Schottland mit Hunden, Fähre, Unterkünfte etc.

  • Hallo Heike!


    Ich bin immer wieder beeindruckt von den Eindrücken, die ihr auf euren Inselreisen so mitbringt! :smiling_face: Vielen Dank, dass du uns daran teilhaben läßt! :red_heart:


    Liebe Grüße,

    Wulf

    mit Dumbledore und Merlin und Hexe und Bessy in Erinnerung

  • Danke, dass du uns mit deinen Fotos und Berichten mitgenommen hast. Die Bilder sind so toll. Ich mag besonders die drohenden "gleich regnet es aber vielleicht auch nicht"-Wolken. Das fasziniert mich mehr als blauer Himmel. :smiling_face_with_heart_eyes:

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG" und Selina


    Die Reise des Lebens in der Gesellschaft von Hunden ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln.
    Suzanne Clothier

  • Mich auch CrazyDogs, diese Aussicht hier war sehr beeindruckend, vor allem weil der Regen dann auch wirklich kam, und viel schneller als wir erwartet hatten. Diese Regenwand zog so dermaßen schnell übers Meer rein dass wir es gar nicht mehr zum Auto geschafft hatte.



    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Was ein toller Urlaub, das könnte mir auch gefallen!

    „Was uns so fest mit Hunden verbindet, ist nicht ihre Treue, ihr Charme oder was es sonst noch so sein mag, sondern die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.“
    (unbekannt)


    Kati mit Marla :smiling_face_with_heart_eyes:

  • So... jetzt fehlt mir nur noch das passende WoMo...


    Ich hätte so richtig Lust auch hinzufahren.

    Danke für den Hinweis, dass die Fähre über 17Stunden ginge...

    ich bin nicht seefest!

    Mit Mühe und Not schaffe ich es die 25Min von Breskens nach Vlissingen nicht dem Wassergott ein Opfer zu bringen. :nauseated_face:

    Grüße von Heike

    mit Lea

    (und Danah im Herzen)

  • Danke für den Hinweis, dass die Fähre über 17Stunden ginge...

    ich bin nicht seefest!

    Das muss ich nochmal kurz klarstellen, es gibt ja zwei verschiedene Fährverbindungen.


    Einmal Amsterdam - Newcastle. Dauer ca 17 Stunden, man checkt nachmittags ein, bekommt eine Kabine und übernachtet auf dem Schiff, im Laufe des nächsten vormittags dann die Ankunft.


    Dann gibt's noch Calais - Dover. Dauer lediglich 1,5 Stunden. Auto wird geparkt, man selbst muss raus und kann irgendwo auf dem Schiff dann was essen oder shoppen gehen, die Hunde bleiben solange im Auto.


    Wäre der Zug (durch den Tunnel) viel teurer als die Fähre?

    Das weiß ich nicht, müsste man mal auf den Seiten der Anbieter schauen. Hatte mich nicht interessiert, weil kam für uns nicht in Frage. Ich bin lieber auf dem Wasser als unter dem Wasser :winking_face:

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Ich bin auch so gar nicht Seefest, aber tausend Stunden Autofahren ist auch nicht so meins. Da müsst dann der Weg das Ziel sein. Und wer hat so viel Zeit?


    Sehr schade...

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Ich bin auch so gar nicht Seefest, aber tausend Stunden Autofahren ist auch nicht so meins. Da müsst dann der Weg das Ziel sein. Und wer hat so viel Zeit?


    Sehr schade...

    England ist nicht besonders groß oder langwierig zu durchfahren (so lange man nicht im Stau steht). Habe ich mit dem Rad gemacht, als ich billig nach Irland wollte. Die Pennines sind fast so schön und einsam wie Schottland.


    Es gibt auch noch ein paar mehr Fähren:

    https://www.travelguide.de/faehre/england/?a=137238407429&b=f%C3%A4hre%20england&c=17478903276&d=t&e=&url=https://www.travelguide.de/faehre/england/&gclid=Cj0KCQjwsp6pBhCfARIsAD3GZub5P1snRe2lynqXsG0JjA9zrWZUthwp6bsm5vGknnSdiRJ5aJ3sUosaAn2-EALw_wcB


    Rotterdam - Hull finde ich mit elfeinhalb Stunden gerade noch zumutbar.

  • Stimmt, natürlich gibt es noch mehr Verbindungen, nur ich selbst habe nur Erfahrungen mit Amsterdam-Newcastle und Calais-Dover, bin mir grad nicht sicher ob bei den anderen bestehenden Verbindungen Hunde erlaubt sind, das ist für uns hier ja am Wichtigsten 😉

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Aber auch nach England muss man erst mal hinkommen.

    Also der gesamte Weg ist schon viel Zeit im Auto....

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Also der gesamte Weg ist schon viel Zeit im Auto....

    Da hast du natürlich Recht. Ich lebe ja ganz im Süden Deutschlands, und wir haben in diesen drei Wochen insgesamt 5383 km im Auto hinter uns gebracht. Es geht ja nicht darum es zu schaffen oder nicht, aber das ist natürlich sehr viel Urlaubszeit im Auto.

    Und wenn man Autofahren dann nicht so mag muss man sich das natürlich schon überlegen, ob das ein Urlaub ist den man gerne so machen würde.

    Viele Grüße von Heike und den Mädels

  • Da hast du natürlich Recht. Ich lebe ja ganz im Süden Deutschlands, und wir haben in diesen drei Wochen insgesamt 5383 km im Auto hinter uns gebracht. Es geht ja nicht darum es zu schaffen oder nicht, aber das ist natürlich sehr viel Urlaubszeit im Auto.

    Und wenn man Autofahren dann nicht so mag muss man sich das natürlich schon überlegen, ob das ein Urlaub ist den man gerne so machen würde.

    Ich denke mir mit Wohnwagen und 4 Wochen oder mehr Zeit gut machbar...

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. lustige Bilder 632

      • Thomas
    2. Antworten
      632
      Zugriffe
      74k
      632
    3. Blake

    1. Witze 5k

      • Thomas
    2. Antworten
      5k
      Zugriffe
      638k
      5k
    3. Blake

    1. Tierschutzhund 2

      • Biene95
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      36
      2
    3. Hennesks

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 4,8k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      4,8k
      Zugriffe
      308k
      4,8k
    3. Blake

    1. Tierheimhund 6

      • Irmi
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      177
      6
    3. Irmi