Furminator und Co - Wie pflegt ihr eure Hunde?

  • Sooo dann bringe ich mal Leben ins Forum! :grinning_squinting_face:


    Ich habe mit eine günstigere Variante vom Furminator gekauft und bin begeistert! Mich würde eure Meinung interessieren und wissen was ihr noch so zur Fellpflege eurer Hunde beitragt. Badet ihr? Oder eher nie? Ich bade meinen Rüden schon mal da er im Bett schläft und sich auch schon mal in etwas ekliges schmeißt... :kissing_face:

    Einmal editiert, zuletzt von Stadtkind ()

  • Hi den Furminator hab ich auch und er ist super beim Fellwechsel nimm ihn aber nicht immer sonst benütze ich eine ganz normale Bürste, ab und an wird er auch gebadet aber nur wenn er so richtig schmutzig ist.

    LG Doris

  • soll ich echt? Ihr werdet mich für irre halten...


    Also baden bei Farinelli jede Woche inkl einölen da er ansonsten zur Zeit einfach zum Filzknäul wird. Andiamo und Baccio alle 14 Tage bis 3 Wochen, je nach Bedarf aber bei 3 Wochen muss es sein und da kommt echt Brühe raus ohne Ende. Shampoo, Conditioner und Öl hab ich derzeit von Biogroom.


    Bürsten tu ich Farinelli nie ausser beim Blowern (Blower= Hundeföhn in Laubgebläsequalität) Andiamo wird einmal die Woche gebürstet und Baccio mach ich wenn Oma es mal wieder nicht schafft auch noch 1x die Woche.


    Ich habe diverse Bürsten und Kämme am meisten nutz ich die preiswerte große Lawrence Zupfbürste, die teuren LesPooches liegen nur noch rum, weil sie mir zu viel Haar rausreissen.




    Scheren, Haargummies, Schermaschienen, Trimmtisch ... alles vorhanden und genutzt da ich die Jungs selber in Form schneide.

    Pudelverrücktsein ist schön- es kann nur nicht jeder!

  • Ich hab auch den furmunator und Fund ihm super.
    Sonst gibt's ne normale Bürste.
    Gebadet werden die beiden nur wenn sie zu sehr riechen oder dreckig sind. Beim Baden/duschen sind sie artig und eher unterwürfig...

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Meiner ist auch eher der Arme beim Baden und läst den Kopf hängen und wenn er fertig ist dann heißt es ganz schnell das meiste trocknen und viele Handtücher auf den Boden legen denn er muss sich dann selber noch fleißig abrubbeln.

    LG Doris

  • Hihi...ok Pudel brauchen echt ne Menge Pflege. Meine sind schon überfordert, wennschon einmal die Woche mit der Bürste komme :grinning_squinting_face:

    Liebste Grüße Susa und die elf Pfoten :red_heart:

  • Hier ist es unterschiedlich.


    Fala und Zoey werden einmal die Woche gebürstet.
    Erst mit einer groben Bürste, dann dem Furminator (im Fellwechsel, ausserhalb fällt der auch mal weg bzw nur für die feinen Haare hinter den Ohren) und im Anschluss mit der weichen Bürste.
    Geht ziemlich schnell.


    Pastis wird ausschliesslich während dem Fellwechsel gebürstet da er ausserhalb dieser Zeit nicht haart und kurzes Fell hat, braucht er dies auch nicht.


    Gebadet wird äusserst selten, höchstens wenn mal einer stinken sollte (weil in Mist oder anderem stinkenden Zeug gewälzt)

  • Tja, Susa, da hast Du aber Glück mit Deinen Pudeln. Wenn bei uns die Schermaschine auf den Tisch kommt, sind 2 Malteser in Deckung.
    Denen schwant dann schon was und es dauert, bis der erste angefangen werden kann.
    Max ergibt sich dann in sein Schicksal, seine kleine Schwester singt mir während des gesamten
    VorgNges dann etwas vor...
    Baden gibt's dann danach, damit die Haare liegen

  • Ich hab eine normale Naturborstenbürste (weich). Jamie haart wie Sau beim Fellwechsel (aber auch sonst). Daher wird er mindestens jeden 2. Tag gebürstet. Manchmal gebe ich auch Ballistol ins Fell. Stinkt zwar bestialisch, aber Schuppen haben keine Chance. Und sogar an den Oberschenkeln, wo er kahle Stellen hatte (typisches Greyhoundproblem, da durch die starke Muskulatur die Haarfollikel fast garnicht mehr mit Blut versorgt werden), wächst wieder Fell :smiling_face:

    Liebe Grüße,




    Lisa und ihr sanfter Raser :red_heart:

  • Kommt drauf an von wo das Fell ist...eig. hat er fast nur Flauschefell, das ist total weich und bohrt sich nirgendwo rein. Entlang der Wirbelsäule hat er derzeit aber etwas kräftigeres, längeres Fell. Das bekommt man aus Polstern fast nicht mehr raus.. :kissing_face:

    Liebe Grüße,




    Lisa und ihr sanfter Raser :red_heart:

  • Ich kenne das ja selber nicht so vom Donald, aber ich höre das immer. Ich glaube ich würde hier erschlagen werden wenn die Haare sich nicht mal richtig wegsaugen lassen würden! :grinning_squinting_face:

  • na wenn sie am Boden liegen kann ich die schon wegsaugen :grinning_squinting_face: von den Decken auf der Couch werd ich sie aber denke ich nie mehr alle wegbekommen.

    Liebe Grüße,




    Lisa und ihr sanfter Raser :red_heart:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Liebestoller Rüde im dritten, vierten, x-ten ? Frühling? 5

      • Bananenhamster
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      101
      5
    3. Easy

    1. Vitos Game 64

      • Easy
    2. Antworten
      64
      Zugriffe
      749
      64
    3. Easy

    1. Der Wetter-Thread 1,7k

      • Hanca
    2. Antworten
      1,7k
      Zugriffe
      56k
      1,7k
    3. KuNiRider

    1. Was stelle ich heute bloß auf den Tisch? Eine Rezeptesammlung! 3,6k

      • Andrea Vetter
    2. Antworten
      3,6k
      Zugriffe
      194k
      3,6k
    3. Sanshu

    1. Was fällt dir zum letzten Wort ein? 4k

      • Thomas
    2. Antworten
      4k
      Zugriffe
      310k
      4k
    3. CrazyDogs