zu vermitteln. Das ist uns bei der Suche nach Betty auch passiert :thumbs_down: , im Nachhinein zum Glück :thumbs_up: . Sonst hätten wir diese süße Maus nämlich nicht bekommen. :smiling_face_with_heart_eyes:


    Werft die Flinte nicht ins Korn, es gibt sooo viele Orgas für Tierschutzhunde! Ihr werdet euren Schatz noch finden! Oder, wie meine Frau immer sagt: "Ich habe immer in die Schei**e gegriffen und immer ein Goldstück heraus geholt". Recht hat sie! Also nicht aufgeben!!!


    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Mir tut es auch leid.... aber ich frage trotzdem nochmal nach.... weißt du welche Rassen da mitgemischt haben?
    Arbeitet Ihr Beide?
    Will damit nur sagen , wir kennen jetzt ja nicht alle Umstände......


    Hier bei mir im Haus ,wohnt seit 2 Wochen ein Mali-Welpe, jetzt neun Wochen alt..... das is schonm al merkwürdig früh abgegeben..... es sind auch Erst-Hundebesitzer- der Kleene geht bereits auf Alles los, was vier Beine hat und alles andere motzt Er auch an....
    Ganz ehrlich, da bin ich auch skeptisch, was da wohl draus wird........


    LG MARTINA

  • ... und Malis sind soooo tolle Hunde :loudly_crying_face: :loudly_crying_face: :loudly_crying_face:


    Das tut mir sehr leid für Euch! War das die einzige Begründung? Wenn ja, völliger Schwachsinn :thumbs_down:

    Es gibt ein Leben ohne Hund, es lohnt sich nur nicht!

  • Das tut mir sehr leid für euch.. :frowning_face:




    Zitat von StarskySmilla

    wohnt seit 2 Wochen ein Mali-Welpe, jetzt neun Wochen alt..... das is schonm al merkwürdig früh


    Das IST tierschutzrelevant früh! :astonished_face: Hundewelpen dürfen erst ab der 8ten Woche abgegeben werden.

  • Haste recht..... ob Er aus dem Tierschutz ist, weiß ich nicht, aber sowas spricht auch nicht für einen Züchter...... hmm mal schauen, ob ich rausfinde wo der Kleene herkommt, heißen tut ER Django.... wie mein Graupapagei früher......... :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face:


    LG MARTINA

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Liebestoller Rüde im dritten, vierten, x-ten ? Frühling? 5

      • Bananenhamster
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      100
      5
    3. Easy

    1. Vitos Game 64

      • Easy
    2. Antworten
      64
      Zugriffe
      747
      64
    3. Easy

    1. Der Wetter-Thread 1,7k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      56k
      1,7k
    3. KuNiRider

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,6k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,6k
      Zugriffe
      194k
      3,6k
    3. Sanshu

    1. Was fällt dir zum letzten Wort ein? 4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4k
      Zugriffe
      310k
      4k
    3. CrazyDogs